Zufallsgrafik von R. Wünsch

Blog

News & Texte & Kolumnen

Historischer Kalender

Aktuell 16118Einträge

Galerie

Zeichnungen & Fotos

Archiv

Altlasten aus 15 Jahren


Hinternet durchsuchen:


1783

geborenStendhal

(Eigentlich: Marie Henri Beyle) Einer der originellsten französischen Schriftsteller der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts ("Le rouge et le noir", "Die Kartause von Parma"). Gestorben 23. März 1842.

1814

Erstausgabe "Rheinischer Merkur"

In Koblenz erscheint zum ersten Mal der von Johann Joseph von Görres herausgegebene "Rheinische Merkur".

1832

geborenEdouard Manet

Französischer Maler ("Die Erschießung Kaiser Maximilians von Mexiko", "Le Déjeuner sur l’herbe"). Gestorben 30.4.1883.

1898

geborenSergei Eisenstein

Russischer Filmregisseur und -theoretiker. Seine Filme "Panzerkreuzer Potemkim" (1925), "Alexander Nevsky" (1938) und "Iwan der Schreckliche" (1944/58) gehören zu den Klassikern der Filmgeschichte. Die Treppenszene aus Potemkin gehört darüberhinaus zu den meistzitierten Szenen (vgl. Die Unbestechlichen)

1898

geborenRandolph Scott

US-amerikanischer Schauspieler ("Fahrkarte ins Jenseits"). Gestorben 2.3.1987.

1907

geborenHideki Yukawa

Japanischer Physiker, der sich vor allem mit dem Aufbau des Atomkerns beschäftigte. Eine von ihm aufgestellte neue Theorie der Kernkräfte sagte 1935 die Existenz von Mesonen voraus. 1949 erhielt er dafür den Nobelpreis für Physik. Gestorben 8.9.1981.

1910

geborenDjango Reinhardt

Jazzgitarrist. Gestorben 16.5.1953.

1923

geborenWalter M. Miller jr.

US-amerikanischer Science Fiction-Autor ("Lobgesang auf Leibowitz"). Gestorben 9.1.1996.

1928

geborenJeanne Moreau

Französische Theater- und Filmschauspielerin. Tochter eines Hoteliers und einer Tänzerin. Schauspielausbildung am Pariser Konservatorium. Mit 20 Jahren jüngstes Mitglied der Comédie Francaise.
Filme: "Fahrstuhl zum Schafott" (1957), "Jules und Jim" (1960)

1938

geborenGeorg Baselitz

(Eigentlich: Hans Georg Kern) Deutscher Bildhauer und Maler.

1944

geborenRutger Hauer

Holländischer Schauspieler. Filmdebüt 1973 in "Türkische Früchte". Für die Rolle in "Die Legende vom heiligen Trinker" gabs in Venedig den Goldenen Löwen. Weitere Filme: "Der Blade Runner" (1982), "Das Osterman Weekend" (1983), "Der Tag des Falken" (1985), "Hitcher - Der Highway Killer" (1986).

1944

gestorbenEdvard Munch

Der norwegische Maler ("Der Schrei") stirbt 80jährig in Oslo.

1945

geborenRenate Kern

(Eigentlich: Renate Poggensee) Deutsche Schlagersängerin ("Du musst mit den Wimpern klimpern"). Suizid 18.2.1991.

1947

gestorbenPierre Bonnard

Der französische Maler ("Die Badewanne", "Das Frühstück") stirbt 79jährig im südfranzösischen Le Cannet.

1948

geborenAnita Pointer

US-amerikanische Sängerin bei den Pointer Sisters.

1950

geborenDanny Federici

Keyboarder der E Street Band. Gestorben 17.4.2008.

1950

geborenRichard Dean Anderson

US-amerikanischer Schauspieler ("McGyver").

1950

geborenJohn Greaves

Britischer Bassist bei Henry Cow und solo. Ausserdem Gastmusiker auf vielen Alben von Robert Wyatt, Peter Blegvad bis Michael Mantler.

1950

geborenBill Cunningham

US-amerikanischer Bassist und Keyboarder bei den Box Tops.

1951

geborenDavid Patrick Kelly

US-amerikanischer Schauspieler ("Die Warriors", "The Crow", "Last Man Standing").

1952

geborenRobin Zander

US-amerikanischer Sänger bei Cheap Trick ("I Want You to Want Me", "The Flame").

1954

geborenRichard Finch

US-amerikanischer Produzent und Komponist, Bassist und Mitgründer von KC & the Sunshine Band. Gemeinsam mit Harry Wayne Casey schrieb er zahlreiche Nr.1-Hits für die Sunshine Band wie "(Shake, Shake, Shake) Shake Your Booty", "Get Down Tonight", "Please Don't Go", oder "I'm Your Boogie Man". Das Finch-Casey-Team schrieb auch den George McCrae-Welthit "Rock Your Baby".

1954

geborenEdward Ka-Spel

(Eigentlich: Edward Francis Sharp) Englischer Sänger, Keyboarder und Songwriter bei The Legendary Pink Dots und solo.

1956

gestorbenAlexander Korda

Der britisch-ungarische Filmregisseur und Produzent stirbt 61jährig in London.

1956

gestorbenEd Begley

Der US-amerikanische Schauspieler ("Die 12 Geschworenen", "Süßer Vogel Jugend") stirbt 54jährig in London an einem Herzanfall.

1957

geborenEarl Falconer

Britischer Bassist bei UB 40 ("Red Red Wine", "I Can't Help Falling in Love With You").

1962

Filmpremiere "Jules et Jim"

Francois Truffauts Film (nach einem Roman vpon Henri-Pierre Roché) hat Premiere. Die Hauptdarsteller der ménage à trois sind Jeanne Moreau, Oskar Werner und Henri Serre.

1962

geborenRichard Roxburgh

Australischer Schauspieler ("Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen", "Van Helsing").

1963

geborenGail O’Grady

US-amerikanische Schauspielerin ("NYPD Blue").

1964

geborenMariska Hargitay

US-amerikanische Schauspielerin ("Law & Order: Special Victims Unit"). Tochter der Schauspieler Mickey Hargitay und Jayne Mansfield.

1971

geborenMarc Nelson

US-amerikanischer R&B-Sänger bei Az Yet und solo und Songschreiber. Gründungsmitglied von Boyz II Men. Sohn der Sängerin Phyllis Nelson, die mit "Move Closer" 1985 einen Nr. 1-Hit in England hatte.

1972

gestorbenMaybelle Smith

auch bekannt als Big Maybelle. Die Bluessängerin stirbt mit 47 Jahren in Cleveland.

1972

geborenEwen Bremner

Schottischer Schauspieler (der Spud aus "Trainspotting", "Sterben für Anfänger").

1974

geborenTiffani Thiessen

US-amerikanische Schauspielerin ("Beverly Hills, 90210", "White Collar").

1976

Albumveröffentlichung "Station to Station"

David Bowies 10. Studioalbum erscheint.

1977

Albumveröffentlichung "Animals"

Das zehnte Pink Floyd-Studioalbum erscheint.

1978

gestorbenTerry Kath

Der Gitarrist und Sänger von Chicago schießt sich selbst - wohl versehentlich beim Reinigen seiner Waffe - in den Kopf.

1978

gestorbenVic Ames

Der US-amerikanische Sänger bei den Ames Brothers ("You, You, You are the One", "Tammy") stirbt 51jährig.

1980

gestorbenLil Dagover

Die Schauspielerin ("Das Kabinett des Dr. Caligari") stirbt 92jährig.

1981

gestorbenSamuel Barber

Der US-amerikanische Komponist ("Adagio for Strings") stirbt 70jährig.

1981

Albumveröffentlichung "Trust"

Elvi Costello veröffentlicht sein fünftes Album. Wieder mal begleitet von den Attractions und wieder mal produziert von Nick Lowe.

1984

Singleveröffentlichung "Radio Ga Ga"

Das von Schlagzeuger Roger Taylor geschriebene Stück landet in den USA auf Platz 16, in Großbritannien und Deutschland auf Platz 2 und in 19 anderen Ländern auf Platz 1.

1989

gestorbenSalvador Dalí

Der spanische Maler stirbt 84jährig in Figueras.

1997

Filmpremiere "Rossini"

Helmut Dietels Spielfilm "Rossini - oder die mörderische Frage, wer mit wem schlief" kommt in die Kinos.

1997

gestorbenRichard Berry

Der US-amerikanische Sänger und Songschreiber ("Louie Louie") stirbt 61jährig in seinem Haus in Los Angeles an Herzversagen.

1999

gestorbenJoe D'Amato

Der italienische Kameramann und Regisseur stirbt 62jährig in Rom an einem Herzanfall.

2004

gestorbenHelmut Newton

Der Photograph stirbt in Los Angeles an den Folgen eines Autounfalls. Er wird 83 Jahre alt.

2005

gestorbenJohnny Carson

Der US-amerikanische Talkshowmoderator, der 30 Jahre lang die "Tonight Show" moderierte, stirbt 79jährig.

22.1. Tag zurueck/Tag vorTag zurueckTag vor 24.1.

Zur Jahresübersicht