Zufallsgrafik von R. Wünsch

Blog

News & Texte & Kolumnen

Historischer Kalender

Aktuell 16154Einträge

Galerie

Zeichnungen & Fotos

Archiv

Altlasten aus 15 Jahren


Hinternet durchsuchen:


1634

gestorbenAlbrecht Eusebius Wenzel von Wallenstein

Der berühmte Feldherr des 30jährigen Kriegs wird in Eger auf Befehl von Kaiser Ferdinand II ermordet.

1781

gestorbenGotthold Ephraim Lessing

Der deutsche Schriftsteller ("Minna von Barnhelm", "Nathan der Weise", "Emilia Galotti") stirbt 52jährig in Braunschweig.

1797

geborenHenry Engelhard Steinway

In Wolfshagen geborener und später in die USA ausgewanderter Klavierbauer.

1812

geborenCharles Lewis Tiffany

US-amerikanischer Juwelier

1861

geborenCharles Édouard Guillaume

In der Schweiz geborener Physiker. Nobelpreis für Physik 1920. Gestorben 13.6.1938.

1868

Winterträume

In Moskau wird Tschaikowskys Sinfonie Nr.1 ("Winterträume") uraufgeführt.

1882

geborenJohn Barrymore

(Eigentlich: John Sydney Blythe) US-amerikanischer Schauspieler ("Grand Hotel", "Dr. Jekyll und Mr. Hyde"). Bruder der Schauspielers Ethel Barrymore ("None But the Lonely Heart") und Lionel Barrymore ("Ist das Leben nicht schön?."), Vater von John Drew Barrymore ("Die Nacht der Wahrheit") und Großvater von Drew Barrymore ("E.T."). Gestorben 29.5.1942.

1893

geborenWalter Donaldson

US-amerikanischer Songschreiber mit Klassikern wie "Yes Sir, That's My Baby", "Love Me or Leave Me", "Makin' Whoopee" oder "It Had to Be You". Gestorben 15.7.1947.

1898

geborenMasuji Ibuse

Japanischer Schriftsteller ("Kuroi ame", verfilmt als "Black Rain"). Gestorben 10.7.1993.

1898

geborenTotò

Italienischer Schauspieler, Komiker, Schriftsteller und Sänger. Geboren als Antonio Vincenzo Stefano Clemente, später erkämpfte er sich vor Gericht das Recht, sich hoch offiziell Antonio Griffo Focas Flavio Angelo Ducas Comneno Porfirogenito Gagliardi De Curtis di Bisanzio, Altezza Imperiale, conte Palatino del Sacro Romano Impero, Esarca di Ravenna, Duca di Macedonia e di Illiria, Principe di Costantinopoli, di Cilicia, di Tessaglia, di Ponto, di Moldavia, di Dardania, del Peloponneso, conte di Cipro e di Epiro, conte e duca di Drivasto e di Durazzo nennen zu dürfen. Gestorben 15.4.1967.

1905

geborenHarold Arlen

US-amerikanischer Komponist, dem die Welt solche Songs wie "Over the Rainbow" oder "Stormy Weather" verdankt. 1986 gestorben.

1926

geborenDieter Lattmann

Deutscher Schriftsteller.

1927

geborenHarvey Korman

US-amerikanischer Komiker und Schauspieler ("Blazing Saddles", "Höhenkoller", "Der rosarote Panther wird gejagt"). Gestorben 29.5.2008.

1929

geborenGraham Hill

Britischer Rennfahrer. Zweifacher Formel 1-Weltmeister (1962 und 1968), Sieger in Indianapolis (1966) und beim 24-Stundenrennen von Le Mans (1972). Vater des Formel1-Weltmeisters von 1996, Damon Hill. 1975 bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen.

1931

geborenClaire Bloom

(Eigentlich: Patricia Claire Blume) Britische Schauspielerin ("Rampenlicht", "Richard III", "Blick zurück im Zorn", "Die Brüder Karamasov", "Bis das Blut gefriert", "Der Spion, der aus der Kälte kam"). Verheiratet u.a. mit dem Schauspieler Rod Steiger (1959-1969) und dem Schriftsteller Philip Roth ("1990-1995).

1934

geborenNiklaus Wirth

Schweizer Informatiker, u.a. verantwortlich für die Entwicklung der Computersprache Pascal.

1941

geborenBrian Holland

US-amerikanische Songwriterlegende. Zusammen mit Partner Lamont Dozier und seinem Bruder Eddie Holland die Schreibkraft hinter einer Vielzahl von Motown-Hits, wie "(Love is Like a) Heat Wave", "Where Did Our Love Go", "Baby Love", "Stop! In the Name of Love", "Dancing in the Street", "You Keep Me Hangin' On" - um nur einige zu nennen.

1943

geborenElke Heidenreich

Deutsche Schriftstellerin ("Kolonien der Liebe", "Nero Corleone", "Am Südpol, denkt man, ist es heiß"), Kritikerin, Moderatorin, Drehbuchschreiberin, Journalistin, Talkmasterin und, und, und...

1944

geborenMick Avory

Schlagzeuger der Kinks

1945

geborenJohn Helliwell

Britischer Saxophonist bei Supertramp.

1945

geborenDouglas Richard Hofstadter

US-amerikanischer Schriftsteller. Pulitzerpreis 1980 für seinen Bestseller "Gödel, Escher, Bach. Ein endloses geflochtenes Band". Sohn des Physiknobelpreisträgers Robert Hofstadter.

1946

geborenJohn Trudell

US-amerikanischer Schauspieler und Sänger indianischer Herkunft.

1947

geborenDavid Brown

US-amerikanischer Bassist bei Santana zwischen 1969 und 1976.

1947

geborenWencke Myhre

Norwegische Schlagersängerin. 1966 Siegerin des Deutschen Schlagerfestivals mit "Beiß nicht gleich in jeden Apfel".

1948

geborenArt Spiegelman

In Stockholm geborener US-amerikanischer Cartoonist. Pulitzerpreis 1992 für "Maus".

1951

geborenMelissa Manchester

US-amerikanische Sängerin ("Midnight Blue", "You Shoul Hear How She Talks About You").

1951

geborenJane Seymour

(Eigentlich: Joyce Frankenberg) Schauspielerin ("Dr. Quinn, Medicine Woman")

1954

geborenMatt Groening

US-amerikanischer Zeichner. Der Vater der Simpsons, deren Hauptfiguren er nach seiner Familie benannte. Nach Vater Homer, nach Mutter Marge, und seinen Geschwistern Lisa und Maggie.

1955

geborenChristopher McDonald

US-amerikanischer Schauspieler ("Thelma & Louise", "Happy Gilmore").

1957

geborenNils Landgren

Schwedischer Jazztrompeter.

1959

geborenAli Campbell

Britischer Sänger und Gitarrist bei UB40.

1959

gestorbenOwen Williams Richardson

Der britische Physiker und Physiknobelpreisträger stirbt 79jährig.

1960

geborenMikey Craig

Britischer Bassist beim Culture Club ("Do You Really Want to Hurt Me?")..

1963

geborenGuildo Horn

(Eigentlich: Horst Köhler) Deutscher Schlagersänger ("Guildo hat euch lieb").

1964

geborenChristopher Crosby Farley

US-amerikanischer Schauspieler und Komiker. Gestorben 18.12.1997.

1965

gestorbenNat "King" Cole

Der US-amerikanische Jazzmusiker und Sänger ("Mona Lisa", "Unforgettable") stirbt 46jährig an Lungenkrebs.

1965

geborenRomuald Karmakar

Deutscher Regisseur ("Der Totmacher", "Die Nacht singt ihre Lieder").

1968

gestorbenLittle Walter

Der US-amerikanische Bluesmusiker stirbt 37jährig in Chicago an den Folgen einer Straßenschlägerei.

1968

UK-Premiere für Brando

Marlon Brandos Halbstarkenfilm "Der Wilde" hat in England Premiere. Zuvor war der 1954 in den USA gedrehte Film der Zensur zum Opfer gefallen, da man fürchtete, die englischen Kids könnten sich den Film zum schlechten Vorbild nehmen.

1971

Decimal Day

In Großbritannien und in der Republik Irland wird das Dezimalsystem für die Landeswährung eingeführt.

1972

geborenMichelle

(Eigentlich: Tanja Hewer) Deutsche Schlagersängerin ("Wer Liebe lebt").

1973

geborenMola Adebisi

Deutscher TV-Moderator bei Viva. "eine der ganz großen Nervensägen im deutschen Fernsehen" (FAZ).

1973

geborenHanna Zetterberg

Schwedin, die die Titelrolle in "Ronja Räubertochter" spielte.

1973

geborenSarah Wynter

Australische Schauspielerin ("The 6th Day", "24").

1976

geborenBrandon Boyd

US-amerikanischer Sänger bei Incubus.

1977

geborenBrooks Wackerman

US-amerikanischer Schlagzeuger bei Infectious Groove, Suicidal Tendencies und Bad Religion.

1978

Das Ende des Größten

Im Caesar's Palace in Las Vegas besiegt der 24jährige Boxer Leon Spinks Muhammad Ali und wird damit Schwergewichtsbweltmeister.

1980

geborenConor Oberst

US-amerikanischer Sänger, Gitarrist und Songschreiber bei Bright Eyes. Mitbegründer von Saddle Creek Records.

1980

Albumveröffentlichung "Get Happy!!"

Elvis Costello veröffentlicht sein viertes Album, produziert von Nick Lowe und wieder mit den Attractions als Begleitband. 1989 landet das Album in einer Liste des US-Rolling Stone auf Platz 11 der 100 besten Alben der 80er Jahre.

1981

gestorbenMike Bloomfield

Der US-amerikanische Bluesgitarrist Bluesgitarrist bei der Paul Butterfield Blues Band und The Electric Flag und solo stirbt 37jährig in San Francisco an einer Überdosis.

1988

gestorbenRichard Feynman

Der US-amerikanische Physiknobelpreisträger stirbt in Los Angeles 69jährig an Krebs.

1988

gestorbenAl Cohn

Der US-amerikanische Jazzsaxophonist stirbt 62jährig.

1996

gestorbenMcLean Stevenson

Der US-amerikanische Schauspieler (Lt. Colonel Henry Blake in der TV-Serie "M*A*S*H") stirbt 66jährig in Los Angeles an Herzversagen.

1996

gestorbenTommy Rettig

Der ehemalige US-amerikanische Kinderstar ("River of No Return", "Lassie") stirbt 54jährig im kalifornischen Marina del Rey.

1999

gestorbenBig L

Der US-amerikanische Rapper wird in Harlem erschossen. Er wird 24 Jahre alt.

1999

gestorbenHenry Way Kendall

Der US-amerikanische Physikernobelpreisträger stirbt 72jährig bei einem Tauchunfall.

14.2. Tag zurueck/Tag vorTag zurueckTag vor 16.2.

Zur Jahresübersicht