Zufallsgrafik von R. Wünsch

Blog

News & Texte & Kolumnen

Historischer Kalender

Aktuell 16205Einträge

Galerie

Zeichnungen & Fotos

Archiv

Altlasten aus 15 Jahren


Hinternet durchsuchen:


1705

gestorbenJakob Bernoulli

Der Schweizer Mathematiker stirbt 50jährig in Basel.

1845

geborenGabriel Lippmann

In Luxemburg als Sohn französischer Eltern geborener Physiker. Nobelpreis für Physik 1908. Gestorben 12.7.1921.

1876

Uraufführung "Siegfried"

Wagners Oper wird im Rahmen des "Rings der Nibelungen" in Bayreuth uraufgeführt.

1888

gestorbenJohn Pemberton

Der US-amerikanische Apotheker und Coca Cola-Erfinder stirbt 57jährig in Atlanta.

1890

geborenMyron Natwick

US-amerikanischer Cartoonist, Animator. Der Schöpfer von Betty Boop. Gestorben 7.10.1990.

1899

gestorbenRobert Wilhelm Bunsen

Der deutsche Chemiker, dem wir u.a. den Bunsenbrenner verdanken stirbt 88jährig in Heidelberg.

1904

geborenWendell Meredith Stanley

US-amerikanischer Biochemiker. 1946 Nobelpreis für Chemie (gemeinsam mit John Howard Northrop und James Batcheller Sumner). Gestorben 15.6.1971.

1907

geborenMae Clarke

(Eigentlich: Mary Klotz) US-amerikanische Schauspielerin, die ihre Glanzzeit Anfang der 30er Jahre in Filmen wie James Whales "Frankenstein" hatte. Am bekanntesten ist sie den meisten Filmfans aber durch eine kleine Nebenrolle: die des Gangsterliebchens, dem James Cagney in "The Public Enemy" eine Grapefruit ins Gesicht drückt.

1920

geborenCharles Bukowski

in Andernach am Rhein.geborener US-amerikanischer Schriftsteller ("Der Mann mit der Ledertasche", "Kaputt in Hollywood"). 1994 gestorben.

1920

gestorbenJoseph Norman Lockyer

Der britische Astrophysiker und Begründer der Zeitschrift "Nature" stirbt 84jährig in Salcombe Regis.

1924

geborenRalf Bendix

(Eigentlich: Karl-Heinz Schwab). Deutscher Schlagersänger (sein "Babysitter Boogie" landete 1961 auf Platz1 der deutschen Charts) und Produzent (u.a. für Heino).

1925

Filmpremiere "Goldrausch"

1928

geborenAnn Blyth

US-amerikanische Schauspielerin.

1929

geborenHelmut Rahn

Deutscher Fußballer, Spitzname: "Der Boss". Der Schütze des 3:2 Siegtreffers im WM-Finale 1954 gegen Ungarn. Gestorben 14.8.2003.

1929

geborenBill Evans

(Eigentlich: William John Evans) US-amerikanischer Jazzpianist und Komponist ("Peace Piece"). Gestorben 15.9.1980.

1930

geborenRobert Culp

US-amerikanischer Schauspieler. Bekannt durch die 60er Jahre Agentenserie "I Spy" (dtsch.: "Tennisschläger und Kanonen") an der Seite von Bil Cosby. Gestorben 24.3.2010.

1930

geborenWolfgang Völz

Deutscher Schauspieler ("Graf Yoster", "Raumpatrouille Orion") und Stimme von Käpt'n Blaubär.

1932

geborenEydie Gorme

(Eigentlich: Edith Gormezano) US-amerikanische Sängerin ("Blame It on The Bossa Nova").

1933

geborenReiner Kunze

Deutscher Schriftsteller ("Die wunderbaren Jahre").

1934

geborenPierre Richard

Französischer Schauspieler ("Der große Blonde mit dem schwarzen Schuh", "Zwei irre Spaßvögel") und Regisseur.

1940

geborenBruce Beresford

Australischer Filmregisseur. ("Miss Daisy und ihr Chauffeur").

1942

geborenBarbara George

US-amerikanische Sängerin ("I Know (You Don't Love Me Anymore")).

1942

geborenRobert "Squirrel" Lester

US-amerikanischer Sänger bei den Chi-Lites.

1945

geborenGary Loizzo

US-amerikanischer Sänger und Gitarrist bei American Breed ("Bend Me, Shape Me").

1945

geborenGordon Fleet

Australischer Schlagzeuger der Easybeats.

1945

geborenKevin Ayers

Britischer Bassist und Sänger bei Soft Machine und solo. Gestorben 18.2.2013.

1948

geborenBarry Hay

Niederländischer Sänger bei Golden Earring.

1948

geborenLesley Ann Warren

US-amerikanische Schauspielerin ("Victor/Victoria", "Choose Me", "Life Stinks").

1948

gestorbenBabe Ruth

Der US-amerikanische Baseballspieler stirbt 53jährig in New York.

1949

gestorbenMargaret Mitchell

Die US-amerikanische Schriftstellerin ("Vom Winde verweht") stirbt 48jährig in Atlanta an den Folgen eines Verkehrsunfalls.

1949

geborenScott Asheton

US-amerikanischer Schlagzeuger bei den Stooges ("No Fun", I Wanna Be Your Dog"). Gestorben 15.3.2014.

1951

gestorbenLouis Jouvet

Der französische Schauspieler ("Quai des Orfèvres", "Dr. Knock") stirbt 75jährig an einem Herzanfall.

1953

geborenJames "J.T." Taylor

Bandenmitglied bei Kool and the Gang.

1954

geborenJames Cameron

In Kanada geborener Filmregisseur ("Terminator", "The Abyss", "Titanic").

1956

Filmpremiere "Der Hauptmann von Köpenick"

Helmut Käutners Verfilmung von Zuckmayer Drama wird in Köln uraufgeführt. In der Titelrolle: Heinz Rühmann.

1956

gestorbenBela Lugosi

Graf Dracula stirbt 73jährig.
Song: Bauhaus - Bela Lugosis's dead.

1957

geborenTim Farriss

INXS-Mitglied.

1958

geborenMadonna

(Eigentlich: Madonna Louise Veronica Ciccone) US-amerikanische Musikerin ("Like a Virgin", "La Isla Bonita") und Schauspielerin.

1958

geborenAngela Bassett

US-amerikanische Schauspielerin ("Strange Days", "What’s Love Got to Do with It?", "Malcolm X", "Boyz N the Hood")

1959

geborenLaura Innes

US-amerikanische Schauspielerin ("Emergency Room").

1960

geborenChris Pedersen

Camper Van Beethoven-Mitglied.

1960

geborenTimothy Hutton

US-amerikanischer Schauspieler ("French Kiss"). 1980 gab's einen einen Oscar für seine Rolle in Robert Redfords Regiedebüt "Ordinary People".

1964

geborenMatt Lukin

Mudhoney-Mitglied.

1966

Singleveröffentlichung "Last Train to Clarksville"

Die erste Single der Monkees "Last Train to Clarksville" wird veröffentlicht und verkauft sich über 1 Million mal.

1968

geborenDonovan Leitch

Englischer Schauspieler ("Gas Food Lodging", "I Shot Andy Warhol"). Sohn des Folk-Popsängers gleichen Namens ("Atlantis").

1975

gestorbenIrving Langmuir

Der US-amerikanische Chemienobelpreisträger stirbt 94jährig in Falmouth (Massachusetts).

1976

Singleveröffentlichung "Dancing Queen"

ABBA veröffentlichen eine ihrer erfolgreichsten Titel. Die Platte landet in Belgien, Norwegen, Schweden, den Niederlanden, Irland, Dänemark, Portugal, Australien, Neuseeland, Mexiko, Costa Rica, Simbabwe, Südafrika, Großbritannien, Deutschland und den USA auf Platz 1 der Singlecharts.

1977

gestorbenElvis Presley

Der "King" wird tot im Badezimmer seines Graceland-Anwesens gefunden.

1980

geborenBob Hardy

Englischer Bassist bei Franz Ferdinand.

1983

Simon-Fisher Hochzeit

Paul Simon heiratet die Schauspielerin Carrie Fisher. Zu diesem Zeitpunkt dauerte ihre Beziehung bereits 5 Jahre, ein Jahr später ist alles vorbei. Offiziell geschieden wird das Paar 1985.

1985

Madonna-Penn Hochzeit

Madonna heiratet den Schauspieler Sean Penn. 1989 wird die Ehe wieder geschieden.

1988

Gladbek

Nach einem mißlungenen Bankraub kapern zwei Gangster zunächst einen Bus. Die Geiselnahme - unter heftigster Anteilnahme der Medien - dauert insgesamt zwei Tage. Zwei Geiseln sterben.

1989

gestorbenAmanda Blake

Die Miss Kitty aus "Rauchende Colts" stirbt 60jährig im kalifornischen Sacramento.

1993

gestorbenStewart Granger

Der Schauspieler ("Scaramouche, der galante Marquis", "Unter Geiern") stirbt 80jährig in Santa Monica.

1997

gestorbenNusrat Fateh Ali Khan

Der pakistanische Sänger stirbt im Alter von 49 Jahren an Herzversagen. Der Qawaali-Sänger hatte auch außerhalb seiner Heimat Beachtung gefunden, hauptsächlich durch die Zusammenarbeit mit westlichen Musikern. So nahm er unter anderem zwei Songs ("The Long Road" und "The Face of Love") mit Eddie Vedder für den Soundtrack von "Dead Man Walking" auf und "Taboo" mit Peter Gabriel für den Soundtrack zum Oliver Stone-Film "Natural Born Killers".

2005

gestorbenEva Renzi

Die deutsche Schauspielerin ("Finale in Berlin", "Das Geheimnis der schwarzen Handschuhe") stirbt in Berlin 60jährig an Krebs.

2007

gestorbenMax Roach

Der US-amerikanische Schlagzeuger stirbt 83jährig in New York.

2008

gestorbenRonnie Drew

Der irische Sänger und Gitarrist der Dubliners (Seven Drunken Nights", "The Irish Rover") stirbt 73jährig in Dublin an Krebs

2014

gestorbenPeter Scholl-Latour

Der deutsch-französische Journalist und Autor ("Tod im Reisfeld") stirbt 90jährig.

15.8. Tag zurueck/Tag vorTag zurueckTag vor 17.8.

Zur Jahresübersicht