Presseschau 21. August 2009

Fleißarbeit: Die Pitchfork-Mitarbeiter wählen ↑die Top 500 Tracks unseres Jahrtausends.

Wilde Party am Rande der großen Leere – die Junge Welt erinnert an die Band Flipper.

FAZ -CD der Woche: Zoot Woman – ↑Eine Band macht ernst.

Und auch die Zeit bloggt über Zoot Woman: ↑Vom Maler zum Anstreicher

Busted Headphones: ↑Hip-Hop Marketing in the Digital Era

The independent record store lives another day. But how long can the vinyl lifeline continue to keep them afloat? ↑Vinyl Dependent: The Needle and the Damage Done

Die BBC spricht mit Clint Boon von den Inspiral Carpets über die Sounds of 1989

Teil 5 in PopMatters Geschichte des Casablanca-Labels: ↑Defining the Legacy und ein Artikel über die unbekannteren Größen des Labels: ↑Curatorial Casablanca

independent.ie über die anstehende Solo-CD von Dolores O’Riordan: ↑Taking the strain

Simian Mobile Disco – ↑Standing out the way of control

Das Wall Street Journal über ↑A Richard Thompson Retrospective

Spinner-Band of the Week: The Twilight Sad

The most important of the early post-punk hits. Story of the song über Siouxsie & the Banshees‚ ↑„Hong Kong Garden“ (1978)

Legal Downloads:

Daytrotter-Session mit Barcelona