Zufallsgrafik von R. Wünsch

Blog

News & Texte & Kolumnen

Historischer Kalender

Aktuell 16199Einträge

Galerie

Zeichnungen & Fotos

Archiv

Altlasten aus 15 Jahren


Hinternet durchsuchen:


1573

geborenMichelangelo Merisi da Caravaggio

Italienischer Maler. Gestorben 1610.

1717

Preußische Schulpflicht

König Friedrich Wilhelm I. führt in Preußen die allgemeine Schulpflicht ein. Betroffen sind alle 5-12jährigen in Gegenden mit Schulen. Da es die aber längst noch nicht überall gibt werden zwecks flächendeckender Umsetzung des Ertlasses in den nächsten Jahren 2000 neue Schulen eingerichtet.

1841

geborenGeorges Clemenceau

Französischer Politiker.

1864

Auf zum letzten Gefecht

In London wird die 1. Internationale gegründet.

1891

gestorbenHerman Melville

Der US-amerikanische Autor von Moby Dick stirbt 72jährig.

1892

geborenElmer Rice

US-amerikanischer Schriftsteller. Sein Theaterstück "Street Scene" wurde 1929 mit dem Pulitzerpreis belohnt und 1947 machte Kurt Weill daraus eine Oper. Rice stirbt 1967.

1895

gestorbenLouis Pasteur

Der französische Wissenschaftler stirbt 72jährig in der Nähe von Paris.

1901

geborenWilliam S. Paley

US-amerikanischer CBS-Gründer

1902

geborenEd Sullivan

US-amerikanischer Talkshowmoderator der Ed Sullivan Show. Gestorben 13.10.1974.

1905

geborenMax Schmeling

Deutscher Boxer. Schwergewichtsweltmeister 1930-1932. Von 1933 bis zu ihrem Tod 1987 mit der Schauspielerin Anny Ondra ("Erpressung") verheiratet. Gestorben 2.2.2005.

1909

geborenAl Capp

US-amerikanischer Cartoonist ("Li'l Abner").

1916

geborenPeter Finch

(Eigentlich: William Mitchell) In London geborener australischer Schauspieler ("Sunday, Bloody Sunday"). Gestorben 1977. Als erster Schauspieler erhielt er posthum einen Oscar (für seine Rolle in "Network").

1918

gestorbenEduard Graf von Keyserling

Der Schriftsteller ("Die dritte Stiege") stirbt 63jährig in München.

1924

geborenMarcello Mastroianni

Italienischer Schauspieler ("La dolce vita", "Achteinhalb", "Scheidung auf italienisch", "Ginger und Fred", "Schwarze Augen"). Eine Tochter, Chiara, zusammen mit Catherine Deneuve. Gestorben 19.12.1996.

1924

geborenSiegfried Unseld

Deutscher Verleger, ab 1959 Chef des Suhrkamp-Verlags. Gestorben 26.10.2002.

1932

geborenMichael Greatrex Coney

Englischer Science Fiction-Autor ("Brontomek!"). Gestorben 4.11.2005.

1934

geborenBrigitte Bardot

Französische Filmschauspielerin ("Und ewig lockt das Weib", "Die Verachtung", "Viva Maria"). Engagierte sich nach Beendigung ihrer Filmkarriere für den Tierschutz - und gelegentlich auch für die Front National.

1938

geborenBen E. King

(eigentlich: Benjamin Nelson). US-amerikanischer Sänger bei den Drifters und solo ("Stand by Me"). Gestorben 30.4.2015.

1941

geborenEdmund Stoiber

Bayerischer Politiker.

1943

geborenJ.T. Walsh

US-amerikanischer Schauspieler. Er arbeitete als Sozialarbeiter, Journalist, Lehrer und Restaurantmanager bevor er mit 30 beschloss, es in New York als Schauspieler zu versuchen. Nach diversen Bühnenengagements landete er schließlich beim Film. Er war Danny De Vitos Chef in Barry Levinsons "Tin Men" und Robin Williams' Gegenspieler in "Good Morning, Vietnam".
Weitere Filme: "The Grifters" (1990), "A Few Good Men" (1992), "Needful Things" (1993), "The Client" (1994).

1943

geborenNick St. Nicholas

In Deutschland geborener Bassist bei Steppenwolf.

1946

geborenHelen Shapiro

Britische Sängerin, die zu Beginn der 60er Jahre einige Hits hatte: 'You Don't Know', 'Walking Back To Happiness'.

1950

geborenJohn Sayles

US-amerikanischer Drehbuchautor und Regisseur und Schriftsteller. Mitte der 70er kam zum Team von Roger Corman und schrieb für diesen u.a Drehbücher zu "Piranha" (1978), "The Lady In Red" (1979) und "And Battle Beyond The Stars" (1980). Seine erster Film als Regisseur war der 1980 veröffentlichte "Return Of The Secaucus 7", der Sayles für gerade mal 40.000Dollar gedreht hatte.
Weitere Filme: "Matewan" (1987), "City Of Hope" (1991), "Passion Fish" (1992) und "Lone Star" (1996). Daneben drehte Sayles auch fürs Fernsehen, einige Videos für Bruce Springsteen, schauspielerte gelegentlich und veröffentlichte zwei Romane und eine Kurzgeschichtensammlung.

1952

geborenSylvia Kristel

Niederländische Schauspielerin, die nicht nur mehrere "Emmanuelle"-Folgen drehte, sondern auch in Filmen renommierter Regisseure wie Fons Rademakers, Alain Robbe-Grillet und Claude Chabrol auftrat. Gestorben 17.10.2012.

1955

geborenGeorge Lynch

Dokken- und Lynch Mob-Musiker.

1959

geborenAlannah Currie

Thompson Twins-Mitglied.

1960

Filmmanifest

In New York erscheint das Manifest der New American Cinema Group. Zu den unabhängigen Filmschaffenden, die für demokratischere Produktionsformen eintreten gehören u.a. Don Pennebaker und John Cassavetes.

1960

geborenJennifer Rush

(Eigentlich: Heidi Stern)US-amerikanische Sängerin ("The Power Of Love").

1964

gestorbenHarpo Marx

Der "stumme" der Marx Brothers stirbt 70jährig in Los Angeles.

1966

gestorbenAndré Breton

Der französische Autor und Mitbegründer des Surrealismus stirbt 70jährig in Paris.

1967

geborenMoon Unit Zappa

US-amerikanische Schauspielerin. Tochter von Frank Zappa. .

1967

geborenMira Sorvino

US-amerikanische Schauspielerin ("Summer of Sam", "Free Money", "The Replacement Killers", "Blue in the Face", "Geliebte Aphrodite", "Quiz Show"). Tochter von Schauspieler Paul Sorvino.

1968

geborenCarré Otis

Model und Schauspielerin ("Wilde Orchidee"). Von 1992 bis 1994 mit Mickey Rourke verheiratet.

1968

geborenNaomi Watts

In England geborene und in Australien aufgewachsene Schauspielerin ("Mulholland Drive", "21 Grams", "The Impossible").

1969

Willy wählen

Bei den Wahlen zum 6. Deutschen Bundestag wird die CDU wieder einmal stärkste Partei (46,1%). Die FDP hüft mit 5,8% mal wieder knapp über die Hürde, das reicht aber um zusammen mit der SPD (42,7%) zu koalieren und damit einen Machtwechsel in Bonn zu ermöglichen

1970

gestorbenJohn Dos Passos

Der Schriftsteller ("Manhattan Transfer") stirbt 74jährig.

1970

gestorbenGamal Abdel Nasser

Der ägyptische Präsident stirbt 52jährig in Kairo an einem Herzanfall.

1973

geborenGwyneth (Kate) Paltrow

US-amerikanische Schauspielerin. Nach diversen Nebenrollen (u.a. als Brad Pitts schwangere und später kopflose Frau in "Seven") gabs die erste Hauptrolle 1996 in der Verfilmung von Jane Austens "Emma". Den Oscar gabs dann 1998 für "Shakespeare in Love".

1975

geborenMandy Barnett

US-amerikanische Countrysängerin.

1978

gestorbenJohannes Paul I

Der "lachende" Papst stirbt nach gerade mal 34 Tagen Amtszeit. Sein Tode macht die Hoffnungen auf eine Liberalisierung der Kirche zunichte und bietet zudem Nahrung für diverse Verschwörungstheorien.

1991

gestorbenMiles Davis

Die Jazzlegende stirbt 65jährig.

1994

Estonia-Katastrophe

Beim Untergang der Fähre "Estonia" kommen in der Ostsee mindestens 852 Menschen ums Leben.

1994

gestorbenHarry Saltzman

Der kanadische Filmproduzent ("Blick zurück im Zorn", "Dreckiger Haufen", 9 James Bond-Filme) stirbt 78jährig in Paris an einem Herzanfall.

2002

gestorbenMickey Newbury

Der US-amerikanische Singer/Songwriter ("An American Trilogy", "Just Dropped In To See What Condition My Condition Was In", "Time is a Thief", "Sweet Memories") stirbt nach langer Krankheit 62jährig in Vida (Oregon).

2003

gestorbenElia Kazan

Der US-amerikanische Regisseur ("Die Faust im Nacken") stirbt 94jährig in New York.

27.9. Tag zurueck/Tag vorTag zurueckTag vor 29.9.

Zur Jahresübersicht