Zufallsgrafik von R. Wünsch

Blog

News & Texte & Kolumnen

Historischer Kalender

Aktuell 16150Einträge

Galerie

Zeichnungen & Fotos

Archiv

Altlasten aus 15 Jahren


Hinternet durchsuchen:


1740

geborenMichel Joseph de Montgolfier

Französischer Erfinder, der zusammen mit seinem Bruder Étienne Jacques die ersten Heißluftballons steigen ließ. Gestorben 26.6.1810.

1749

geborenJohann Wolfgang von Goethe

Deutscher Schriftsteller ("Die Leiden des jungen Werthers") und Dramatiker ("Götz von Berlichingen", "Torquato Tasso", "Faust"). Gestorben 22.3.1832.

1850

Opernpremiere "Lohengrin"

Richard Wagners Oper wird in in Weimar uraufgeführt. Der Komponist selbst ist bei der Premiere nicht anwesend, da er zu dieser Zeit per Steckbrief als Revolutionär gesucht wird.

1877

geborenCharles Rolls

Britischer Rennfahrer, Flieger und Autobauer. 1906 gründet er zusammen mit Henry Royce die Rolls-Royce Ltd. 1910 fliegt er als erster Pilot nonstop über den Ärmelkanal und zurück. Gestorben 12.7.1910.

1894

geborenKarl Böhm

Österreichischer Dirigent. Vater von Schauspieler Karlheinz Böhm ("Peeping Tom"). Gestorben 14.8.1981.

1896

geborenLiam O'Flaherty

Irischer Schriftsteller ("Der Denunziant"). Gestorben 7.9.1984.

1899

geborenCharles Boyer

Französischer Bühnen- und Filmschauspieler ("Das Haus der Lady Alquist", "Triumphbogen", "Lola Montez"). Selbstmord 26.8.1978.

1899

geborenJames Wong Howe

In Kanton geboren, in den USA aufgewachsen gehört Howe zu den erfindungsreichsten Kameramännern Hollywoods ("Mordsache Dünner Mann", "Auch Henker sterben", "Man nannte ihn Hombre"). Kamera-Oscars für "Die tätowierte Rose" und "Der Wildeste unter Tausend". Gestorben 12.7.1976.

1903

geborenBruno Bettelheim

In Wien geborener Psychoanalytiker und Kinderpsychologe ("Kinder brauchen Märchen"). 1939 in die USA emigriert. Suizid 13.3.1990.

1908

geborenRobert Merle

Im algerischen Tebessa geborener französischer Schriftsteller ("Malevil", "Der Tod ist mein Beruf", "Der Tag der Delphine"). Gestorben 28.3.2004.

1916

geborenJack Vance

US-amerikanischer Science Fiction-, Krimi- und Fantasy-Autor ("Die sterbende Erde", "Die Drachenreiter", "Die letzte Festung", "Der Mann im Käfig"). Gestorben 26.5.2013.

1917

geborenJack Kirby

(Eigentlich: Jacob Kurtzberg) US-amerikanischer Comiczeichner ("Die fantastischen Vier"). Gestorben 6.2.1994.

1919

geborenGodfrey Newbold Hounsfield

Britischer Elektroingenieur. Einer der Väter der Computertomographie. Medizinnobelpreis 1979 (zusammen mit A. Cormack).

1924

geborenJanet Frame

Neuseeländische Schriftstellerin. Ihre Autobiographie wurde von ihrer Landsfrau Jane Campion als "Ein Engel an meiner Tafel" verfilmt. Gestorben 29.1.2004.

1925

geborenArkadi Strugatzki

Russischer Science Fiction-Autor, der all seine Romane zusammen mit seinem Bruder Boris verfasste: "Es ist nicht leicht ein Gott zu sein" (verfilmt von Peter Fleischmann), "Picknick am Wegesrand" (aus dem Regisseur Tarkowski seinen "Stalker" machte), "Die häßlichen Schwäne"). Gestorben 12.10.1991.

1930

geborenBen Gazzara

(Eigentlich: Biago Gazzara) US-amerikanischer Schauspieler ("Anatomie eines Mordes", "Die Brücke von Remagen", "Die Ermordung eines chinesischen Buchmachers"). Gestorben 3.2.2012.

1942

geborenSterling Morrison

US-amerikanischer Velvet Underground-Gitarrist (gestorben 1995).

1946

geborenDavid Soul

(Eigentlich. David Solberg) US-amerikanischer Schauspieler (Starsky and Hutch) und Sänger ('Don't Give Up on Us')

1948

geborenDan Seraphine

US-amerikanischer Schlagzeuger bei Chicago ("If You Leave Me Now", "25 Or 6 To 4").

1949

geborenHugh Cornwell

Britischer Gitarrist und Sänger der Stranglers.

1951

geborenDave Hluber

US-amerikanischer Gitarrist und Gründungsmitglied von Molly Hatchet.

1951

geborenWayne Osmond

US-amerikanischer Gitarrist und Saxofonist. Einer der Osmonds.

1955

gestorbenEmmett Till

In Money, Mississippi ermorden Roy Bryant und sein Schwager J. W. Milam den 14jährigen Emmett Till. Emmett, der eigentlich aus Chicago stammte und zu Besuch bei seinem Onkel war hatte vier Tage zuvor in einem Laden Bryants Frau "baby" genannt - und Emmett war ein Schwarzer! Die beiden weißen Täter entführten ihr Opfer, schlugen ihn halbtot, stachen ihm ein Auge aus, schossen ihm in den Kopf und warfen seine Leiche in den Fluß. Als die Leiche drei Tage später gefunden wurde konnte sie nur anhand eines Ringes identifiziert werden. Die beiden Mörder wurden später von einer rein weißen Jury freigesprochen.
Song: Bob Dylan: The Death of Emmett Till

1961

geborenKim Appleby

Sängerin beim Duo Mel + Kim.

1963

I had a dream

Auf den Stufen des Lincoln Memorial hält Martin Luther King seine berühmteste Rede vor über 200.000 Teilnehmern am "Marsch auf Washington".

1965

Boooh!

Bob Dylan spielt bei einem Konzert in Forest Hill, New York seine Songs mit E-Gitarre und wird dafür vom Publikum von der Bühne gebuht. Eine Szene, die sich in den folgenden Monaten noch des öfteren wiederholen wird.

1965

geborenShania Twain

(Eigentlich: Eileen Regina Edwards) Kanadische Singer/Songwriterin.

1966

geborenJerry Fehily

Musiker bei den Hothouse Flowers ("Don't Go").

1969

geborenJason Priestley

US-amerikanischer Schauspieler (Beverly Hills 90210, Tombstone).

1976

gestorbenAnissa Jones

Der ehemalige US-Kinderstar (aus der TV-Serie "Lieber Onkel Bill") stirbt 18jährig an einem Viel-zu-viel diverser Drogen.

1982

geborenLeAnn Rimes

US-amerikanische Sängerin.

1985

gestorbenRuth Gordon

Die US-amerikanische Schauspielerin ("Harold and Maude", "Rosemarys Baby") und Drehbuchschreiberin stirbt 88jährig.

1987

gestorbenJohn Huston

Der US-amerikanische Regisseur ("Der Malteser Falke", "Moby Dick", "African Queen", "Der Schatz der Sierra Madre") stirbt 81jährig in Newport.

1990

gestorbenRichard Lauffen

Der deutsche Schauspieler ("Der Tiger von Eschnapur", "Timm Thaler") stirbt 83jährig in Marquatstein.

1995

gestorbenMichael Ende

Der Autor von "Jim Knopf und die wilde 13" (aber auch der "Unendlichen Geschichte") stirbt 65jährig in Stuttgart an Krebs.

2003

gestorbenPeter Hacks

Der deutsche Lyriker, Erzähler und Dramatiker ("Ein Gespräch im Hause Stein über den abwesenden Herrn von Goethe") stirbt 75jährig.

2003

geborenQuvenzhané Wallis

US-amerikanische Schauspielerin. Mit 9 Jahren war sie die jüngste jemals Nominierte für einen Hauptdarstellerinnen-Oscar (für ihre Rolle in Benh Zeitlins "Beasts of the Southern Wild").

2005

gestorbenHans Clarin

Der deutsche Schauspieler ("Das Wirtshaus im Spessart", "Pippi Langstrumpf", "Weißblaue Geschichten") und Synchronsprecher ("77 Sunset Strip", "Hui-Buh - Das Schlossgespenst", "Meister Eder und sein Pumuckel") stirbt 75jährig an Herzveragen.

2007

gestorbenHilly Kristal

Der ex-Besitzer des legendären New Yorker Musikclubs CBGB stirbt 72jährig.

2014

gestorbenGlenn Cornick

Der englische Bassist bei Jethro Tull, Wild Turkey, Kathargo und Paris stirbt 67jährig auf Hawaii.

27.8. Tag zurueck/Tag vorTag zurueckTag vor 29.8.

Zur Jahresübersicht