Zufallsgrafik von R. Wünsch

Blog

News & Texte & Kolumnen

Historischer Kalender

Aktuell 16155Einträge

Galerie

Zeichnungen & Fotos

Archiv

Altlasten aus 15 Jahren


Hinternet durchsuchen:


1804

geborenEduard Mörike

Deutscher Schriftsteller ("Das Stuttgarter Hutzelmännlein"). Gestorben 4.6.1875.

1831

geborenWilhelm Raabe

Deutscher Schriftsteller ("Die Chronik der Sperlingsgasse", "Stopfkuchen"). Gestorben 15.11.1910.

1841

geborenAnton Dvorák

Einer der wichtigsten tschechischen Komponisten des 19. Jahrhunderts ("Slawische Tänze", "9. Sinfonie (Aus der Neuen Welt)"). 1904 gestorben.

1873

geborenAlfred Jarry

Französischer Schriftsteller ("König Ubu"). Gestorben 1.11.1907.

1873

geborenMax Reinhardt

Deutscher Theater- und Filmregisseur. Sein (indirekter) Einfluß auf das Kino war beträchtlich, da die meisten wichtigen deutschen Regisseure der 20er und 30er Jahre in die Lehre gegangen waren: Murnau, Leni, Lubitsch und Dieterle.

1895

gestorbenAdam Opel

Der deutsche Erfinder und Unternehmer stirbt 58jährig in Rüsselsheim.

1897

geborenJimmie Rodgers

Einer der Ur-Väter der amerikanischen Countrymusik. Millionenhits mit Songs wie "The Soldier's Sweetheart" (1927) und "Blue Yodel" (1928). Gestorben 1933.

1900

Naturgewalten

Die texanische Stadt Galveston wird von einem Hurrikan heimgesucht. Der Sturm und die folgenden Flutwellen kosten etwa 8000 Menschen das Leben.

1910

geborenJean-Louis Barrault

Französischer Schauspieler ("Die Kinder des Olymp"). 1994 gestorben.

1918

geborenDerek Harold Richard Barton

Britischer Chemiker. 1969 Nobelpreis für Chemie (zusammen mit Odd Hassel) für Forschungen auf den Gebieten Stereochemie und Konformationsanalyse. 1972 geadelt. Gestorben 16.3.1998.

1925

geborenPeter Sellers

Britischer Schauspieler ("Der Partyschreck", "Dr. Seltsam"). Gestorben 24.7.1980.

1926

Mit dabei

Das Deutsche Reich wird in den Völkerbund aufgenommen.

1927

geborenHarlan Howard

US-amerikanischer Country-Songschreiber, der "Irving Berlin of country music". Autor oder Co-Autor von über 4000 Songs, von denen mehr als 100 in die Country-Top-Ten kamen, darunter "I Fall to Pieces" (gesungen von Patsy Cline), "Busted" (Ray Charles) und vor allem "Heartaches by the Number" (mit dem Ray Price einen Countryhit landete und Guy Mitchell auf Platz 1 der Pop-Charts kam). Gestorben 3.3.2002.

1930

geborenMario Adorf

Schauspieler ("Die Herren mit der weißen Weste", "Rossini").

1932

geborenPatsy Cline

US-amerikanische Countrysängerin. Gestorben 5.3.1963.

1933

geborenMichael Frayn

Englischer Schriftsteller ("Noises off", "Copenhagen").

1935

geborenWilliam Vance

(Eigentlich: William Van Cutsem) Belgischer Comiczeichner ("Bruno Brazil", "Bob Morane", "XIII").

1936

geborenVirna Lisi

Italienische Schauspielerin ("Die schwarze Tulpe", "Wie bringt man seine Frau um?", "Die Bartholomäusnacht"). Gestorben 18.12.2014.

1938

geborenWiebke Bruhns

Deutsche Journalistin und Buchautorin ("Meines Vaters Land. Geschichte einer deutschen Familie"). Die erste Nachrichtensprecherin im westdeutschen Fernsehen.

1945

geborenKelly Groucutt

Englischer Bassist beim Electric Light Orchestra von 1974 bis 1983. Gestorben 19.2.2009.

1945

geborenRonald "Pigpen" McKernan

US-amerikanischer Multiinstrumentalist. Mitglied bei The Greatful Dead von den Anfängen bis zu seinem Tod 1973.

1949

gestorbenRichard Strauss

Der deutsche Komponist ("Also sprach Zarathustra", "Elektra", "Der Rosenkavalier") stirbt 85jährig in Garmisch-Partenkirchen.

1952

geborenDavid R. Ellis

US-amerikanischer Regisseur ("Final Destination 2", "Final Call – Wenn er auflegt, muss sie sterben", "Snakes on a Plane"). Gestorben 7.1.2013.

1952

geborenFrank Tovey

Britischer Musiker, der vor allem unter seinem Künstlernamen Fad Gadget ("Back To Nature", "Ricky´s Hand", "Collapsing New People") bekannt wurde. Gestorben 3.4.2002.

1957

geborenHeather Thomas

US-amerikanische Schauspielerin ("Ein Colt für alle Fälle").

1960

geborenDavid Steele

Mitglied bei The Beat und den Fine Young Cannibals.

1960

geborenAimee Mann

US-amerikanische Sängerin und Songschreiberin bei 'Til Tuesday und solo. Seit 1997 mit dem Musiker Michael Mann verheiratet.

1963

geborenBrad Silberling

US-amerikanischer Regisseur für TV ("NYPD Blue ") und Leinwand ("Casper", "Stadt der Engel", "Lemony Snicket – Rätselhafte Ereignisse"). Seit 1995 mit Schauspielerin Amy Brenneman ("Für alle Fälle Amy" verheiratet.

1965

gestorbenHermann Staudinger

Der deutsche Chemienobelpreisträger stirbt 84jährig in Freiburg.

1965

geborenMatt Ruff

US-amerikanischer Schriftsteller ("Fool on the Hill", "G.A.S. Die Trilogie der Stadtwerke").

1966

Energie!

In den USA läuft auf NBC die erste Folge von "Star Trek".

1967

geborenKimberly Peirce

US-amerikanische Regisseurin ("Boys Don't Cry").

1970

geborenNeko Case

US-amerikanische Singer/Songwriterin bei Maow, The New Pornographers und solo.

1971

geborenHenry Thomas

US-amerikanischer Schauspieler. Bekanntgeworden mit 11 als Elliott, der irdische Freund von "E.T." schaffte er in den 90ern den Übergang zum Charakterschauspieler.

1971

geborenMartin Freeman

Englischer Schauspieler ("The Office", "Per Anhalter durch die Galaxis", "Sherlock", "Der Hobbit", "Fargo").

1975

geborenLarenz Tate

US-amerikanischer Schauspieler (Menace II Society)

1975

geborenRichard Hughes

Britischer Schlagzeuger bei Keane.

1977

gestorbenZero (Samuel) Mostel

Der US-amerikanische Komiker und Schauspieler ("Toll trieben es die alten Römer") stirbt 62jährig.

1979

gestorbenJean Seberg

Die US-amerikanische Schauspielerin (Außer Atem) wird in Paris tot in ihrem Wagen aufgefunden. Todesursache: Überdosis. Ihr ex-Ehemann Romain Gary machte das FBI für den Tod mit verantwortlich. Das FBI hatte erwiesenermaßen mit Pressekampagnen versucht die Karriere der labilen Schauspielerin zu ruinieren, weil die Seberg sich in den 60ern und frühen 70er Jahre die Black Panther Bewegung unterstützte.

1979

geborenPink

(Eigentlich: Alecia Beth Moore) US-amerikanische Sängerin ("Get the Party Started").

1980

gestorbenWillard Frank Libby

Der US-amerikanische Chemienobelpreisträger und Atomuhrenbauer stirbt 71jährig in Los Angeles.

1981

gestorbenHideki Yukawa

Der japanische Physikernobelpreisträger stirbt 74jährig in Kyoto.

1986

Oprah

In den USA startet die Oprah Winfrey Show. Noch ahnt keiner, dass es mal die langlebigste - und einflussreichste - tägliche Talkshow der US-Fernsehgeschichte werden wird.

1991

gestorbenBraf Davis

Der US-amerikanische Schauspieler ("12 Uhr nachts – Midnight Express", "Querelle") nimmt sich 41jährig in Los Angeles das Leben.

2003

gestorbenLeni Riefenstahl

Die deutsche Fotografin, Schauspielerin und Regisseurin stirbt 101jährig.

2009

gestorbenAage Niels Bohr

Der dänische Physiknobelpreisträger stirbt 87jährig in Kopenhagen.

7.9. Tag zurueck/Tag vorTag zurueckTag vor 9.9.

Zur Jahresübersicht