Zufallsgrafik von R. Wünsch

Blog

News & Texte & Kolumnen

Historischer Kalender

Aktuell 16155Einträge

Galerie

Zeichnungen & Fotos

Archiv

Altlasten aus 15 Jahren


Hinternet durchsuchen:


1483

geborenRaffael

(Eigentlich: Eigentlich Raffaello Santi) Italienischer Maler und Baumeister. Gestorben 6.4.1520.

1520

gestorbenRaffael

Der italienische Maler und Baumeister stirbt an seinem 37. Geburstag.

1528

gestorbenAlbrecht Dürer

Der Schöpfer der "Betenden Hände" stirbt 56jährig in Nürnberg.

1789

Präsident gewählt

Ein Wahlmännerkollegium wählt George Washington zum ersten Präsidenten der USA - und das einstimmig.

1826

geborenGustave Moreau

Französischer Maler. Gestorben 18.4.1889.

1865

BASF

In Ludwigshafen wird die Badische Anilin und Sodafabrik (kurz: BASF) gegründet.

1878

geborenErich Mühsam

Deutscher Schriftsteller. 1934 im KZ Oranienburg ermordet.

1884

gestorbenEmanuel Geibel

Der deutscher Schriftsteller (u.a. Texter von "Der Mai ist gekommen") stirbt 68jährig in Lübeck.

1884

geborenWalter Huston

(Eigentlich: Walter Houghston) US-amerikanischer Schauspieler ("Gesetz und Ordnung", "Zeit der Liebe, Zeit des Abschieds"). Oscar für die Beste Nebenrolle 1949 für "Der Schatz der Sierra Madre". Vater von Regisseur John Huston und damit u.a. Großvater von Anjelica Huston. Gestorben 7.4.1950.

1888

geborenHans Richter

Deutscher Künstler, Dada und mehr. Seit 1941 US-Amerikaner. Gestorben 1.2.1976.

1889

geborenGabriela Mistral

(Eigentlich: Lucila Godoy Alcayaga) Chilenische Lyrikerin ("Verzweiflung"). Literaturnobelpreis 1945. Gestorben 1.10.1957.

1890

geborenAnthony Fokker

Niederländischer Flugzeugkonstrukteur.

1892

geborenDonald Wills Douglas

US-amerikanischer Flugzeugindustrieller.

1896

Panem et circenses

In Athen beginnen die ersten Olympischen Spiele der Neuzeit. 295 Teilnehmer aus 13 Länder, 43 Disziplinen, 9 Sportarten. Der dritte des Marathonlaufs wird disqualifiziert, weil er einen Teil der Strecke im Auto zurückgelegt hat.

1904

geborenKurt Georg Kiesinger

Deutscher Politiker. Bundeskanzler während der großen Koalition 1966-1969. Gestorben 9.3.1988.

1909

Ice Baby Ice

Nach 10monatigen Strapazen erreicht Robert Edwin Peary den Nordpol. Bei seiner Rückkehr muß er erfahren, dass Frederick Cook (der eineinhalb Jahre lang verschollen war) behauptet, den Nordpol bereits im Jahr zuvor erreicht zu haben. Da Cook keine Beweise hat, gibt es jahrelange Streitereien darüber, wer den Nordpol als erster erreicht hat.

1916

Fette Gage

Charlie Chaplin unterschreibt einen Vertrag bei der Mutual Film Corporation, der ihm eine Jahresgage von 675,000 Dollar sichert und ihn damit zum bestbezahlten Filmschauspieler der Welt macht.

1917

It's war

Die Vereinigten Staaten erklären dem Deutschen Reich den Krieg.

1921

geborenArnold Marquis

Deutscher Schauspieler und Synchronsprecher, der im Laufe seiner Karriere mehr als 800 Schauspielern seine Stimme lieh. Die bekanntesten: John Wayne, Kirk Douglas, Robert Mitchum, Bud Spencer, Richard Widmark, Jack Klugman... Gestorben 24.11.1990.

1927

geborenGerry Mulligan

US-amerikanischer Jazzsaxophonist. Gestorben 10.1.1996.

1928

geborenJames Dewey Watson

US-amerikanischer Biochemiker. Entwickelte zusammen mit F.H. Crick das "Watson-Crick-Modell" der DNS. Medizinnpobelpreis 1962 (zusammen mit Crick un M.F.H. Wilkins).

1928

geborenJoi Lansing

(Eigentlich: Joyce Wassmansdoff) US-amerikanische Schauspielerin ("Easter Parade", "Singin' in the Rain", "The Merry Widow").

1929

geborenAndré Previn

(Eigentlich: Eigentlich Andreas Ludwig Priwin). In Berlin geborener Komponist und Dirigent und Pianist.

1932

geborenGünter Herburger

Deutscher Schriftsteller.

1937

geborenMerle Haggard

US-amerikanischer Countrysänger ("Okie from Muskogee", "If We Make It Through December", "Hungry Eyes", "Workin' Man Blues"). Gestorben 6.4.2016.

1937

geborenBilly Dee Williams

US-amerikanischer Schauspieler ("Batman", "Das Imperium schlägt zurück").

1938

geborenRoy Thinnes

Schauspieler ("From Here to Eternity", "The Invaders", "Outer Limits", "The Hindenburg").

1941

geborenHans W. Geissendörfer

Deutscher Filmregisseur. Seine Spielfilme sind mehr oder minder vergessen, dafür sind etliche Millionen deutscher Fernsehzuschauer stark abhängig von seiner "Lindenstraße".

1942

geborenBarry Levinson

US-amerikanischer Regisseur ("Disclosure", "Bugsy", "Good Morning, Vietnam", "Diner"), der auch erfolgreich fürs Fernsehen arbeitete ("Homicide"). Oscar 1988 für "Rain Man".

1944

geborenJohn Stax

(Eigentlich: John Fullegar) Britischer Bassist und Mundharmonikaspieler bei den Pretty Things.

1944

gestorbenO.E. Plauen

Wegen regimekritischer Äußerungen in Haft begeht der deutsche Zeichner ("Vater und Sohn") Selbstmord.

1947

geborenJohn Ratzenberger

Schauspieler ("Cheers", "The Empire Strikes Back").

1947

geborenTony Connor

Englischer Schlagzeuger bei Hot Chocolate.

1949

geborenSDR

Der Süddeutsche Rundfunk wird gegründet.

1949

geborenBrigitte Schwaiger

Österreichische Schriftstellerin ("Wie kommt das Salz ins Meer", "Fallen lassen"). Gestorben 26.7.2010.

1953

geborenChristopher Franke

Schlagzeuger, Keyboarder und Gründungsmitglied von Tangerine Dream.

1954

geborenMonika Treut

Deutsche Regisseurin ("Die Jungfrauenmaschine").

1956

geborenThomas Koschwitz

Deutscher Fernsehmoderator ("Hamster TV").

1960

geborenWarren Haynes

Amerikanischer Gitarrist und Sänger bei Gov't Mule und Mitglied u.a. bei der Allman Brothers Band und The Dead.

1961

gestorbenJules Bordet

Der belgische Biologe und Medizinnobelpreisträger stirbt 90jährig in Brüssel.

1962

geborenStan Cullimore

Gitarrist und Songschreiber bei den Housemartins und Beautiful South.

1965

geborenFrank Black

(Eigentlich: Charles Michael Kitteridge) US-amerikanischer Gitarrist, Sänger und Songschreiber bei den Pixies ("Monkey Gone to Heaven", "Here Comes Your Man") und Frank Black And The Catholics.

1965

Der frühe Vogel

Die USA starten den ersten kommerziellen Nachrichtensatelliten. Name: "Early Bird".

1968

Filmstart "2001 Odyssee im Weltraum"

Stanley Kubricks Film, basierend auf einer Kurzgeschichte von Arthur C. Clarke, kommt vier Tage nach der Weltpremiere in die US-amerikanischen Kinos. In der Zwischenzeit hat Kubrick seinen Film um 19 Minuten gekürzt.

1968

geborenOliver Korritke

Deutscher Filmschauspieler ("Bang Boom Bang - Ein todsicheres Ding", "Das merkwürdige Verhalten geschlechtsreifer Großstädter zur Paarungszeit")

1969

geborenAri Meyers

Schauspielerin ("Author! Author!", "Kate & Allie", "Think Big").

1969

geborenPaul Rudd

US-amerikanischer Schauspieler ("Jungfrau (40), männlich, sucht...", "Dinner für Spinner", "Ant-Man").

1971

gestorbenIgor Strawinsky

Der russische Komponist stirbt 88jährig in New York.

1971

Eigenes Label

Die Rolling Stones gründen ein eigenes Label: Rolling Stone Records.

1972

geborenJason Hervey

Schauspieler ("The Wonder Years", "Diff'rent Strokes", "Back to the Future")

1972

gestorbenHeinrich Lübke

Der deutsche CDU-Politiker und Bundespräsident von 1959 bis 1969 stirbt 77jährig in Bonn.

1974

Quadrophonie-Premiere

Im Ziegfeld Theatre hat der erste Konzertfilm mit einem Quadrophonie-Ton Premiere: "Ladies and Gentlemen: The Rolling Stones".

1975

geborenZach Braff

US-amerikanischer Schauspieler ("Scrubs") und Regisseur ("Garden State").

1976

geborenGeorg Hólm

Isländischer Bassist bei Sigur Rós.

1980

Der Zeit voraus

In der BRD wird erstmals die Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ) eingeführt.

1984

Kinostart "Die unendliche Geschichte"

Wolfgang Petersens Verfilmung des gleichnamigen Kinderbuchs von Michael Ende kommt in die Kinos. 60 Millionen kostete die "Super-Effekt-Show" (Michael Ende).

1992

gestorbenIsaac Asimov

Der US-amerikanische Schriftsteller ("Foundation"-Zyklus,) stirbt 72jährig.

1997

gestorbenStephan Hermlin

Der deutsche Schriftsteller stirbt 81jährig in Berlin.

1998

gestorbenWendy O. Williams

Die ehemalige Plasmatics-Frontfrau ("the Queen of Shock Rock") erschießt sich 48jährig in einem Wald in Connecticut.

1998

gestorbenTammy Wynette

Die "first lady of country" stirbt 56jährig im Schlaf.

2002

gestorbenMartin Sperr

Der deutsche Schriftsteller und Dramatiker ("Jagdszenen aus Niederbayern", "Münchner Freiheit") stirbt 57jährig in Landshut.

2014

gestorbenMickey Rooney

Der US-amerikanische Schauspieler ("Frühstück bei Tiffany", "Elliot, das Schmunzelmonster") stirbt 93jährig in North Hollywood.

5.4. Tag zurueck/Tag vorTag zurueckTag vor 7.4.

Zur Jahresübersicht