Zufallsgrafik von R. Wünsch

Blog

News & Texte & Kolumnen

Historischer Kalender

Aktuell 16132Einträge

Galerie

Zeichnungen & Fotos

Archiv

Altlasten aus 15 Jahren


Hinternet durchsuchen:


1759

geborenAugust Wilhelm Iffland

Deutscher Schauspieler und Dramatiker. Gestorben 22.9.1814.

1824

gestorbenLord Byron

Der britische Schriftsteller stirbt in der von den Osmanen belagerten Stadt Mesolongion (Griechenland). Er wird 36 Jahre alt.

1882

gestorbenCharles Darwin

Der Begründer der Evolutionstheorie stirbt 73jährig.

1891

geborenRiccardo Bacchelli

Italienischer Schriftsteller ("Die Mühle am Po"). Gestorben 8.10.1985.

1906

gestorbenPierre Curie

Der Physiknobelpreisträger (zusammen mit Ehefrau Marie Curie) wird von einem Pferdewagen überfahren und stirbt an den Verletzungen. Er wird 46 Jahre alt.

1912

geborenGlenn Theodore Seaborg

US-amerikanischer Chemiker. Mitentdecker der Transurane Plutonium, Americium, Curium, Berkelium, Californium, Einsteinium, Fermium, Mendelevium und Nobelium. 1951 Chemienobelpreis (zusammen mit Edwin Mattison McMillan). Das chemische Element 106 wurde ihm zu Ehren Seaborgium (Sg) getauft. Gestorben 25.2.1999.

1927

geborenDon Adams

(Eigentlich: Donald James Yarmy) US-amerikanischer Komiker und Schauspieler. Für seine Rolle des Agenten 86 (aka Mawell Smart) in der TV-Serie "Get Smart" (dtsch.: "Mini-Max") erhielt er ab 1967 drei Jahre in Folge den Emmy als bester Schauspieler in einer Comedy-Serie. Gestorben 25.9.2005.

1927

geborenDon Barbour

Sänger bei den Four Freshmen ("Graduation Day", "Charmaine").

1927

gestorbenGaston Leroux

Der französische Schriftsteller ("Das Phantom der Oper") stirbt 58jährig in Nizza.

1928

geborenAlexis Korner

Britischer Bluesmusiker, der "Vater des weißen Blues". Zwischen 1948 und 1950 spielte er bei Chris Barber, danach tourte er viel mit Bluesgrößen wie Muddy Waters oder Brownie McGhee. 1961 gründete er die Band Blues Incorporated in der sich später weltberühmte Musiker wie Mick Jagger, Charlie Watts, Jack Bruce oder Eric Burdon ihre ersten Sporen verdienten. Gestorben 1.1.1984.

1929

geborenHans R. Beierlein

Deutscher Medienmanager

1933

geborenJayne Mansfield

(Eigentlich: Vera J. Palmer) US-amerikanische Schauspielerin ("Sirene in Blond", "The Girl Can't Help It"). 1967 bei einem Autounfall gestorben.

1933

geborenDick Sargent

(Eigentlich: Richard Cox) Schauspieler ("Bewitched", "Ein Hauch von Nerz", "Fantasy Island"). Gestorben 1994.

1935

geborenDudley Moore

Schauspieler ("Arthur", "Arthur 2", "10"). Gestorben 27.3.2002.

1937

geborenElinor Donahue

Schauspielerin ("Father Knows Best", "Pretty Woman").

1941

Theaterpremiere "Mutter Courage"

In Zürich hat Brechts "Mutter Courage" Premiere. In der Titelrolle: Therese Giehse.

1941

geborenBobby Russell

US-amerikanischer, in Nashville geborener Countrysänger und Songschreiber. Er hatte selbst einige kleinere Hits ("Saturday Morning Confusion", 1971), den durchschlagenden Erfolg hatten andere mit seinen Songs, etwa Bobby Goldsboro mit "Honey" und "Little Green Apples" oder seine damalige Frau Vicki Lawrence mit "The Night the Lights Went Out in Georgia" (1973). Russell starb 1992.

1942

geborenAlan Price

Keyboarder bei den frühen Animals, später solo aktiv.

1942

geborenFrank Elstner

Österreichischer Radio- und Fernsehmann. Direktor des deutschen Programms von Radio Luxemburg, Erfinder und Moderator von "Wetten, daß...". und anderen TV-Formaten.

1943

geborenEve Graham

Britische Sängerin bei den New Seekers ("Look What They've Done to My Song Ma", "I'd Like To Teach The World To Sing").

1943

geborenClaus Theo Gärtner

Deutscher Schauspieler. Seine Rolle des Privatdetektivs Josef Matula in der ZDF-Serie "Ein Fall für zwei" gehört mit 300 Folgen in 30 Jahren zu den langlebigsten der deutschen Fernsehgeschihte.

1944

geborenBernie Worrell

US-amerikanischer Keyboarder bei George Clintons Funkadelic und solo.

1944

geborenStefan Schütz

Deutscher Schriftsteller ("Medusa").

1945

Musicalpremiere "Carousel"

Im Majestic Theatre in New York wird das Musical (nach Molnars Stück "Liliom") uraufgeführt. Die Musik (wie etwa das später zum Fußballstadienhit avancierte "You’ll Never Walk Alone") stammt vom Erfolgsteam Richard Rodgers/Oscar Hammerstein und sichert dem Musical 890 Vorstellungen.

1946

geborenTim Curry

Schauspieler ("Jagd auf Roter Oktober", "Oliver Twist", "The Rocky Horror Picture Show", "Amadeus", "Hair").

1947

geborenMark Volman

Sänger der Turtles, später bei den Mothers of Invention und Flo &Eddie

1949

geborenPaloma Picasso

In Frankreich geborene Modemacherin. Tochter von Pablo Picasso.

1954

geborenIngrid Peters

(Eigentlich: Ingrid Probst) Deutsche Schlagersängerin ("Komm doch mal rüber", "Über die Brücke geh´n").

1966

geborenOliver Welke

Deutscher Komiker ("7 Tage, 7 Köpfe", "heute-Show"), Sportmoderator, Autor, Schauspieler ("Der Wixxer" und Synchronsprecher.

1967

gestorbenKonrad Adenauer

Der erste Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland stirbt 91jährig in Rhöndorf. Angeblich letzte Worte: "Da jitt et nix zo kriesche!".

1967

geborenDar Williams

(Eigentlich: Dorothy Snowden Williams) US-amerikanische Singer-Songwriterin.

1968

geborenAshley Judd

US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin

1969

geborenZsuzsa Polgár

Ungarisch-US-amerikanische Schachgroßmeisterin. Weltmeisterin von 1996 bis 1999.

1971

Erste Raumstation

Die UdSSR schießt mit der fast 19 Tonnen schweren Saljut 1 die reste Raumstation ins All.

1975

geborenGentleman

(Eigentlich: Tilmann Otto) Deutscher Reggaemusiker.

1977

gestorbenGünter Bruno Fuchs

Der deutsche Schriftsteller ("Der Bahnwärter Sandomir") stirbt 48jährig in Berlin.

1978

geborenJames Franco

US-amerikanischer Schauspieler ("Spider-Man", "Ananas Express", "Milk", "127 Hours") und Regisseur.

1979

geborenKate Hudson

US-amerikanische Schauspielerin ("Wie werde ich ihn los - in 10 Tagen?", "Almost Famous"). Tochter von Goldie Hawn.

1979

geborenAntoaneta Stefanowa

Bulgarische Schachspielerin. Weltmeisterin von 2004 bis 2006.

1981

geborenHayden Christensen

Kanadischer Schauspieler ("Star Wars: Episode II - Angriff der Klonkrieger", "Star Wars: Episode III - Die Rache der Sith", "Jumper").

1983

gestorbenJerzy Andrzejewski

Der polnische Schriftsteller ("Asche und Diamant") stirbt 72jährig in Warschau.

1983

gestorbenJerzy Andrzejewski

Der polnische Schriftsteller ("Asche und Diamant") stirbt 72jährig in Warschau.

1989

gestorbenDaphne Du Maurier

Die britische Schriftstellerin ("Rebecca", "Die Vögel") stirbt 81jährig.

1993

gestorbenSteve Douglas

Der US-amerikanische Saxophonist stirbt 55jährig während einer Aufnahmesession mit Ry Cooder an Herzversagen. Bekannt vor allem als Sessionmusiker ist er auf einigen Klassikern zu hören wie "Peter Gunn", "Da Doo Ron Ron" oder "Be My Baby."

1995

Anschlag in Oklahoma

Bei einem Bombenattentat auf ein Bürohochhaus in Oklahoma City kommen 168 Menschen ums Leben.

1997

Agassi/Shields Hochzeit

Brooke Shields heiratet Andre Agassi.

1998

gestorbenOctavio Paz

Der mexikanische Literaturnobelpreisträger stirbt 84jährig.

1998

gestorbenLinda McCartney

Die Fotografin, Musikerin und Frau von Paul McCartney stirbt 56jährig an Krebs.

2007

gestorbenJean-Pierre Cassel

Der französische Schauspieler ("Der diskrete Charme der Bourgeoisie", "Mord im Orientexpress") stirbt 74jährig.

2009

gestorbenJames Graham Ballard

Der englische Science Fiction-Autor ("Kristallwelt", "Der tote Astronaut", "Crash", "Das Reich der Sonne") stirbt 78jährig in London an Krebs.

2010

gestorbenGuru

Der US-amerikanische Rapper bei Gang Starr ("Mass Appeal", "You Know My Steez") und Jazzmatazz stirbt 48jährig in New York an Krebs.

2012

gestorbenGreg Ham

Der australische Multiinstrumentalist bei Men at Work ("Down Under") stirbt 58jährig.

2012

gestorbenLevon Helm

Der US-amerikanische Schlagzeuger bei The Band ("The Weight", "The Night They Drove Old Dixie Down") stibt 71jährig an Krebs.

18.4. Tag zurueck/Tag vorTag zurueckTag vor 20.4.

Zur Jahresübersicht