Pavement – Give it a day

Unschlagbare Polter-Pop-Single. Pavement schrauben -wie immer- alles zurück. Der ganze technische Kram ist vollkommen unnützt, solange die Gitarre so schön schräg zoppelt, das Schlagzeug so verrückt poltert, der Bass so krass wabbert.

„Give It A Day“ ist gut, aber um tausend Punkte besser sind die beiden „B-Side-Stücke“ „Gangsters & Pranksters“ und „Saganaw“. Letzteres perfektioniert den schleppenden, tranqilizerverstopften Slo-Mo-Country-Sound von Bands wie Al Perry & The Cattle oder Souled American oder Two Lane Blacktop.

Pavement: Give It A Day
(Big Cat/Rough Trade)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.