Zufallsgrafik von R. Wünsch

Blog

News & Texte & Kolumnen

Historischer Kalender

Aktuell 16118Einträge

Galerie

Zeichnungen & Fotos

Archiv

Altlasten aus 15 Jahren


Hinternet durchsuchen:


1887

geborenErnst Rowohlt

Deutscher Verleger. Gestorben 1.12.1960.

1889

geborenAnna Andrejewna Achmatowa

Russische Dichterin ("Poem ohne Held"). 1966 gestorben.

1894

geborenAlfred Charles Kinsey

US-amerikanischer Sexualforscher. Berühmt durch den nach ihm benannten Report, der eine Fülle an statistischen Daten über das sexuelle Verhalten der Amerikaner sammelte. Gestorben 25.8.1956.

1901

geborenPaul Verhoeven

Deutscher Regisseur ("Praterherzen"). Vater von Michael Verhoeven ("Die weiße Rose"), aber keinerlei verwandschaftliche Beziehung zu dem "Basic Instinct"-Paul Verhoeven. Gestorben 22.3.1975.

1906

geborenWolfgang Koeppen

Deutscher Schriftsteller ("Das Treibhaus"). Georg-Büchner-Preis 1962. Gestorben 15.3.1996.

1910

geborenJean Anouilh

Französischer Dramatiker ("Becket oder die Ehre Gottes", "Antigone"). Nach dem 2. Weltkrieg war Anouilh der meistaufgeführte Dramatiker der westlichen Welt. 1987 gestorben.

1927

geborenBob (Robert Louis) Fosse

US-amerikanischer Regisseur ("All That Jazz") und Choreograph. Oscar 1972 für seinen Film "Cabaret". 1987 gestorben.

1929

geborenClaude Goretta

Schweizer Regisseur ("Die Spitzenklöpplerin").

1929

geborenJune Carter

US-amerikanische Countrysängerin, solo, mit der Carter Family, den Carter Sisters und im Duett mit Ehemann (seit 1968) Johnny Cash. Als Songwriterin geht ein Johnny Cashs-Klassiker auf ihr Konto: "Ring of Fire". Gestorben 15.5.2003.

1931

geborenUrs Jaeggi

Schweizer Schriftsteller.

1938

geborenAlan Vega

(Eigentlich: Boruch Alan Bermowitz) US-amerikanischer Sänger bei Suicide ("Ghost Rider") und solo ("Jukebox Babe"). Gestorben 16.7.2016.

1940

geborenAdam Faith

Britischer Sänger ("Poor Me"), Produzent und Manager. Gestorben 8.3.2002.

1940

geborenWilma Rudolph

US-amerikanische Leichtathletin. Dreifache Goldmedaillengewinnerin bei den Olympischen Spielen 1960 in Rom. Spitzname: "die schwarze Gazelle". Gestorben 12.11.1994.

1942

geborenHannes Wader

Deutscher Liedermacher ("Heute hier, morgen dort").

1942

geborenJörg Pleva

Deutscher Schauspieler ("Das Millionenspiel").

1944

geborenRosetta Hightower

US-amerikanische Sängerin bei den Orlons ("The Wah Watusi", "Don't Hang Up", "South Street").

1946

geborenTed Shackelford

US-amerikanischer Schauspieler, bekannt vor allem durch seine Rolle des Gary Ewing in "Dallas" und "Unter der Sonne Kaliforniens".

1947

geborenBryan Brown

Schauspieler ("F/X", "Gorillas im Nebel", "Cocktail").

1948

geborenMyles Goodwyn

Sänger und Gitarrist der kanadischen Hardrockcombo April Wine.

1955

geborenGlenn Danzig

US-amerikanischer Rockmusiker.

1955

geborenJim Metzler

US-amerikanischer Schauspieler.

1957

geborenFrances McDormand

US-amerikanische Filmschauspielerin ("Die Wonder Boys", "Almost Famous"). Oscar für "Fargo" (1996). Seit 1984 mit Regisseur Joel Coen verheiratet.

1959

gestorbenBoris Vian

Der französische Schriftsteller ("Der Herzausreißer") stirbt während einer Filmvorführung einer Verfilmung seines Romans "J'irai crache sur vos tombes" an Herzversagen. Er wird 39 Jahre alt.

1962

geborenPaul La Greca

Schauspieler.

1963

geborenSteve Shelley

US-amerikanischer Musiker bei Sonic Youth.

1964

geborenJoss Whedon

US-amerikanischer TV-Serienerfinder ("Buffy – Im Bann der Dämonen", "Angel – Jäger der Finsternis", "Firefly – Der Aufbruch der Serenity"), Produzent, Drehbuchautor ("Alien – Die Wiedergeburt", "Toy Story") und Comicautor.

1965

geborenManuel Andrack

Harald Schmidt-Sidekick.

1966

Filmpremiere "Wer hat Angst vor Virginia Woolf?"

Mike Nichols' Verfilmung des Theaterstücks von Edward Albee hat Premiere. In den Hauptrollen als ständig streitendes Ehepaar das Schauspielerehepaar Elizabeth Taylor und Richard Burton. Die Taylor erhält für ihre Darstellung den Oscar, ebenso wie Sandy Dennis für die beste weibliche Nebenrolle.

1970

geborenYann Thiersen

Französischer Musiker. Filmmusik zu "Liebe das Leben", "Die fabelhafte Welt der Amelie", "Goodbye Lenin!"),

1970

geborenChico DeBarge

US-amerikanischer Sänger.

1972

geborenZinedine Zidane

Französischer Fußballspieler. Weltmeister 1998, Europameister 2000.

1972

Tricky Dick

US-Präsident Richard Nixon befiehlt dem FBI, seine Ermittlungen in Sachen Watergate-Affäre einzustellen. Am 5. August 1974 kommt dieser Vertuschungsversuch ans Licht - weil ausgerechnet Nixon selbst diese Anweisung auf Band aufnehmen liess. 4 Tage später tritt er zurück.

1972

gestorbenWerner Klingler

Der deutsche Regisseur ("Das Testament des Dr. Mabuse", "Arzt aus Leidenschaft") stirbt 68jährig in Berlin.

1972

geborenSelma Blair

US-amerikanische Schauspielerin ("Eiskalte Engel", "Natürlich Blond").

1972

geborenSelma Blair

(Eigentlich: Selma Blair Beitner) US-amerikanischer Schauspielerin ("Eiskalte Engel", "Hellboy").

1975

gestorbenPer Wahlöö

Der schwedische Krimiautor ("Die Tote im Götakanal") stirbt 48jährig in Lund.

1975

geborenVirgo Williams

Rhythm and Blues-Sänger bei den Ghostowns DJs.

1975

geborenKT Tunstall

(Eigentlich: Kate Tunstall) Schottische Songwriterin und Sängerin.

1981

gestorbenZarah Leander

Die Schauspielerin und Sängerin stirbt 79jährig in Stockholm.

1981

geborenAntony Costa

Englischer Sänger der Boyband Blue.

1984

geborenDuffy

(Eigentlich: Aimee Anne Duffy) Walisische Sängerin ("Rockferry").

1991

gestorbenMichael Pfleghar

Der deutsche Regisseur und Produzent ("Klimbim") nimmt sich 58jährig in in Düsseldorf das Leben.

1998

gestorbenMaureen O'Sullivan

Die irische Schauspielerin stirbt 87jährig.

2006

gestorbenAaron Spelling

Der US-amerikanische TV-Produzent ("3 Engel für Charlie", "Starsky und Hutch", "Melrose Place") stirbt 83jährig in Los Angeles an den Folgen eines Schlaganfalls.

2010

gestorbenFrank Giering

Der deutsche Schauspieler ("Baader", "Absolute Giganten", "Der Kriminalist") stirbt 38jährig in Berlin.

2011

gestorbenPeter Falk

Der US-amerikanische Schauspieler ("Columbo", "Eine Frau unter Einfluß") stirbt 83jährig in Beverly Hills.

2013

gestorbenRichard Matheson

Der US-amerikanische Science Ficton-Schriftsteller ("Ich bin Legende", "Die seltsame Geschichte des Mr. C.") und Drehbuchautor ("Das Pendel des Todes ", "Duell", "Der Morgen danach") stirbt 87jährig im kalifornischen Calabasas.

22.6. Tag zurueck/Tag vorTag zurueckTag vor 24.6.

Zur Jahresübersicht