Zufallsgrafik von R. Wünsch

Blog

News & Texte & Kolumnen

Historischer Kalender

Aktuell 16150Einträge

Galerie

Zeichnungen & Fotos

Archiv

Altlasten aus 15 Jahren


Hinternet durchsuchen:


1867

geborenMarcel Schwob

Französischer Schriftsteller ("Doppelherz", "Der Roman der zweiundzwanzig Lebensläufe", "Der Kinderkreuzzug"). Gestorben 12.2.1905.

1889

geborenAlfred Lichtenstein

Deutscher Schriftsteller des Expressionismus. Gestorben 25.9.1914.

1896

geborenHubert von Meyerinck

Deutscher Schauspieler ("Eins, zwei, drei", "Ein Mann geht durch die Wand", "Das Spukschloss im Spessart"). Gestorben 13.5.1971.

1910

geborenGiuseppe Meazza

Italienischer Fußballspieler und -trainer. 440 Seria A-Spiele (mit 269 Toren). Weltmeister 1934 und 1938. Gestorben 21.8.1979.

1912

geborenEugene Curran "Gene" Kelly

US-amerikanischer Schauspieler ("Broadway Melodie", "Heute gehn wir bummeln", "Du sollst mein Glücksstern sein"), Tänzer, Choreograph und Regisseur ("Hello, Dolly"). Gestorben 2.2.1996.

1917

geborenTex Williams

(Eigentlich: Sol Williams) US-amerikanischer Countrysänger ("Smoke, Smoke, Smoke [That Cigarette]", "Shame on You", "The Rose of the Alamo"). Gestorben 11.10.1985,

1924

geborenEphraim Kishon

(Eigentlich: Ferenc Hoffmann) Israelischer Schriftsteller ("Drehn Sie sich um, Frau Lot", "Der Blaumilchkanal") und selbsternannter Kunstkritiker. Gestorben 29.1.2005.

1925

geborenRobert Mulligan

US-amerikanischer Regisseur ("Wer die Nachtigall stört", "Verliebt in einen Fremden", "Nächstes Jahr, selbe Zeit"). Gestorben 20.12.2008.

1926

gestorbenRudolph Valentino

Der Schauspieler stirbt 31jährig. Die Reaktionen nehmen fast hysterische Züge an. Einige Fans (die meisten davon Frauen) nehmen sich das Leben. Als Valentinos Leiche in Campbell's Funeral Home in New York aufgebahrt wird versuchen 100000 Menschen einen letzten Blick auf das Filmidol zu erhaschen. Für seine ex-Frau Jean Acker kommt es noch härter: Valentino vermacht ihr in seinem Testament einen(!) Dollar.

1927

gestorbenNicola Sacco/Bartolomeo Vanzetti

In Boston werden die beiden Anarchisten auf dem elektrischen Stuhl hingerichtet. Sie waren in einem fragwürdigen Prozeß wegen angeblichem Raubmord zum Tode verurteilt worden.

1927

geborenWalter Giller

Schauspieler

1927

geborenMartial Solal

In Algier geborener, französischer Jazzpianist. Komponierte auch Filmmusik, u.a. für Godards Debüt "Außer Atem".

1929

geborenVera Miles

(Eigentlich: Vera May Ralston) US-amerikanische Schauspielerin ("Der falsche Mann", "Psycho", "Der Mann, der Liberty Valence erschoss").

1931

geborenBarbara Eden

(Eigentlich: Barbara Jean Morehead) US-amerikanische Schauspielerin, berühmt als Titelfigur der TV-Serie "Bezaubernde Jeannie".

1936

geborenRudy Lewis

US-amerikanische Sänger bei den Drifters ("Some Kind Of Wonderful", "Please Stay", "On Broadway") in der Zeit nach Ben E. King. Gestorben 20.5.1964.

1938

geborenRonny Cox

Schauspieler ("Total Recall", "RoboCop", "Beverly Hills Cop", "Mord im Zwiebelfeld").

1939

Hitler-Stalin-Pakt

Deutschland und die UdSSR schließen in Moskau einen Nichtangriffspakt.

1940

geborenTony Bill

US-amerikanischer Schauspieler ("Der Indianer", "Unter Null"), Regisseur ("Pinguine in der Bronx") und Produzent ("Der Clou").

1945

geborenRita Pavone

Italienische Sängerin, die auch in Deutschland erfolgreich war ("Arrivederci Hans").

1946

geborenKeith Moon

Englischer Schlagzeuger der Who ("My Generation", "Pictures of Lily", "Pinball Wizard"). Gestorben 7.9.1978.

1946

Filmpremiere "Tote schlafen fest"

Howard Hawks Krimiklassiker (nach einer Romanvorlage von Raymond Chandler) kommt in die amerikanischen Kinos. In der Hauptrolle - natürlich - Humphrey Bogart.

1948

geborenVicky Leandros

In Griechenland geborene, in Deutschland aufgewachsene Sängerin ("Theo, wir fahr'n nach Lodz"). 1972 Siegerin beim Grand Prix Eurovision - für Luxemburg (mit "Après Toi").

1949

geborenShelley Long

US-amerikanische Schauspielerin ("Cheers", "The Brady Bunch Movie").

1949

geborenRick Springfield

Australischer Sänger ("Jessie’s Girl") und Schauspieler ("General Hospital", "Hard to Hold").

1951

geborenJimi Jamison

US-amerikanischer Sänger bei Survivor ("Burning Heart", "The Search Is Over"). Mitschreiber und Sänger der Baywatch-Titelmusik "I'm Always Here". Gestorben 31.8.2014.

1953

geborenBobby G. (Gubby)

Sänger bei Bucks Fizz.

1958

Stapellauf

Die Gorch Fock, Dreimaster und erstes Segelschulschiff der deutschen Marine läuft in Hamburg vom Stapel.

1960

gestorbenOscar Hammerstein

Der US-amerikanische Songschreiber ("Ol' Man River", "Some Enchanted Evening", "The Sound of Music") stirbt 65jährig auf seiner Farm in Doylestown, Pennsylvania an Krebs.

1961

geborenDean DeLeo

US-amerikanischer Gitarrist bei den Stone Temple Pilots.

1962

geborenShaun Ryder

Britischer Sänger der Happy Mondays ("Kinky Afro").

1970

geborenRiver (Jude) Phoenix

Schauspieler ("Running on Empty", "Stand by Me", "Sneakers", "Little Nikita"). Gestorben am 31.10.1993.

1970

geborenJay Mohr

US-amerikanischer Komiker ("Saturday Night Live") und Schauspieler ("Suicide Kings").

1976

geborenScott Caan

US-amerikanischer Schauspieler ("Ocean's Eleven", "Bongwater"). Sohn von Schauspieler James Caan.

1978

geborenJulian Casablancas

US-amerikanischer Sänger der Strokes.

1982

gestorbenStanford Moore

Der US-amerikanische Biochemiker und Chemienobelpreisträger begeht 68jährig in New York Selbstmord.

1995

gestorbenDwayne Goettel

Der Schlagzeuger der kanadischen Band Skinny Puppy stirbt 31jährig an einer Heroin-Überdosis.

2001

gestorbenKathleen Freeman

Die US-amerikanische Schauspielerin ("Der verrückte Professor", "The Blues Brothers") stirbt in New York City 82jährig an Lungenkrebs.

2005

gestorbenBrock Peters

Der US-amerikanische Schauspieler ("Wer die Nachtigall stört", "Carmen Jones", "Soylent Green", "The Pawnbroker") stirbt 78jährig an Krebs.

2013

gestorbenGilbert Taylor

Der britische Kameramann ("Dr. Seltsam, oder wie ich lernte, die Bombe zu lieben", "A Hard Day’s Night", "Ekel", "Krieg der Sterne", "Flash Gordon") stirbt 99jährig in Newport.

2014

gestorbenFlorian Flicker

Der österreichische Regisseur ("Halbe Welt", "Der Überfall", "Grenzgänger") stirbt in Wien zwei Tage nach seinem 49. Geburtstag an Krebs.

2016

gestorbenSteven Hill

Der US-amerikanische Schauspieler ("Mission: Impossible", "Law & Order") stirbt 94jährig in New York.

22.8. Tag zurueck/Tag vorTag zurueckTag vor 24.8.

Zur Jahresübersicht