Schäubles Gedankenspiele

Die Krise ist vorbei. Die mit Griechenland. Erinnert sich noch jemand? Unsere schwäbische Hausfrau hat gewonnen. Tsipras hat nachgegeben und seine Syriza-Partei wird sich jetzt selbst zerlegen. Aus. Vorbei. Neues Thema, bitte. Nur der Varoufakis kann nicht anständig verlieren, tritt nach und versucht immer noch seine Sicht der Dinge zu vermitteln (dafür schreckt er nicht einmal vor Homestorys zurück) und wie das damals war, bei den Verhandlungen mit dem Schäuble und so.

Der Varoufakis kann ja viel erzählen über unseren Wolfgang. Leuten mit Hemd über der Hose ist ja nicht zu trauen. Ganz anders Timothy F. Geithner. Der war nicht nur Finanzminister der Vereinigten Staaten (von 2009-2013), sondern ist zudem deutschstämmig und trägt sein Hemd in der Hose. In seinem 2014 erschienenen Buch „Stress Test: Reflections on Financial Crises“ berichtet er von einem Treffen mit Schäuble im Sommer 2012: weiterlesen