Zufallsgrafik von R. Wünsch

Blog

News & Texte & Kolumnen

Historischer Kalender

Aktuell 16118Einträge

Galerie

Zeichnungen & Fotos

Archiv

Altlasten aus 15 Jahren


Hinternet durchsuchen:


1789

Allons enfants...

Die Bastille, das französische Staatsgefängnis und Wahrzeichen des Absolutismus wird gestürmt. Die französische Revolution beginnt.

1800

geborenJean Baptiste André Dumas

Französischer Chemiker und Politiker. Gestorben 11.4.1884.

1862

geborenGustav Klimt

Österreichischer Maler ("Der Kuß"). Gestorben 1918.

1880

geborenDonald Meek

Schottischer Schauspieler. 1946 gestorben.

1881

gestorbenBilly the Kid

Der US-amerikanische Outlaw wird in Fort Sumner, New Mexico von Sheriff Pat Garrett erschossen. Er wird gerade mal 21 Jahre alt.

1903

geborenIrving Stone

US-amerikanischer Schriftsteller ("Vincent van Gogh", "Unsterbliche Frau"). Gestorben 26.8.1989.

1903

geborenKen Murray

(Eigentlich: Don Court) Schauspieler ("Der Mann der Liberty Valance erschoss").

1904

geborenIsaac B. Singer

US-amerikanischer Schriftsteller. Literaturnobelpreis 1978. 1991 gestorben.

1907

geborenAnnabella

(Eigentlich: Suzanne Georgette Charpentier) Französische Schauspielerin, die ihr Filmdebüt 1927 in "Napoléon" von Abel Gance gab. Die ersten Hauptrollen spielte sie in den René Clair-Filmen "Le Million" (1931) und "Quatorze Juillet" (1932). Spielte auch in Großbritannien und Hollywood. Verheiratet (nacheinander) mit den Schauspielern Jean Murat und Tyrone Power.

1910

geborenWilliam Hanna

US-amerikanischer Animator, der zusammen mit Joseph Barbera Cartoons wie "Tom und Jerry", "Familie Feuerstein", "Yogi Bär" und "Die Jetsons" entwickelte. 2001 gestorben.

1911

geborenTerry-Thomas

(Eigentlich: Thomas Terry Hoar Stevens) Britischer Schauspieler ("It's a Mad, Mad, Mad, Mad World", "Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten", "Auch die Kleinen wollen nach oben"). Gestorben 8.1.1990.

1912

geborenWoody Guthrie

(eigentlich Woodrow Wilson Guthrie). US-amerikanische Folksängerlegende. Gestorben 3.10.1967.

1913

geborenGerald R. Ford

(Eigentlich: Leslie King jr., nannte sich später nach seinem Adoptivvater) US-amerikanischer Politiker, der in seine beiden wichtigsten Ämter nicht durch eine Wahl berufen wurde: 1973 trat er die Nachfolge des zurückgetretenen Vizepräsidenten Spirow Agnew an, nach dem Rücktritt von Richard "Tricky Dick" Nixon 1974 wurde er dann 38. Präsident der USA (bis 1977). Gestorben 26.12.2006.

1916

Da-da-da

Im Züricher Club "Cabaret Voltaire" findet die erste Vorstellung statt. Werner Huelsenbeck verliest eine Erklärung und gibt der Sache einen Namen: "Wir fanden Dada, wir sind Dada, und wir haben Dada".

1918

geborenIngmar Bergman

Schwedischer Film- und Theaterregisseur ("Das siebte Siegel", "Die Jungfrauenquelle", "Das Schweigen", "Szenen einer Ehe"). Schwiegervater von Krimiauor Henning Mankell. Gestorben 30.7.2007.

1918

geborenArthur Laurents

US-amerikanischer Dramatiker und Drehbuchschreiber ("Cocktail für eine Leiche", "Bonjour Tristesse", "West Side Story").

1919

geborenLino Ventura

(Eigentlich: Angelo Borrini) Italienisch-französischer Schauspieler ("Fahrstuhl zum Schafott", "Der Mörder kam um Mitternacht", "Der zweite Atem", "Armee im Schatten", "Der Clan der Sizilianer", "Adieu, Bulle"). Gestorben 22.10.1987.

1920

Fußball - Massensport

In Frankfurt am Main wird der 1. FC Nürnberg durch ein 2:0 über die SpVgg Fürth Deutscher Meister. Mit einer Rekordkulisse von 35000 Zuschauern hat sich der vor dem Krieg noch als "englischer Aftersport" diffamierte Fußball als Massensport etabliert.

1921

geborenGeoffrey Wilkinson

Britischer Chemiker. Für seine Forschungen zu den sogenannten Sandwichverbindungen gabs 1973 den Chemienobelpreis (den er sich mit dem deutschen Chemiker Ernst Otto Fischer teilen durfte). 1976 geadelt. Gestorben 26.9.1996.

1926

geborenHarry Dean Stanton

US-amerikanischer Schauspieler ("Alien", "Repo Man", "Paris, Texas").

1930

geborenPolly Bergen

US-amerikanische Schauspielerin ("Cry-Baby", "Eine zuviel im Bett", "Ein Köder für die Bestie", "Der Prügelknabe"). Gestorben 20.9.2014.

1930

geborenRuth Drexel

Deutsche Schauspielerin, bekannt als Resi Berghammer aus "Der Bulle von Tölz", spielte aber auch schon in Rainer-Werner Faßbinders "Wildwechsel" mit. Gestorben 26.2.2009.

1931

geborenRobert Stephens

Englischer Schauspieler ("A Taste Of Honey", "Morgan!", "The Private Life Of Sherlock Holmes"). 1995 gestorben.

1934

geborenGotlib

(Eigentlich: Marcel Gotlieb) Französischer Comiczeichner ("Peter Pervers").

1939

geborenKarel Gott

Die "goldene Stimme aus Prag" ("Die Biene Maja", "Einmal um die ganze Welt").

1949

geborenTommy Mottola

Ex-Präsident von Sony Music Entertainment. Entdecker von Mariah Carey mit der er denn auch von 1993 bis 1997 verheiratet war.

1950

geborenGwen Guthrie

US-amerikanische R&B-Sängerin ("Ain't nothing going on but the rent"). Ex-Backupsängerin für Größen wie Aretha Franklin, Roberta Flack and Luther Vandross. Gestorben 3.2.1994.

1952

geborenChris Cross

Bassist und Keyboarder bei Ultravox.

1952

geborenJoel Silver

US-amerikanischer Produzent, seit den 80er Jahren neben Jerry Bruckheimer der wichtigste Produzent von Actionfilmen ("48 Stunden", "Lethal Weapon", "Stirb langsam", "Matrix").

1958

geborenLeon Boden

Deutscher Schauspieler, spezialisiert auf glatzköpfige Bösewichte ("Die Rote Meile", "Gnadenlos - Zur Prostitution gezwungen", "Gnadenlos 2 - Ausgeliefert und mißbraucht"). Deutsche Synchronstimme von Denzel Washington.

1960

geborenKyle Gass

US-amerikanischer Musiker (eine Hälfte von Tenacious D) und Schauspieler.

1966

geborenTanya Donelly

US-amerikanische Musikerin bei den Throwing Muses, den Breeders, Belly und solo. Stiefschwester von Kristin Hersh.

1966

geborenMatthew Fox

US-amerikanischer Schauspieler ("Party of Five", "Haunted").

1969

Filmpremiere "Easy Rider"

Dennis Hoppers Film mit Peter Fonda, Jack Nicholson und Hopper selbst in den Hauptrollen kommt in den USA in die Kinos - nachdem der Film bereits im Mai bei den Filmfestspielen von Cannes lief.

1973

gestorbenClarence White

Der ehemalige Byrds-Gitarrist wird in der Nähe von Lancaster, Kalifornien von einem Auto erfasst und stirbt. Er wurde 29 Jahre alt.

1984

gestorbenErnest Tidyman

Der US-amerikanische Schriftsteller ("Shaft") und Drehbuchautor ("French Connection - Brennpunkt Brooklyn", "Ein Fremder ohne Namen") stirbt 56jährig.

1990

gestorbenWalter Sedlmayr

Der bayrische Schauspieler ("Münchner Geschichten") wird 64jährig in seiner Münchner Wohnung ermordet.

1991

gestorbenAxel Eggebrecht

Der deutsche Journalist, Drehbuchschreiber und Schriftsteller stirbt 92jährig in Hamburg.

1993

gestorbenLéo Ferré

Der monegassische Chansonnier stirbt 76jährig in der Toskana.

1994

gestorbenRobert Jungk

Der österreichisch-US-amerikanische Zukunftsforscher ("Heller als tausend Sonnen") stirbt 81jährig in Salzburg.

1998

gestorbenRichard McDonald

Der Gründer einer nicht ganz unbekannten Fastfood-Kette stirbt 89jährig in Manchester (New Hampshire).

2000

Teurer Rauch

In Miami verurteilt ein Geschworenengericht die Tabakindustrie zu einer Strafe von $145.000.000.000 (in Worten einhundertundfünfundvierzigmilliardendollar).

2015

gestorbenWolf Gremm

Der deutsche Regisseur ("Fabian", "Kamikaze 1989") stirbt 73jährig in Berlin an Krebs.

13.7. Tag zurueck/Tag vorTag zurueckTag vor 15.7.

Zur Jahresübersicht