Zufallsgrafik von R. Wünsch

Blog

News & Texte & Kolumnen

Historischer Kalender

Aktuell 16150Einträge

Galerie

Zeichnungen & Fotos

Archiv

Altlasten aus 15 Jahren


Hinternet durchsuchen:


1783

geborenWashington Irving

US-amerikanischer Schriftsteller ("Rip Van Winkle", "The Legend of Sleepy Hollow"). Gestorben 28.11.1859.

1860

Auf die Ponies, fertig, los!

Der Pony-Express nimmt seinen Dienst auf. Um die Postzustellung zwischen Missouri und der Westküste der USA zu beschleunigen richtet die Frachtfirma Russel, Majors + Wadell einen Kurierreiter-Staffettendienst ein. 190 Stationen, 500 schnelle Pferde und 80 Reiter sorgend dafür, dass ein Brief nicht mehr über einen Monat, sondern nur noch 11 Tage unterwegs ist. Doch dem Projekt ist kein langes leben vergönnt: Die hohen Kosten (allein 100.000 Dollar für die Einrichtung des Dienstes) werden durch das Porto nicht gedeckt, versprochene Regierungssubventionen bleiben aus und dann macht die Einführung des Telegraphen den Pony-Express gänzlich überflüssig. Im Oktober 1861 wird er wieder eingestellt.

1882

gestorbenJesse James

Der berühmte Outlaw wird von Robert Ford (einem Mitglied seiner eigenen Bande) in St. Joseph (Missouri) hinterrücks erschossen. Auf seinem Grabstein steht "Jesse W. James. Gestorben am 3. April 1882, im Alter von 34 Jahren, sechs Monaten und 28 Tagen. Ermordet von einem Feigling, dessen Namen es nicht wert ist, hier genannt zu werden".

1893

geborenLeslie Howard

(Eigentlich: Leslie Howard Stainer) Britischer Schauspieler ("Des Menschen Hörigkeit", "Das scharlachrote Siegel", "Vom Winde verweht") Gestorben 1.6.1943.

1903

geborenPeter Huchel

Deutscher Lyriker und Hörspielautor. Gestorben 30.4.1981.

1919

Ca ira

Die Konstituierende Nationalversammlung beschließt die Abschaffung des Adels und zahlreicher anderer Titel aus den Zeiten des Kaiserreichs. Niemand darf sich mehr Graf, Fürst oder Baron nennen. Keine Probleme jedoch mit Hofrat und Kommerzialrat.

1922

geborenCarlo Lizzani

Italienischer Regisseur ("Die Banditen von Mailand", "Testament in Blei") und Drehbuchautor ("Deutschland im Jahre Null", "Bitterer Reis"). Gestorben 5.10.2013.

1924

geborenDoris Day

US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin mit dem Image der netten Sauberfrau.

1924

geborenMarlon Brando

US-amerikanischer Schauspieler ("Die Faust im Nacken", "Der Pate") und Regisseur ("Der Besessene"). Gestorben 1.7.2004.

1928

geborenDon Gibson

US-amerikanischer Countrysänger ("Oh Lonesome Me", "Sea Of Heartbreak") und Songschreiber ("I Can't Stop Loving You"). Gestorben 17.11.2003.

1930

geborenHelmut Kohl

Deutscher Politiker. Bundeskanzler 1983-1998.

1936

geborenJimmy McGriff

(Eigentlich: James Harrell McGriff jr.) US-amerikanischer Multiinstrumentalist zwischen Soul, Jazz und Blues.

1936

geborenReginald Hill

Englischer Krimiautor ("Die dunkle Lady meint es Ernst"). Gestorben 12.1.2012.

1938

geborenJeff Barry

US-amerikanischer Songschreiber, der zusammen mit Ehefrau Ellie Greenwich einige Girlgroup-Hits der 60er Jahre schrieb: "Da Doo Ron Ron", "Be My Baby", "Then He Kissed Me", "Leader Of The Pack".

1939

geborenHenning Venske

Deutscher Schauspieler Kabarettist (u.a. Münchner Lach- und Schießgesellschaft), Pardon-Herausgeber und Moderator,

1941

geborenJan Berry

US-amerikanischer Sänger. Eine Hälfte von Jan & Dean ("Surf City", "Little Old Lady From Pasadena", "Dead Man's Curve"). Gestorben 26.3.2004.

1942

geborenWayne Newton

US-amerikanischer Sänger ("Danke Schon", "Daddy Don't Walk So Fast").

1942

geborenBilly Joe Royal

US-amerikanischer Sänger und Gitarrist. Seinen größten Hit hatte er gleich zu Beginn seiner Karriere: "Down in the Boondocks". In den 80er-Jahren wandte er sich der Countrymusik zu und landete wieder diverse Genrehits wie "Burned Like a Rocket". Gestorben 6.10.2015.

1943

geborenJonathan Lynn

Schauspieler und Regisseur ("Sgt. Bilko", "Mein Vetter Winnie", "Nonnen auf der Flucht").

1943

gestorbenConrad Veidt

Der deutsche Schauspieler ("Das Kabinett des Dr. Caligari", "Casablanca") stirbt 50jährig.

1943

geborenRichard Manuel

Kanadischer Keyboarder bei The Band ("The Night They Drove Old Dixie Down"). Selbstmord 4.3.1986..

1944

geborenBarry Pritchard

Britischer Gitarrist bei den Fortunes.

1944

geborenTony Orlando

(Eigentlich: Michael Anthony Orlando Cassavitis) US-amerikanischer Sänger. Ein paar kleinere Singleerfolge anfangs der 60er, die Smash-Hits kamen erst zu Beginn der 70er Jahre als Orlando sich mit dem Sängerinnenduo Dawn (=Thelma Hopkins und Joyce Vincent) zusammentat. Resultat: drei Nr. 1-Hits in den USA (und nicht nur da): "Knock Three Times", "Tie A Yellow Ribbon Round The Ole Oak Tree" und "He Don't Love You".

1945

Jungs hier kommt der Masterplan

US-Präsident Harry S. Truman unterzeichnet das Auslandshilfegesetz. Der nach seinem Erfinder, dem amerikanischen Außenminister George C. Marshall benannte Marshallplan soll die Wirtschaft im Nachkriegseuropa wieder auf Vordermann bringen und damit zugleich eine Ausbreitung des Kommunismus in Europa verhindern. Bis 1957 erhielt Westdeutschland (inkl. Berlin) allein 1,7 Milliarden US-Dollar.

1945

geborenCatherine Spaak

Französische Schauspielerin ("Verliebt in scharfe Kurven", "Die Nackte").

1946

geborenDee Murray

Bassist bei der Spencer Davis Group, später für Elton John. 1992 gestorben.

1948

geborenGeorg "Katsche" Schwarzenbeck

Deutscher Fußballer. 416 Bundesligaeinsätze für den FC Bayern München, vier deutsche Meisterschaften, vier DFB-Pokalsiege, dreimal Europapokalsieger der Landesmeister, ein Weltpokal, ein Europapokal der Pokalsieger. Mit der deutschen Fußballnationalmannschaft Europameister 1972 und Weltmeister 1974.

1948

geborenOliver Grimm

Deutscher Schauspieler und der Kinderstar im deutschen Film der 50er Jahre ("Wenn der Vater mit dem Sohne"). Sohn des Regisseurs Hans Grimm ("Kleiner Mann - ganz groß", "Ferien vom Ich").

1949

geborenRichard Thompson

Britischer Gitarrist und Sänger bei Fairport Convention ("Genesis Hall") und solo ("The great Valerio", "Shoot out the Lights").

1950

gestorbenKurt Weill

Der deutsche Komponist ("Die Dreigroschenoper", "Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny") stirbt 50jährig in New York.

1954

geborenMick Mars

(Eigentlich: Bob Allen Dale) US-amerikanischer Gitarrist bei Mötley Crüe.

1956

geborenJudie Tzuke

(Eigentlich: Judie Myers) Britische Sängerin und SOngschreiberin ("Stay With Me Till Dawn").

1957

geborenYves Chaland

Französischer Comiczeichner ("Freddy Lombard"). Gestorben 18.7.1990.

1958

geborenAlec Baldwin

US-amerikanischer Schauspieler ("Jagd auf Roter Oktober", "Beetlejuice", "Getaway", "Miami Blues").

1959

geborenDavid Hyde Pierce

US-amerikanischer Schauspieler ("Frasier", "Little Man Tate").

1959

geborenDavid Frankel

US-amerikanischer Regisseur ("Miami Rhapsody", "The Devil Wears Prada").

1961

geborenEddie Murphy

US-amerikanischer Schauspieler und Stand Up Comedian

1962

geborenJennifer Rubin

US-amerikanische Schauspielerin ("Nightmare 3: Freddy Krueger lebt", "Der Preis der Schönheit").

1962

geborenMike Ness

US-amerikanischer Gitarrist und Sänger bei Social Distortion und solo.

1963

geborenCriss Oliva

US-amerikanischer Leadgitarrist bei Savatage. Gestorben 17.10.1993.

1966

geborenMichael Mittermeier

Deutscher Comedien ("Zapped").

1968

geborenSebastian Bach

(Eigentlich: Sebastian Bierk) Auf den Bahamas geborener Sänger bei Skid Row und solo.

1968

geborenJamie Hewlett

Britischer Comiczeichner ("Tankgirl", "Meet the Freebies") und Mitglied der Gorillaz ("Clint Eastwood") für deren Artwork er auch verantwortlich ist.

1971

Ein Bruch im Spiel

Beim Spiel Borussia Mönchengladbach gegen Werder Bremen bricht in der 87. Minute (beim Stand von 1:1) ein Torpfosten. Eine Viertelstunde lang wird versucht, das Gebälk zu reparieren, danach bricht der Schiedsrichter das Spiel ab. Am grünen Tisch verlieren die Gladbacher Fohlen dann 0:2.

1972

geborenJennie Garth

US-amerikanische Schauspielerin ("Beverly Hills 90210", "What I Like About You"9. Seit 2001 mit Schauspieler Peter Facinelli ("Fastlane").

1977

geborenBirgit Minichmayr

Deutsche Schauspielerin ("Alle anderen", "Gnade").

1978

geborenMatthew Goode

Britischer Schauspieler ("American Princess", "Matchpoint").

1982

gestorbenWarren Oates

Der Schauspieler ("Wild Bunch") stirbt 53jährig.

1982

geborenCobie Smulders

Kanadische Schauspielerin ("How I Met Your Mother").

1986

geborenAmanda Bynes

US-amerikanische Schauspielerin ("Was Mädchen wollen").

1988

gestorbenMilton Caniff

Der US-amerikanische Cartoonist ("Terry and the Pirates") stirbt 81jährig.

1990

gestorbenSarah Vaughn

Die Jazzsängering stirbt 68jährig im kalifornischen Hidden Hills an Lungenkrebs.

1991

gestorbenGraham Greene

Der englische Schriftsteller ("Der dritte Mann", "Der stille Amerikaner", "Stunde der Komödianten") stirbt 86jährig.

1995

Albumveröffentlichung "Tidersticks"

Das zweite Album der Tindersticks erscheint in Großbritannien (die US-Version folgt erst viereinhalb Monate später).

2002

gestorbenHeinz Drache

Der deutsche Schauspieler stirbt 79jährig an Krebs. Bekannt wurde er u.a. als Inspector Yates in dem Durbridge-Klassiker "Das Halstuch" und durch einige Edgar Wallace-Verfilmungen ("Der Hexer"). Außerdem arbeitete er als Synchronsprecher und lieh seine Stimme Leuten wie Richard Widmark.

2002

gestorbenFrank Tovey

Der Musiker, den Mute als ersten Act (unter dem Namen Fad Gadget) unter Vertrag nahm stirbt überraschend in London.

2003

gestorbenEdwin Starr

Der US-amerikanische Soulmusiker ("War") stirbt 61jährig im englischen Beeston an einem herzanfall.

2006

gestorbenMartin Gilks

Der ehemalige Wonder Stuff-Schlagzeuger stirbt 41jährig in einem Londoner Krankenhaus an den Folgen eines Motorradunfalls.

2016

gestorbenLars Gustafsson

Drr schwedische Schriftsteller ("Herr Gustafsson persönlich", "Der Tod eines Bienenzüchters") stirbt 79jährig.

2.4. Tag zurueck/Tag vorTag zurueckTag vor 4.4.

Zur Jahresübersicht