Zufallsgrafik von R. Wünsch

Blog

News & Texte & Kolumnen

Historischer Kalender

Aktuell 16199Einträge

Galerie

Zeichnungen & Fotos

Archiv

Altlasten aus 15 Jahren


Hinternet durchsuchen:


1881

geborenCecil B(ount) de Mille

US-amerikanischer Regisseur und Produzent. Gestorben 21.1.1959.

1887

geborenErwin Schrödinger

Österreichischer Physiker mit bedeutenden Beiträgen zur Quantenmechanik. Bekannt vor allem auch durh sein Gedankenexperiment mit seiner berühmten Katze. Physiknobelpreisträger 1933. 1961 gestorben.

1898

geborenOskar Homolka

Österreichischer Schauspieler ("Sabotage"). Gestorben 27.1.1978.

1900

gestorbenWilhelm Steinitz

Der erste Schachweltmeister stirbt verarmt und geistig verwirrt 64jährig in New York.

1908

geborenTin Lizzy

In Detroit wird in der Ford Moor Company das erste Exemplar des "Modell T" hergestellt. Die Daten: 20PS, 4 Zylinder Motor, 2894 Kubikzentimeter Hubraum, 2 Vorwärtsgänge, ein Rückwärtsgang. Das Gefährt ist einfach gebaut, so dass in kurzer Zeit eine große Anzahl gebaut werden kann. Firmenchef Henry Ford steigert die Produktionszahlen noch durch die Einführung des Fließbandes. Innerhalb weniger Monate wird "Tin Lizzy" zum meistverkauften Auto der Welt. Bis zum Produktionsende 1927 wurden vom "Modell T" insgesamt 15 Millionen Exemplare gebaut.

1912

geborenSamuel Fuller

US-amerikanischer Regisseur ("40 Gewehre"). 1997 gestorben.

1919

geborenMichael Kidd

Geschätzter Broadway- und Filmchoreograph, der auch einmal bei einem Spielfilm Regie führte: "König der Spaßmacher".

1926

geborenJohn Derek

(Eigentlich: Derek Sullivan Harris) US-amerikanischer Schauspieler und Regisseur ("Tarzan, Herr der Affen", "Ekstase"). U.a. verheiratet mit Ursula Andress (1957 - 1966), Linda Evans (1968 - 1974) und Bo Derek (von 1974 bis zum bitteren Ende). Gestorben 22.5.1998.

1929

geborenBuck Owens

(Eigentlich: Alvis Edgar Owens) US-amerikanischer Musiker ("Act Naturally", "I've Got A Tiger By The Tail", "Buckaroo"). Laut Billboard einer der 10 erfolgreichsten Countrymusiker aller Zeiten. Gestorben 25.3.2006.

1930

geborenPeter Weck

Österreichischer Schauspieler ("Ich heirate eine Familie") und Regisseur.

1931

geborenWilliam Goldman

US-amerikanischer Drehbuchschreiber ("Harper", "Misery", "Maverick", "Dreamcatcher"), Autor ("Der Marathon Mann") und Script-Doktor. Oscars für die Drehbücher zu "Butch Cassidy and the Sundance Kid" und "All the President's Men".

1935

geborenJohn Cazale

US-amerikanischer Bühnen- und Filmschauspieler ("Der Pate", "Der Dialog", "Hundstage", "Die durch die Hölle gehen"). Gestorben 12.3.1978.

1939

geborenClaus Wilcke

Deutscher Schauspieler ("Percy Stuart").

1945

geborenRonald David Mael

US-amerikanischer Keyboarder und Songschreiber bei den Sparks ("This Town Ain't Big Enough For The Both Of Us").

1948

geborenAugust Darnell

besser bekannt als Kid Creole.

1949

geborenMark Knopfler

Britischer Gitarrist und Sänger mit den Dire Straits und solo.

1950

geborenIris Berben

Deutsche Schauspielerin.

1951

geborenKlaus Toppmöller

Deutscher Fußballspieler (204 Bundesligaspiele mit 108 Toren, drei Länderspiele mit einem Treffer) und -trainer.

1953

geborenJerry Spicer

Musiker bei Men At Work ("Down Under").

1954

geborenPat Metheny

US-amerikanischer Jazz(rock)gitarrist.

1955

geborenHendrik Nikolaus Simon

Als 12jähriger und unter seinem Tarnnamen Heintje Schwarm aller deutschen Großmütter mit Nummer1-Hits wie "Mama", "Du sollst nicht weinen" und "Heidschi Bumbeidschi". Der Stimmbruch beendete seine Karriere weitestgehend. Auch Comebackversuche in den 90ern waren wenig erfolgreich. Die alte Klientel war wohl weitestgehend weggestorben.

1955

gestorbenThomas Mann

Der deutsche Literaturnobelpreisträger ("Buddenbrocks") stirbt 80jährig.

1961

Filmpremiere "Letztes Jahr in Marienbad"

Alain Resnais' Film (nach dem Buch von Alain Robbe-Grillet) wird beim Filmfestival in Venedig uraufgeführt und gewinnt den Goldenen Löwen.

1961

geborenRoy Hay

Gitarrist und Keyboarder beim Culture Club.

1961

geborenDieter Landuris

Deutscher Schauspieler ("Alles außer Mord").

1963

geborenAnthony Ray

US-amerikanischer Rapper, besser bekannt unter seinem Künstlernamen Sir Mix-a-Lot.

1964

gestorbenIan Fleming

Der britische Schriftsteller und Erfinder von James Bond stirbt 56jährig in Canterbury an einem Herzanfall.

1968

geborenPaul Tucker

Keyboarder der Lighthouse Family ("Ocean Drive").

1971

geborenPete Sampras

US-amerikanischer Tennisspieler.

1975

geborenCasey Affleck

US-amerikanischer Schauspieler ("Ocean's Eleven", "American Pie"). Bruder von Schauspieler Ben Affleck.

1975

geborenRobert Burås

Norwegischer Gitarrist und Songschreiber bei Madrugada. Gestorben 12.7.2007.

1980

geborenDominique Swain

US-amerikanische Schauspielerin ("Face/Off", die Titelheldin in Adrian Lynes "Lolita"-Verfilmung). Schwester von Schauspielerin Chelse Swain ("The Virgin Suicides").

1983

gestorbenFranz Radziwill

Der deutsche Maler stirbt 88jährig in Varel-Dangast.

1988

gestorbenJean Michel Basquiat

Der US-amerikanische Maler stirbt in New York 27jährig an einer Überdosis.

1989

gestorbenWilliam Bradford Shockley

Der US-amerikanische Physiknobelpreisträger stirbt 79jährig in Stanford.

1990

gestorbenB. Kliban

Der US-amerikanische Cartoonist ("Cat") stirbt 55jährig in New York.

1992

gestorbenJohn Cage

Der US-amerikanische Komponist ("Music of Changes", "4'33") und Pianist stirbt 79jährig.

1992

geborenCara Delevingne

Englisches Model und Schauspielerin ("Margos Spuren", "Suicide Squad").

1997

gestorbenLuther Allison

Der Bluesmusiker stirbt 5 Tage vor seinem 58. Geburtstag an Lungenkrebs.

2000

gestorbenLoretta Young

Die Schauspielerin stirbt 87jährig.

2002

gestorbenEd Headrick

Der Erfinder des modernen Frisbees (U.S. Patent No. 3.359.678) stirbt 78.

2007

gestorbenFranz Antel

Der österreichische Regisseur ("Hallo Dienstmann", "Kaiserwalzer", "Der Kongreß tanzt", "Ohne Krimi geht die Mimmi nie ins Bett") stirbt 94jährig in Wien.

2009

gestorbenLes Paul

Der US-amerikanische Gitarrist und Entwickler der nach ihm benannten Gitarre stirbt 94jährig in White Plains.

2014

gestorbenLauren Bacall

Die US-amerikanische Schauspielerin ("Haben und Nichthaben", "Tote schlafen fest", "Key Largo", "Wie angelt man sich einen Millionär", "In den Wind geschrieben") stirbt 89jährig in New York.

11.8. Tag zurueck/Tag vorTag zurueckTag vor 13.8.

Zur Jahresübersicht