Sam Myers

Der US-amerikanische Bluesmusiker stirbt 70jährig in Dallas an Krebs.

Der am 19. März 1936 in Laurel (Mississippi) geborene Myers spielte u.a. ein Jahrzehnt als Schlagzeuger in der Band von Elmore James. Seine erste Single – „Sleeping in the Ground“ – veröffentlichte er 1957 auf dem Ace-Label – der Song wurde später von Größen wie Blind Faith, Eric Clapton und Robert Cray gecovert. Seit 1986 war er Sänger und Mundharmonikaspieler bei Anson Funderburgh & the Rockets mit denen er acht Alben veröffentlichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.