Zufallsgrafik von R. Wünsch

Blog

News & Texte & Kolumnen

Historischer Kalender

Aktuell 16150Einträge

Galerie

Zeichnungen & Fotos

Archiv

Altlasten aus 15 Jahren


Hinternet durchsuchen:


1784

gestorbenAntoine Laurent de Lavoisier

Der französische Chemiker, der zugleich Generalsteuerpächter war wird Opfer der Französischen Revolution und verliert 40jährig seinen Kopf.

1828

geborenHenri Dunant

Schweizer Gründer des Roten Kreuzes. Friedensnobelpreis 1901 (zusammen mit Frédéric Passy). Gestorben 30.10.1910.

1880

gestorbenGustave Flaubert

Der französische Schriftsteller ("Madame Bovary") stirbt 58jährig.

1884

geborenHarry S. Truman

Präsident der USA (1945-53)

1886

Coke auf Rezept?

In Atlanta präsentiert der Apotheker John Pemberton Coca-Cola. Eigentlich hatte er ein Mittel gegen Kopfschmerzen zusammenbrauen wollen. Drei Jahre später verkauft Pemberton die Geheimformel für 2300 Dollar.

1902

Ausbruch des Mont Pelé

Auf der zu Frankreich gehörenden Karibikinsel Martinique bricht der Vulkan Mont Pelé aus. Dabei wird die 7 Kilometer entfernte Hauptstadt Saint Pierre total zerstört. Gerade mal zwei Einwohner der Stadt überleben die Katastrophe, die Schätzungen der Opfer schwanken zwischen 28000 und 40000. Damit gilt der Ausbruch des Mont Pelé als die Vulkankatastrophe mit den meisten Opfern im ganzen 20. Jahrhundert.

1903

geborenFernandel

(Eigentlich: Fernand-Joseph Désiré Constandin). Französischer Komiker. Bekannt vor allem durch seine Rolle des Don Camillo.

1906

geborenRoberto Rosselini

Italienischer Filmregisseur ("Rom, offene Stadt", "Stromboli"). 1950 bis 1957 mit Ingrid Bergmann verheiratet. Vater von Isabella Rosselini.

1911

geborenRobert Johnson

US-amerikanische Blueslegende ("Cross Road Blues", "Dust My Broom", "Me and the Devil Blues").
Film: "Crossroads"

1919

geborenLex Barker

(Eigentlich: Alexander Crichlow Barker Jr.) Schauspieler ("La Dolce Vita"). 1973 gestorben.

1926

geborenDon Rickles

Komiker und Schauspieler ("Blazing Saddles").

1926

geborenRichard Cowper

(Eigentlich: John Middleton Murry) Englischer Science Fiction-Schriftsteller ("Morgen der Unendlichkeit", "Dämmerung auf Briareus"). Gestorben 29.4.2002

1926

geborenDavid Attenborough

Englischer Tierfilmer. Bruder von Schauspieler/Regisseur Richard Attenborough ("Ghandi").

1932

geborenSonny (Charles) Liston

US-amerikanischer Boxweltmeister im Schwergewicht. Gestorben 30.12.1970.

1936

gestorbenOswald Spengler

Der deutsche Schriftsteller ("Der Untergang des Abendlandes") stirbt 54jährig in München.

1937

geborenThomas Pynchon

US-amerikanischer geheimnisumwitterter Schriftsteller ("V").

1940

geborenRick Nelson

(Eigentlich: Eric Hilliard Nelson) US-amerikanischer Sänger, Songwriter und Schauspieler ("Rio Bravo"). Als Ricky Nelson nahm er ab 1957 zahlreiche Singles auf, u.a. "Travellin' Man" und "Hello Mary Lou". Das Y im Vornamen strich er Anfang der 60er als er sich zu alt dafür fühlt. Gestorben 31.12.1985.

1940

geborenPeter Benchley

US-amerikanischer Schriftsteller ("Jaws", "The Deep"). Gestorben 11.2.2006.

1941

geborenJohn Fred

(eigentlich: John Fred Gourrier) US-amerikanischer Sänger bei John Fred and his Playboy Band ("Judy in Disguise (With Glasses)").

1942

geborenEuclid "Motorhead" Sherwood

Musiker bei den Mothers Of Invention.

1943

geborenPaul Samwell-Smith

Englischer Bassist. Erst bei den Yardbirds, dann bei Renaissance. Später arbeitete er auch als Produzent (u.a. für Jethro Tull).

1943

geborenToni Tennille

US-amerikanische Sängerin. In der zweiten Hälfte der 70er Jahre zusammen mit Ehemann Daryl Dragon als Captain & Tennille erfolgreich mit Hits wie "Love Will Keep Us Together" oder "Do That To Me One More Time".

1943

geborenDanny Whitten

US-amerikanischer Sänger, Gitarrist und Songschreiber ("I Don´t Want To Talk About It") bei Crazy Horse. Gestorben 18.11.1972.

1944

geborenGary Glitter

Englischer Sänger (eigentlich: Paul Gadd). Bekannt durch "Rock and Roll, Parts 1 & 2", Glitzertracht und Plateauschuhe.

1945

geborenKeith Jarrett

US-amerikanischer Jazzpianist

1948

geborenCarl Schenkel

Schweizer Filmregisseur ("Abwärts", "Knight Moves", "Feindliche Übernahme - althan.com"). Gestorben 1.12.2003.

1951

geborenPhillip Bailey

US-amerikanischer Sänger und Percussionist bei Earth, Wind and Fire ("Shining Star"), im Duett mit Phil Collins ("Easy Lovers") und solo.

1951

geborenChris Frantz

Schlagzeuger bei den Talking Heads und dem Tom Tom Club

1953

geborenAlex Van Halen

In den Niederlanden geborener US-amerikanischer Schlagzeuger bei Van Halen ("Jump").

1953

geborenBilly Burnette

ex-Fleetwood Mac

1954

geborenDavid Keith

Schauspieler ("The Great Santini", "Ein Offizier und Gemtleman") und Regisseur.

1956

It's a mad mad world

Alfred E. Neumann erscheint erstmals auf dem Cover des Mad-Magazins.

1956

Theaterpremiere "Blick zurück im Zorn"

Im Royal Court Theatre in London wird John Osbournes Drama uraufgeführt. In der Hauptrolle Richard Burton.

1962

Theaterpremiere "A Funny Thing Happened on the Way to the Forum"

Im Alvin Theatre in New York City hat die Komödie, die später auch verfilmt wird (deutscher Titel "Toll trieben es die alten Römer") Premiere und läuft danach noch 963 weitere Vorstellungen.

1964

geborenMelissa Gilbert

US-amerikanische Schauspielerin ("Unsere kleine Farm"). Schwester von Schauspielerin Sara Gilbert ("Roseanne").

1964

geborenDave Rowntree

Schlagzeuger und Gründungsmitglied von Blur ("Girls and Boys").

1969

Filmpremiere "Easy Rider"

Bei den Filmfestspielen von Cannes wird das Roadmovie mir Peter Fonda und Jack Nicholson in den Hauptrollen erstmals öffentlich gezeigt. Für Regisseur Hopper gibt´s einen Preis für die beste Debütarbeit. In die US-amerikanischen Kinso kommt der Film erst im Juli 1969.

1970

Albumveröffentlichung "Let It Be"

Das letzte reguläre Album der Beatles erscheint. Produzent: Phil Spector.

1972

geborenDarren Stanley Hayes

Australischer Sänger und Songschreiber beim Duo Savage Garden ("I Want You," "I Knew I Loved You," "Truly Madly Deeply") und solo.

1974

gestorbenGraham Bond

In London in der Finsbury Park Station springt der Pionier des britischen R&B vor einen fahrenden Zug.

1975

geborenEnrique Iglesias

Sänger. Sohn von Schmalzbacke Julio.

1976

geborenMartha Wainwright

Kanadische Singer/Songwriterin. Tochter der Musiker Kate McGarrigle und Loudon Wainwright III und damit auch Schwester von Rufus Wainwright.

1977

geborenJoe Bonamassa

US-amerikanischer Bluesgitarrist.

1978

I made it Ma - top of the world!

Peter Habeler und Reinhold Messner besteigen als erste Menschen den Mount Everest ohne Sauerstoffgerät.

1981

geborenBjörn Dixgård

Schwedischer Gitarrist und Sänger bei Mando Diao.

1981

geborenStephen Amell

Kanadischer Schauspieler ("Hung - Um Längen besser", "Arrow").

1985

gestorbenTheodore Sturgeon

Der US-amerikanische Science Fiction-Autor stirbt 67jährig.

1988

gestorbenRobert A. Heinlein

Der US-amerikanische Science Fiction-Autor ("The Puppet Masters", "Starship Troopers") stirbt 80jährig an Herzversagen.

1992

gestorbenOtto Šimánek

Der tschechische Schauspieler ("Pan Tau") stirbt 67jährig in Prag.

1994

gestorbenGeorge Peppard

Der Schauspieler ("Frühstück bei Tiffany", "Das A-Team") stirbt mit 65.

1995

Albumveröffentlichung "Tilt"

Nach 11 Jahren Pause veröffentlicht Scott Walker sein 12. Studioalbum.

1999

gestorbenDirk Bogarde

Der englische Schauspieler ("Der Diener", "Tod in Venedig", "Der Nachtportier") stirbt 78jährig in London.

2002

gestorbenTilly Lauenstein

Die deutsche Schauspielerin ("Der Forellenhof", "Alle meine Tiere") und Synchronsprecherin (Katherine Hepburn, Ingrid Bergman) stirbt 85jährig in Potsdam.

2008

gestorbenEddy Arnold

Der US-amerikanische Countrysänger ("Make The World Go Away") stirbt eine Woche vor seinem 90. Geburtstag.

2010

gestorbenPeer Schmidt

Der deutsche Schauspieler ("Der kleine Doktor") stirbt 84jährig in Berlin.

2013

gestorbenJames Whaley

Der Bassist (u.a. bei Help YOurself, Man, The Tyla Gang, und The Green Ray) stirbt 66jährig in London an Lungenkrebs.

7.5. Tag zurueck/Tag vorTag zurueckTag vor 9.5.

Zur Jahresübersicht