Zufallsgrafik von R. Wünsch

Blog

News & Texte & Kolumnen

Historischer Kalender

Aktuell 16118Einträge

Galerie

Zeichnungen & Fotos

Archiv

Altlasten aus 15 Jahren


Hinternet durchsuchen:


1782

geborenMartin Van Buren

8. Präsident der USA, der erste, der auch als US-Bürger geboren wurde.

1791

gestorbenWolfgang Amadeus Mozart

Der österreichische Komponist ("Die Hochzeit des Figaro", "Don Giovanni", "Eine kleine Nachtmusik", "Die Zauberflöte") stirbt 35jährig in Wien.

1803

geborenFjodor Iwanowitsch Tjuttschew

Russischer Schriftsteller. Gestorben 27.7.1873.

1839

geborenGeorge Armstrong Custer

amerikanischer Indianerkämpfer, den sein Debakel am Little Big Horn posthum berühmt gemacht hat.
Geboren in Ohio als Sohn eines Hufschmieds, besucht er die Militärakademie Westpoint und schafft es im Bürgerkrieg vom 2. Lieutenant zum Brigadegeneral, "zum jugendlichen Apollo der amerikanischen Militärgeschichte (...) zum uniformierten Prinzen dreier Generationen junger und ältlicher Mädchen" (H.J.Stammel)
Nach dem Bürgerkrieg macht Custer vor allem als Indianerhasser von sich reden. Am 27. November 1868 überfällt er ein Lager der Cheyenne am Washita River im Westen Oklahomas (Washita-Massaker). Das Lager wird niedergebrannt, 103 Cheyenne (darunter viele Frauen und Kinder) getötet. Unter den Toten ist auch Häuptling Black Kettle, der Cheyenne-Führer, der sich am vehementesten für einen Frieden mit den Weißen eingesetzt hatte.

1854

Lizenz zum Plakatieren

Ernst Litfaß erhält eine Genehmigung "zur Errichtung einer Anzahl von Anschlagsäulen auf fiskalischem Straßenterrain zwecks unentgeltlicher Aufnahme der Plakate öffentlicher Behörden und gewerbsmäßiger Veröffentlichung von Privatanzeigen". Viereinhalb Monate später wird die erste dieser Litfaßsäulen errichtet.

1870

geborenBill Pickett

US-amerikanischer Rodeoreiter, der das bulldogging (zu deutsch: griechisch-römisch mit freilaufendem Stier) ins moderne Rodeo einführte.

1870

gestorbenAlexandre Dumas (der Ältere)

Der französische Schriftsteller stirbt 68jährig. Das Geld, das er sich mit Romanen wie "Der Graf von Monte Cristo" und "Die drei Musketiere" erschrieb, brachte er in den letzten Jahren mit Frauen und wildem Lebenswandel so heftig durch, dass er am Ende bankrott ist.

1879

geborenClyde Vernon Cessna

amerikanischer Pilot und Flugzeugbauer

1890

geborenFritz Lang

Als Friedrich Christian Anton Lang in Wien geborener Regisseur ("Dr. Mabuse, der Spieler", "Der müde Tod", "Siegfried", "Metropolis", "Die Frau im Mond", "M – eine Stadt sucht einen Mörder", "Fury", "Rache für Jesse James", "Ministerium der Angst", "Heißes Eisen"). Anfang der 20er Jahre erschießt sich seine erste Frau, angeblich nachdem sie ihren Gatten mit Kollegin Thea von Harbou beim Techtelmechtel entdeckt. Das Paar ist offensichtlich so in sich selbst versunken, dass; es den Selbstmord im Nebenzimmer nicht zur Kenntnis nimmt. Gegen Lang und von Harbou wird daraufhin wegen unterlassener Hilfeleistung ermittelt.

1891

geborenAlexander Rodchenko

Rodchenko - wurde in Petersburg geboren, machte eine Karriere als verdienter Konstruktivist und Sowjet-Künstler und starb mit dem Ende des Stalinismus. Seine Disziplinen waren Zeichnung, Malerei, Fotografie, Film und Design.

1894

Reichstag eingeweiht

Nach 10 Jahren Bauzeit weiht Kaiser Wilhelm II den Berliner Reichstag ein.

1901

geborenWalt Disney

US-amerikanischer Zeichner, Zeichentrickregisseur und cleverer Geschäftsmann. Gestorben 15.12.1966.

1901

geborenWerner Heisenberg

Deutscher Physiker und Philosoph. 1932 Nobelpreis (Physik). Gestorben 1.2.1976.

1903

geborenJohannes Heesters

Niederländisch-österreichischer Schauspieler und Operntenor.

1903

geborenCecil Frank Powell

Britischer Physiker. Für seine Entdeckung von etwas so kleinem wie einem Pion (und aanderen Verdiensten) bekam er 1950 etwas so großes wie den Nobelpreis für Physik. Gestorben 9.8.1969.

1906

geborenOtto Preminger

Österreichisch/US-amerikanischer Regisseur. 1934 emigrierte Preminger (zu diesem Zeitpunkt Chef Theater in der Josefstadt in Wien) in die USA. Dort drehte er Filme wie "Exodus", "Anatomy of a Murder", "Bonjour Tristesse", "Carmen Jones" (seine Version der Bizet-Oper), "Der Mann mit dem goldenen Arm" oder "Laura". Gestorben 23.4.1986.

1914

geborenOdette Joyeux

Französische Schauspielerin ("Irrwege des Herzens", "Für eine Liebesnacht") und Autorin. In erster Ehe mit Schauspieler Pierre Brasseur ("Kinder des Olymp") in zweiter Ehe (seit 1958) mit dem Kameramann Philippe Agostini ("Der Tag bricht an", "Rififi") verheiratet. Mutter von Schauspieler Claude Brasseur ("La Boum - Die Fete"). Gestorben 26.8.2000.

1925

gestorbenWladislaw Stanislaw Reymont

Der polnische Nobelpreisträger für Literatur ("Die polnischen Bauern") stirbt 58jährig in Warschau.

1927

gestorbenFjodor Sologub

Der russische Schriftsteller ("Der kleine Dämon") stirbt verarmt und vergessen in Leningrad.

1932

geborenLittle Richard

(Eigentlich Richard Pennimann) US-amerikanischer Rock'n'Rollmusiker ("Good Golly Miss Molly", "Tutti Frutti", "Slippin' and Slidin'", "Long Tall Sally", "The Girl Can't Help It").

1933

Hoch die Tassen!

Um 17.32Uhr endet (mit der Ratifizierung des 21. Zusatzes zur US Verfassung durch Utah) nach 14 Jahren die Prohibition.

1938

geborenJ.J. Cale

US-amerikanischer Sänger und Gitarrist ("Cocaine", "Okie"). Gestorben 26.7.2013.

1938

geborenAlois Brandstetter

Österreichischer Schriftsteller ("Zu Lasten der Briefträger", "Hier kocht der Wirt").

1942

geborenHerbert Dreilich

Deutscher Sänger bei Karat ("Über sieben Brücken"). Gestorben 12.12.2004.

1944

geborenJeroen Krabbé

Niederländischer Schauspieler ("James Bond 007 - Der Hauch des Todes", "Der vierte Mann").

1944

geborenEgberto Gismonti

Brasilianischer Musiker und Komponist.

1946

geborenJosé Carreras

Spanischer Sänger, einer der "3 Tenöre".

1947

geborenJim Messina

50% des Duos Loggins and Messina. Hit: "Your Mama Don't Dance"und Mitglied von Buffalo Springfield

1952

geborenWalter Sittler

In Chicago geborener Schauspieler ("Nikola").

1956

geborenKlaus Allofs

Deutscher Fußballer. Europameister 1980 und Vizeweltmeister 1986. Bundesligatorschützenkönig 1979 und 1985.

1960

geborenLes Nemes

Britischer Bassist bei Haircut 100.

1962

geborenMarion Kracht

Deutsche Schauspielerin ("Hallo Robbie!", "Diese Drombuschs").

1963

Filmstart "Charade"

Der Stanley Donen-Film (in bester Hitchcock-Manier) kommt in die Kinos. In den Hauptrollen: Cary Grant, Audrey Hepburn, George Kennedy, James Coburn und Walter Matthau. Und auch die Musik stammt von keinem geringeren als Henry Mancini.

1966

geborenPatricia Kaas

Französische Chansonsängerin.

1968

geborenLisa Marie

(Eigentlich: Lisa Marie Smith) US-amerikanische Schauspielerin ("Ed Wood", "Planet der Affen) und Model. Fast in Jahrzehnt lang Tim Burtons "Muse".

1969

gestorbenClaude Dornier

Der deutsche Flugzeugkonstrukteur stirbt 85jährig in Zug.

1969

geborenLynne Ramsay

Schottische Regisseurin ("Morvern Callar", "We Need to Talk About Kevin") und Drehbuchautorin.

1974

gestorbenPietro Germi

Der italienischer Filmregisseur ("Scheidung auf italienisch", "Verführung auf italienisch", "Alfredo, Alfredo") stirbt 60jährig.

1976

geborenAmy Acker

US-amerikanische Schauspielerin ("Angel - Jäger der Finsternis").

1979

geborenNick Stahl

US-amerikanischer Schauspieler ("Der Mann ohne Gesicht", "Der schmale Grat", "Terminator 3 - Der Aufstand der Maschinen").

1983

gestorbenRobert Aldrich

Der US-amerikanische Filmregisseur ("Vera Cruz", "Das Rattennest", "Hügel des Schreckens") stirbt 65jährig in Los Angeles an Nierenversagen.

1985

geborenFrankie Muniz

US-amerikanischer Schauspieler ("Agent Cody Banks", die Titelfigur in der feinen Sitcom "Malcolm mittendrin").

2007

gestorbenKarl-Heinz Stockhausen

Der deutsche Komponist ("Gesang der Jünglinge") stirbt 79jährig in Kürten-Kettenberg.

2009

gestorbenAlfred Hrdlicka

Der österreichische Bildhauer stirbt 81jährig in Wien.

2012

gestorbenDave Brubeck

Der US-amerikanische Jazzmusiker, Komponist ("Take Five") und Bandleader stirbt einen Tag vor seinem 82. Geburtstag in Norwalk.

2012

gestorbenOscar Niemeyer

Der brasilianische Architekt stirbt 104jährig.

2013

gestorbenNelson Mandela

Der südafrikanische Freiheitskämpfer, Politiker und Friedensnobelpreisträger stirbt 95jährig.

4.12. Tag zurueck/Tag vorTag zurueckTag vor 6.12.

Zur Jahresübersicht