Pole: LP 1

POLE ist Stefan Betke aus Berlin. Er arbeitet in einem Mastering- Studio in Berlin und bei der Gelegenheit ist ihm der namensstiftende Pole-Filter mal irgendwann zu Boden gefallen, was uns, den Hörern, jetzt diesen typischen, an verkratzte Schallplatten erinnernden Sound beschert hat. Ein absolut charakteristischer Sound, der, in seiner Einzigartigkeit und gleichzeitigen Un-Kontrollierbarkeit, aber „nur“ ein Teil eines Gesamt-Sounds ist, der im Tief-Frequenzbereich mit beiden Beinen im Dub und Reggae verwurzelt ist. Deswegen ist LP 1 auch eine rundum entspannte Sache für entspannte Leute geworden.

Und wir wollen jetzt auch nicht vergessen, daß der konsequente Gebrauch von Technik gegen ihren ursprünglichen Verwendungszweck uns bis dato immerhin so leckere Sachen, wie Rock (Feedback) und Acid (303) beschert hat. Waiting to inhale.

Pole: LP 1
(Kiff sm/Connected)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.