Kettenreaktionen

Die Affäre Semmeling, ZDF
Vielleicht hat die „Affäre Semmeling“ ja auch ihr Gutes: fast sechs Millionen Fernsehgucker sitzen jetzt zu Hause und denken „Das kann ich auch.“ So holzschnittartig, klischee-überladen und konstruiert wirkte die Story, dass auch Otto Normalzuschauer das Gefühl bekommt, einen TV-Sechsteiler aus dem Ärmel schütteln zu können. Virtuosität ist nicht gefragt, ungelenke Flickschusterei reicht schon. So könnte Dieter Wedel zur Punkbewegung in der Geschichte des Fernsehspiels werden. weiterlesen

Der König von St. Pauli

Da will sich Dr. Zapp mal einen fernsehfreien Abend mit gepflegten Telefongesprächen unter Hinter-Net! Kollegen gönnen und dann so etwas: Wohin man auch ruft, überall das gleiche Echo: „Da läuft gerade ‚Der Dingsda von St. Pauli‘. Vielleicht können wir ja später…“ Nach dem dritten Anruf gibt man seufzend auf, greift wieder zur Fernbedienung und beteiligt sich am Sat.1-Quotenhoch.

Jetzt – nach sechs Folgen und ungezählten Werbeunterbrechungen hat „der neue Wedel“ ein Ende. „Und?„, höre ich die Redaktion schon rufen, „Was ist Dein Fazit?„. weiterlesen