Telepathe: Dance Mother

Hallohallo, nun aber mal langsam mit den wilden Pferden! Nur, weil eine Band aus NYC kommt, genauer gesagt aus Brooklyn, und nur weil dort momentan AVANTGARDE-POP groß geschrieben wird und zugegebenermaßen eine ganze Reihe großartiger Kreativposten von dort kommen und die Schräg-Pop-Szene dort derzeit enorm dicht ist, heißt das nicht, dass jede Band gleich einen Meilenstein in der Popgeschichte markiert. Was für Cat Power, TV On The Radio, Antony Hagerty und sein ganzes Kreativmagnetfeld inklusive Joan As Police Woman und sicherlich viele andere Projekte mit Big Apple-Provenienz gelten mag, gilt nicht für jede Combo an jeder Ecke Brooklyns.
weiterlesen

Jahresrückblick 2008 (II)

Konzerte des Jahres 2008
1 Massive Attack
2 Elbow
3 Cat Power
4 Santogold
5 Kula Shaker
6 Deus
7 U.N.K.L.E.
8 Midnight Juggernauts
9 The Verve
10 R.E.M.

Alben des Jahres 2008
1 Elbow: The Seldom Seen Kid
2 James: Hey Ma
3 Santogold: same
4 Portishead: Third
5 The Stills: Oceans Will Rise
6 Shearwater: Rook
7 Coldplay: Viva La Vida
8 Goldfrapp: Seventh Tree
9 Death Cab For Cutie: Narrow Stairs
10 My Morning Jacket: Evil Urges

weiterlesen