Comic Zur Startseite

Cover von Gunsmith Cats

Women and Guns

Gunsmithcats: Die Explosion


Mit Erscheinen des zweiten Bandes melden sich die Gunsmith Cats zurück ins pralle Leben. Rally Vincent und ihre Partnerin May haben es wie immer faustdick hinter den niedlichen Öhrchen. Gerade mal der Pubertät entronnen, betreiben die beiden einen Waffenladen in Chicago und arbeiten nebenher als Kopfgeldjäger. Die Action ist programmiert und man fühlt sich nicht zu unrecht an Starsky und Hutch oder die Einsätze von Ltd. Cochise im Beasty Boys Video "Sabotage" erinnert: Da wird geballert was die Knarren hergeben, Explosionen und Verfolgungsjagden mit und ohne Wagen lösen einander ab. Die Luft brennt, Blut spritzt und das Quietschen von Reifen klingt in den Ohren. Aber das ist nur die halbe Miete, denn die Mädels haben ja schließlich auch ein für niedliche Comicfiguren höchst erotisches Privatleben. Gunsmith Cat am Drücker

Kenichi Sonodas Gunsmith Cats sind ganz und gar auf den amerikanischen Markt zugeschnitten, ohne jedoch die typisch japanische Zeichentradition oder den Panelaufbau über Bord zu werfen. Hin und hergerissen zwischen Pump-Gun und Wonderbra begeistern Rally und May die weiblichen Leser und lassen feuchte Jungenträume wahr werden.

(th)

Kenichi Sonoda
GUNSMITH CATS
Band 2: DIE EXPLOSION
Feest Comics 16,80 DM
ISBN 3-89343-577-8


Zum Hinternet-Weblog Zum Kalender Galerie zum Archiv Impressum