Zufallsgrafik von R. Wünsch

Blog

News & Texte & Kolumnen

Historischer Kalender

Aktuell 16144Einträge

Galerie

Zeichnungen & Fotos

Archiv

Altlasten aus 15 Jahren


Hinternet durchsuchen:


1783

Up, up and away

Die Brüder Etienne und Joseph Montgolfier lassen erstmals einen Heißluftballon mit "Passagieren" starten. Schaf, Ente und Huhn überstehen den zwei Kilometer weiten Flug unbeschadet.

1891

geborenWilly Birgel

Deutscher Schauspieler ("Schlußakkord", "Rittmeister Wronski", "Schonzeit für Füchse"). Gestorben 29.12.1973.

1908

geborenMika Waltari

Finnischer Schriftsteller ("Sinuhe, der Ägypter"). Gestorben 26.8.1979.

1910

geborenMargaret Lindsay

(Eigentlich: Margaret Kies) US-amerikanische Schauspielerin, vor allem in den 30er und 40er Jahren gefragt. 1981 gestorben.

1911

geborenWilliam G. Golding

Englischer Schriftsteller. Literaturnobelpreis 1983. 1993 gestorben.

1913

geborenFrances Farmer

US-amerikanische Schauspielerin.

1919

Filmdebüt einer Maus

Mickey Mouse hat Leinwandpremiere und Glück, dass Walt Disneys Frau ihm den Namen Morimer Mouse ausreden kann.

1921

geborenBilly Ward

US-amerikanischer Sänger und Kopf von Billy Ward & His Dominoes ("Deep Purple").

1922

geborenDamon Knight

US-amerikanischer Science Fiction-Autor und Herausgeber verschiedener SF-Reihen und -Magazinen. Gründer und erster Präsidentd er Science Fiction Writers of America. Gestorben 15.4.2002.

1922

geborenEmil Zátopek

Tschechischer Leichtathlet, die "Lokomotive von Prag". Goldmedaillensieger bei den Olympischen Spielen 1948 in London über 10 000-Meter (und Silber über 5 000 Meter), 1952 bei den Olympischen Spielen in Helsinki gabs gleich dreimal Gold (über 5000 Meter, 10000 Meter und die Marathonstrecke). Dazu errang er einige Europameistertitel, stellte insgesamt 18 Weltrekorde auf und blieb zwischen 1949 und 1952 in 69 Rennen nacheinander unbesiegt. Gestorben 21.11.2000.

1926

geborenNini Rosso

(Eigentlich: Celeste Rosso) Italienischer Trompeter, der 1965 mit "Il Silenzio" einen Nr.1-Hit in Deutschland hatte.

1928

geborenWilliam Hickey

US-amerikanischer Schauspieler und Schauspiellehrer. Zu seinen Schülern gehörten u.a. James Woods, Judd Hirsch, Billy Crystal, und Tom Berenger. Seine eigene Spielfilmkarriere kam erst in den 70ern in Schwung. Eine Oscarnominierung gab's 1985 für seinen Mafia-Don in Hustons "Die Ehre der Prizzis". Weitere Filme: "Der Name der Rose" (1986), "Sea Of Love" (1989), "My Blue Heaven" (1990).

1929

geborenAdam West

US-amerikanischer Schauspieler. Der Batman in der 60er Jahre Serie.

1931

geborenBrook Benton

(Eigentlich: Benjamin Franklin Peay) US-amerikanischer Sänger ("Rainy Night In Georgia").

1932

geborenLol Coxhill

Britischer Jazzsaxophonist. Gestorben 9.7.2012.

1933

geborenDavid McCallum

Schottischer Schauspieler. Sohn des ersten Geigers der London Philharmoniker. Bekannt wurde er als Superagent Illya Kuriakin in der Spionageserie "The Man From U.N.C.L.E." (1964-68). In erster Ehe (von 1957 bis 1967) mit Schauspielerin Jill Ireland verheiratet.

1934

geborenBrian Epstein

Englischer Manager diverser Bands Anfang der 60er (Gerry and The Pacemakers, The Beatles, u.a.).

1935

geborenNick Massi

(Eigentlich: Nicholas Macioci) US-amerikanischer Bassist bei den Four Seasons.

1936

geborenAl Oerter

US-amerikanischer Diskuswerfer. Olympiasieger 1956, 1960, 1964 und 1968. Gestorben 1.10.2007.

1940

geborenBill Medley

US-amerikanischer Sänger. Zusammen mit Bobby Hatfield Gründer der Righteous Brothers. Einmal auch im Duett mit Jennifer Warnes erfolgreich: "I've Had the Time of My Life"

1940

geborenPaul Williams

US-amerikanischer Sänger und Songschreiber. Für die Carpenters schrieb er z.B. "We've Only Just Begun" und "Rainy Days and Mondays".

1941

geborenMariangela Melato

Italienische Schauspielerin ("Mimi – in seiner Ehre gekränkt", "Nada", "Flash Gordon"). Gestorben 11.1.2013.

1943

geboren"Ma" Cass Elliot

(eigentlich Naomi Cohen) US-amerikanische Sängerin bei den Mugwumps und danach bei The Mamas and The Papas.

1945

geborenDavid Bromberg

US-amerikanischer Bassist. Der ideale Sidekick, der auf Platten von Boby Dylan, Gordon Lightfoot oder Rick Derringer zu finden ist, mit eigenen Werken aber nie all zu großen Eindruck hinterließ.

1946

geborenJohn Coghlan

Britischer Schlagzeuger bei Status Quo.

1947

geborenLol Creme

(Eigentlich: Lawrence Neil Creme) Englischer Gitarrist und Sänger bei Hot Legs, 10cc und Godley & Creme.

1948

geborenJeremy Irons

Britischer Schauspieler ("Dead Ringers") Oscar 1990 für seine Rolle des Playboys und wegen Mordes an seiner Ehefrau angeklagten Claus von Bülow in Barbet Schroeders "Reversal Of Fortune".

1949

geborenTwiggy

Britische Schauspielerin, Sängerin, Model und Schönheitsideal der 60er Jahre.

1951

geborenDaniel Lanois

Kanadischer Produzent (U2, Emmylou Harris, Bob Dylan, Willie Nelson), Songschreiber, Gitarrist, Sänger...

1952

geborenNile Rodgers

US-amerikanischer Gitarrist bei Chic ("Le Freak") und Produzent, der u.a. Madonnas "Like A Virgin" und David Bowies "Let's Dance" produzierte.

1958

geborenLita Ford

In London geborene und in den USA aufgewachsene Sängerin und Gitarristin bei den Runaways und solo.

1963

geborenJarvis Cocker

Englischer Sänger bei Pulp.

1964

TV-Start für Flipper

Nach zwei erfolgreichen Spielfilmen geht der kluge Delphin "Flipper" in Serie. Die menschlichen Hauptdarsteller in der TV-Serie: Brian Kelly als alleinerziehender Vater und das Naturschutzgebiet hütender Porter Ricks Sowie Luke Halpin und Tommy Norden als seine Söhne Sandy und Bud. In Deutschland wird die Serie ab 1.1.1966 gezeigt.

1964

geborenTrisha Yearwood

US-amerikanische Country-Sängerin ("She's in Love with the Boy").

1964

geborenPatrick Marber

Englischer Dramatiker und Drehbuchschreiber ("Hautnah", "Tagebuch eines Skandals").

1965

geborenGoldie

(Eigentlich: Clifford Joseph Price) Britischer Musiker, DJ und Produzent.

1969

geborenCandy Dulfer

Niederländische Saxophonistin.

1973

gestorbenGram Parsons

Der Kopf der Flying Burrito Brothers stirbt an zu vielen unterschiedlichen Drogen.

1976

geborenJim Ward

US-amerikanischer Sänger und Gitarrist bei At the Drive-In und Sparta.

1980

geborenSara Kiersten Quin

Kanadische Singer/Songwriterin bei Tegan and Sara.

1980

geborenTegan Rain Quin

Kanadische Singer/Songwriterin, die zusammen mit ihrer Zwillingsschwester Sara Kiersten Quin das Duo Tegan and Sara bildet.

1980

Singleveröffentlichung "Don't Stand So Close to Me"

The Police veröffentlichen eine Single, die am Ende des Jahres die meistverkaufte Single des Jahres in Großbritannien sein wird und der Band überdies einen Grammy einbringt.

1982

Punkt, Punkt, Komma, Strich

Der US-amerikanische Student (und spätere Professor für Computerwissenschaften) Scott E. Fahlman benutzt in einem Diskussionsforum als erster ein Smiley.

1985

gestorbenItalo Calvino

Der Italienische Schriftsteller ("Der Ritter, den es nicht gab") stirbt 61jährig in Siena.

1986

gestorbenUlrich Erfurth

Der deutsche Regisseur ("Rittmeister Wronski", "Keine Angst vor großen Tieren") stirbt 76jährig in Hamburg.

1996

gestorbenHelmut Heißenbüttel

Der deutsche Schriftsteller stirbt 75jährig in Glückstadt.

2004

gestorbenSkeeter Davis

Die US-amerikanische Countrysängerin ("The End of the World") stirbt 72jährig.

18.9. Tag zurueck/Tag vorTag zurueckTag vor 20.9.

Zur Jahresübersicht