Ein Gedanke zu „Hexenhaus“

  1. Sieht richtig lecker aus! Ich habe mich dieses Jahr auch an einem Häuschen versucht, leider gab es aber ein „Erdbeben“ und das Häuschen ist nicht mehr erkennbar.
    Aber das ist ein tolles – und sicherlich leckeres – Kunstwerk!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.