Zufallsgrafik von R. Wünsch

Blog

News & Texte & Kolumnen

Historischer Kalender

Aktuell 16150Einträge

Galerie

Zeichnungen & Fotos

Archiv

Altlasten aus 15 Jahren


Hinternet durchsuchen:


1856

gestorbenRobert Schumann

Der Komponist ("Carnaval", "Dichterliebe") stirbt 46jährig in einer Bonner Nervenklinik, in die man ihn nach einem Selbstmordversuch 1854 eingewiesen hatte.

1869

geborenBooth Tarkington

US-amerikanischer Schriftsteller und Pulitzerpreisträger. Sein Buch "The Magnificent Ambersons" wurde später von Orson Welles verfilmt.

1890

gestorbenVincent van Gogh

Der niederländische Maler ("Sternennacht", "Sonnenblumen", "Selbstporträt mit verbundenem Ohr und Pfeife") stirbt 37jährig in Auvers-sur-Oise an den Folgen einer Schussverletzung, die er sich zwei Tage zuvor selbst zugefügt hatte.

1892

geborenWilliam Powell

US-amerikanischer Filmschauspieler. Seine berühmteste Rolle war wohl die des ex-Privatdetektivs Nick Charles in der "Dünne Mann"-Serie. Von 1931 bis 1933 mit Carole Lombard verheiratet. Gestorben 5.3.1984.

1900

geborenEyvind Johnson

Schwedischer Schriftsteller. Literaturnobelpreis 1974. Gestorben 25.8.1976.

1905

geborenThelma Todd

US-amerikanische Schauspielerin. Arbeitete erst als Schullehrerin, dann als Gelegenheitsmodel und kam Mitte der 20er Jahre zum Film nachdem sie einen Schönheitswettbewerb gewonnen hatte. Sie spielte in zahlreichen Komödien (u.a. mit den Marx Brothers und Laurel & Hardy). 1935 starb sie unter mysteriösen Umständen in einer Garage an einer Kohlenmonoxidvergiftung.

1905

geborenClara Bow

US-amerikanische Schauspielerin. Gestorben 27.9.1965.

1909

geborenChester Himes

US-amerikanischer Schriftsteller ("Cotton Comes to Harlem"). Gestorben 13.11.1984.

1913

geborenStephen McNally

(Eigentlich: Horace McNally) US-amerikanischer Filmschauspieler. Arbeitete erst als Anwalt, bevor er in den frühen 40er Jahren zum Film kam.

1916

geborenBudd Boetticher

US-amerikanischer Filmregisseur. Bekannt vor allem durch eine Reihe von Low Budget-Western mit Randolph Scott in der Hauptrolle.

1921

geborenChris Marker

(Eigentlich: Christian François Bouche-Villeneuve) Französischer Filmregisseur.

1921

geborenRichard Egan

US-amerikanischer Filmschauspieler ("Pulverdampf und heiße Lieder", "Die Sommerinsel", "Esther und der König"). Gestorben 20.7.1987.

1924

geborenLloyd Bochner

Kanadischer Schauspieler ("Denver Clan", "Schlachtschiff Galactica"). Gestorben 29.10.2005

1925

geborenMikis Theodorakis

Griechischer Komponist.

1927

geborenHarry Mulisch

Niederländischer Schriftsteller ("Die Entdeckung des Himmels").

1933

geborenRandy Sparks

US-amerikanischer Sänger. Gründer der Folkgruppe New Christy Minstrels, einer Band in der Leute wie Barry McGuire oder Kenny Rogers spielten.

1933

geborenRobert Fuller

US-amerikanischer Schauspieler ("Am Fuß der Blauen Berge").

1941

geborenDavid Warner

Britischer Schauspieler ("Time Bandits", "Mr. North")

1941

geborenMay Spils

Deutsche Regisseurin ("Zur Sache, Schätzchen", "Wehe, wenn Schwarzenbeck kommt").

1942

geborenSten Nadolny

Deutscher Schriftsteller ("Die Entdeckung der Langsamkeit").

1943

geborenMichael Holm

(Eigentlich: Lothar Walther) Deutscher Produzent, Sänger und Songschreiber. Als Interpret am bekanntesten durch 'Mendocino' und 'Tränen lügen nicht'.

1946

geborenBill Forsyth

Schottischer Filmregisseur ("Local Hero").

1946

geborenNeil Doughty

US-amerikanischer Keyboarder bei REO Speedwagon

1953

geborenGeddy Lee

Bassist und Sänger bei Rush.

1953

geborenTeresa Orlowski

Polnische Pornodarstellerin und -produzentin.

1954

Ring Nr.1

In England wird der erste Band von Tolkiens "Der Herr der Ringe" veröffentlicht.

1955

geborenJean-Hugues Anglade

Französischer Schauspieler ("Betty Blue", "Nikita").

1956

geborenPatti Scialfa

US-amerikanische Singer/Songwriterin und Bruce Springsteen-Ehefrau. Sie spielte in verschiedenen Ostküstenbands (u.a. bei Southside Johnny & the Asbury Jukes) bevor sie 1984 bei Springsteens E-Street Band einstieg. Im Jahr darauf heiratete der Boss erst einmal die Schauspielerin Julianne Phillips. Pattis Zeit kam erst ein paar Jahre später: 1990 kam der erste gemeinsame Sohn Evan James Springsteen auf die Welt, 1991 gab's das Ja-Wort und 1993 - quasi zwischen zwei weiteren Kindern - veröffentlichte Patti Scialfa mit 'Rumble Doll' ihr erstes Soloalbum.

1957

geborenUlrich Tukur

Deutscher Schauspieler ("Solaris") und Sänger.

1958

Auf zu den Sternen

In Washington wird die National Aeronautics and Space Administration, kurz: NASA gegründet.

1959

geborenJohn Sykes

Whitesnake-Musiker.

1962

geborenCarl Cox

Britischer Techno-DJ.

1963

geborenAlexandra Paul

US-amerikanische Schauspielerin ("Baywatch", "Christine").

1965

Filmpremiere "Help!"

Der Film mit den Beatles hat in London Premiere und die Queen ist mit von der Partie.

1967

geborenChris Gorman

Belly-Musiker

1972

geborenWil Wheaton

US-amerikanischer Schauspieler. Die meisten Star Trek-Fans haben ihn kennen und hassen gelernt als Wesley Crusher in viel zu vielen Folgen "Star Trek - The Next Generation". Wheatons Karriere begann allerdings schon mit 7 als er in Werbefilmen auftrat. Er spielte u.a. in Rob Reiners "Stand By Me".

1974

gestorbenCass Elliott

Die Sängerin der Mamas & Papas stirbt 30jährig an einem Herzanfall, nachdem sie sich vorher an einem Brötchen verschluckt hatte.

1974

geborenWanya "Squirt" Morris

Boyz II Men-Mann

1974

geborenStephen Dorff

US-amerikanischer Filmschauspieler ("Backbeat", "I Shot Andy Warhol").

1974

gestorbenErich Kästner

Der deutsche Schriftsteller ("Drei Männer im Schnee", "Konferenz der Tiere", "Dr. Erich Kästners lyrische Hausapotheke", "Emil und die Detektive", "Das fliegende Klassenzimmer") stirbt 75jährig in München

1974

geborenJosh Radnor

US-amerikanischer Schauspieler (der Ted Mosby aus der Sitcom "How I Met Your Mother").

1979

gestorbenHerbert Marcuse

Der deutsch-amerikanische Philosoph ("Der eindimensionale Mensch") stirbt 81jährig.

1981

Royal Wedding

Prince Charles heiratet die 12 Jahre jüngere Lady Diana Spencer. 700 Millionen sehen sich die Trauung im Fernsehen an.

1983

gestorbenDavid Niven

Der Schauspieler ("In 80 Tagen um die Welt") stirbt 73jährig.

1983

gestorbenLuis Buñuel

Der spanische Regisseur ("Der andalusische Hund", "Die Milchstraße", "Belle de jour") stirbt 83jährig.

1983

gestorbenRaymond Massey

Der Schauspieler ("Arsen und Spitzenhäubchen", "Jenseits von Eden", "Dr. Kildare") stirbt 86jährig in Los Angeles.

1990

gestorbenBruno Kreisky

Der österreichische Bundeskanzler von 1970 bis 1983 stirbt 89jährig.

1998

gestorbenJerome Robbins

Der US-amerikanische Choreograph und Regisseur ("West Side Story" stirbt 79jährig.

2007

gestorbenMichel Serrault

Der französische Schauspieler ("Ein Käfig voller Narren", "Die Fantome des Hutmachers", "Das Auge", "Nelly und Monsieur Arnaud") stirbt 79jährig.

28.7. Tag zurueck/Tag vorTag zurueckTag vor 30.7.

Zur Jahresübersicht