Zufallsgrafik von R. Wünsch

Blog

News & Texte & Kolumnen

Historischer Kalender

Aktuell 16148Einträge

Galerie

Zeichnungen & Fotos

Archiv

Altlasten aus 15 Jahren


Hinternet durchsuchen:


1600

gestorbenGiordano Bruno

Der italienische Philosoph wird - nach siebenjähriger Haft - in Rom von der Inqusition als Ketzer verbrannt.

1673

gestorbenMolière

Der französische Dramatiker und Schauspieler stirbt wenige Stunden nachdem er die Hauptrolle in seinem "Eingebildeten Kranken" gespielt hatte. Er wird 51 Jahre alt. Die Kirche verweigert ihm zunächst ein christliches Begräbnis, schließlich findet die Beerdigung nachts statt, um Aufsehen zu vermeiden. Trotzdem nehmen Tausende bei Fackellicht an der Zeremonie teil.

1822

geborenGeorg Werth

Deutscher Schriftsteller, "der erste und bedeutendste Dichter des deutschen Proletariats" (Friedrich Engels). Sein Roman "Leben und Thaten des berühmten Ritters Schnapphanski" bringt ihm 3 Monate Haft ein. Gestorben 30.7.1856.

1827

gestorbenJohann Heinrich Pestalozzi

Der schweizer Pädagoge, Schriftsteller und Philosoph stirbt 81jährig in Brugg.

1856

gestorbenHeinrich Heine

Der deutsche Schriftsteller stirbt 58jährig in Paris. Seinen Besitz vermacht er seiner Frau unter der Bedingung, dass sie wieder heiratet - damit wenigstens ein Mensch seinen Tod bedauere.

1884

geborenNoah Beery

Schauspieler. Gestorben 1.4.1946.

1888

geborenOtto Stern

In Oberschlesien geborener Physiker. 1933 in die USA emigriert. Physiknobelpreis 1943 für die Entdeckung des magnetischen Momentes von Protonen. Gestorben 17.8.1969.

1890

gestorbenChristopher Latham Sholes

Der US-amerikanische Erfinder (Schreibmaschine, QWERTY-Tatstatur) stirbt drei Tage nach seinem 71. Geburtstag in Milwaukee.

1891

geborenGeorg Britting

Deutscher Schriftsteller ("Lebenslauf eines dicken Mannes, der Hamlet hieß"). Gestorben 27.4.1964.

1904

Opernpremiere "Madame Butterfly"

An der Scala in Mailand wird Giacomo Puccinis Oper uraufgeführt. Das Publikum pfeift und buht. Puccini schreibt daraufhin sein Werk um (und kürzt vor allem die 2 extralangen Akte)

1912

geborenAndre Norton

(Eigentlich: Alice Mary Norton) US-amerikanische Science Fiction- und Fantasy-Autorin. Gestorben 17.3.2005.

1913

geborenDavid Duncan

US-amerikanischer SF-Schriftsteller ("Dark Dominion", "Unternehmen Neptun") und Drehbuchschreiber ("Die Zeitmaschine"). Gestorben 27.12.1999.

1914

geborenArthur Kennedy

US-amerikanischer Schauspieler. Von James Cagney auf der Bühne entdeckt spielte er zwischen 1940 und den späten 80er Jahren in über 60 Filmen und war für Filme wie "Zwischen Frauen und Seilen", "Das Komplott", oder "Glut unter der Asche" in den 50er Jahren fünfmal - erfolglos - für den Oscar nominiert. Gestorben 5.1.1990.

1919

geborenKathleen Freeman

US-amerikanische Schauspielerin ("Der Tölpel vom Dienst", "Der verrückte Professor", "The Blues Brothers"). Gestorben 23.8.2001.

1922

geborenTommy Edwards

US-amerikanischer Sänger ("It's All In The Game") und Songschreiber ("That Chick's Too Young Too Fry"). Gestorben 22.10.1969

1924

geborenMargaret Truman

US-amerikanische Sängerin und Schriftstellerin, die zuerst Sachbücher verfasste über Bewohner des Weißen Hauses (von den Haustieren über die First Ladys bis zu ihrem Vater Präsident Harry S. Truman) und seit Beginn der 80er Jahre gut zwei Dutzende Krimis veröffentlichte, die an geschichtsträchtigen Orten in und um Washington spielen: "Murder in the White House" (als "Mord im Weißen Haus" mit Wesley Snipes in der Hauptrolle 1997 verfilmt), "Murder on Capitol Hill", "Murder on the Potomac", "Murder at the Watergate",... Gestorben 29.1.2009.

1925

geborenHal Holbrook

US-amerikanischer Schauspieler ("Die Unbestechlichen", "The Fog - Nebel des Grauens").

1930

geborenRuth Rendell

Englische Schriftstellerin. Bekannt vor allem durch ihre Kriminalromane um den Chief Inspector Wexford. 2007 geadelt. Gestorben 2.5.2015.

1933

geborenBobby Lewis

US-amerikanischer Sänger ("Tossin' And Turnin'", "One Track Mind").

1934

Filmpremiere "Es geschah in einer Nacht"

Frank Capras Screwball-Komödie mit Clark Gable und Claudette Colbert hat Premiere.

1934

geborenAlan Bates

Englischer Schauspieler ("Alexis Sorbas", "Ein Mann wie Hiob", "Liebende Frauen", "The Go-Between", "Dr. M"). Gestorben 27.12.2003.

1934

geborenFrederik Hetmann

(Eigentlich: Hans-Christian Kirsch) Deutscher Autor von Jugendbüchern und Biografien ("Ich habe sieben Leben. Die Geschichte des Ernesto Guevara, genannt Che.", "Reisender mit schwerem Gepäck. Leben und Werk des Walter Benjamin."). Gestorben 1.6.2006.

1937

geborenRita Süssmuth

Deutsche CDU-Politikerin. Bundesministerin und Bundestagspräsidentin.

1940

geborenGene Pitney

US-amerikanischer Sänger und Songschreiber. Während der Highschoolzeit lernte Pitney Klavier, Gitarre und Schlagzeug und veröffentlichte seine ersten Songs noch vor Ende der Schulzeit. Nach dem frühzeitigen Abgang vom College trat er im Duett als Jamie and Jane und danach solo als Billy Brian auf. 1961 schrieb er den für Ricky Nelson den Hit "Hello Mary Lou" und im darauffolgenden Jahr "He's a Rebel" für die Crystals. Den ersten eigenen Hit hatte Pitney 1961 mit "(I Wanna) Love My Life Away" (1961), einer Aufnahme auf der er alle Instrumente eingespielt hatte. Den Durchbruch als Solist schaffte er noch im gleichen Jahr mit "Town Without Pity". Danach ließ sich Pitney seine Hits vor allem vom Songschreibergespann Burt Bacharach/Hal David schreiben, darunter "(The Man Who Shot) Liberty Valance" (1961, Platz 4 der US-Charts) und "Only Love Can Break a Heart" (1962, Platz 2). Insgesamt brachte er es auf ein Dutzend Top-40-Hits in Amerika. 1988 gelang Pitney eine Nummer-1 in England im Duett mit Marc Almond und dem Remake eines seiner eigenen Stücke: "Something's Gotten Hold of My Heart". Gestorben 5.4.2006.

1940

geborenWilli Holdorf

Deutscher Leichtathlet. Zehnkampf-Olympiasieger in Tokio 1964.

1945

geborenBrenda Fricker

Schauspielerin ("A Time to Kill", "Angels in the Outfield", "Home Alone 2: Lost in New York", "The Field"). 1989 Oscar für ihre Rolle in "Mein linker Fuß".

1946

geborenAndré Dussollier

Französischer Schauspieler ("Ein schönes Mädchen wie ich", "3 Männer und ein Baby", "Mélo", "Das Leben ist ein Chanson")

1947

geborenDodie (Geraldine) Stevens

US-amerikanische Sängerin, die ihren größten Hit ("Pink Shoe Laces") mit eben 11 Jahren hatte.

1950

geborenZina Bethune

Schauspielerin, Tänzerin und Choreographin ("Who’s that Knocking at My Door?").

1954

geborenRene Russo

US-amerikanische Schauspielerin ("In The Line Of Fire").

1958

TV-Heilige

Papst Pius XII erklärt Santa Klara von Assisi zur "Heiligen des Fernsehens".

1962

geborenLou Phillips

Schauspieler ("Extreme Justice", "Young Guns", "Stand and Deliver")

1962

geborenDavid McComb

Australischer Sänger bei den Triffids und solo. Gestorben 2.2.1999.

1963

geborenMichael Jordan

US-amerikanischer Basketballstar, der sich kurzzeitig auch mal als Baseballspieler versuchte.

1965

geborenMichael Bay

US-amerikanischer Regisseur ("Bad Boys II", "Pearl Harbor", "Armageddon", "Rock - Fels der Entscheidung", "Bad Boys").

1966

geborenMelissa Belland

Voice of the Beehive-Sängerin.

1970

geborenTimothy J. Mahoney

311-Mitglied.

1970

gestorbenAlfred Newman

Der US-amerikanischer Filmkomponist ("Sturmhöhe", "Das war der Wilde Westen") stirbt 69jährig in Washington.

1971

geborenDenise Richards

Schauspielerin ("Die Welt ist nicht genug").

1972

geborenBillie Joe Armstrong

US-amerikanischer Sänger und Gitarrist bei Green Day.

1972

geborenTaylor Hawkins

US-amerikanischer Schlagzeuger bei den Foo Fighters.

1974

geborenJerry O'Connell

US-amerikanischer Schauspieler ("Stand by Me", "Crossing Jordan").

1975

Albumveröffentlichung "Rock´n´Roll"

John Lennons sechstes Studioalbum, eine Sammlung von Rock´n´Roll-Coverversionen, erscheint.

1981

geborenJoseph Gordon-Levitt

US-amerikanischer Schauspieler ("Hinterm Mond gleich links", "Brick", "(500) Days of Summer", "The Dark Knight Rises") und Regisseur ("Don Jon").

1982

gestorbenLee Strasberg

Der US-amerikanische Regisseur und Schauspiellehrer stirbt 80jährig.

1982

gestorbenThelonius Monk

Der US-amerikanische Jazzpianist stirbt 64jährig in Englewood (New Jersey).

1998

gestorbenErnst Jünger

Der Schriftsteller ("In Stahlgewittern", "Auf den Marmorklippen", "Der Waldgang") stirbt im gesegneten Alter von 102 in Riedlingen.

2005

gestorbenDan O'Herlihy

Der irische Schauspieler ("Macbeth", "RoboCop") stirbt 85jährig in Malibu.

2016

gestorbenAndrzej Zulawski

Der polnische Filmregisseur ("Nachtblende", "Die öffentliche Frau", "Meine Nächte sind schöner als deine Tage") stirbt 75jährig in Warschau an Krebs.

16.2. Tag zurueck/Tag vorTag zurueckTag vor 18.2.

Zur Jahresübersicht