Livekritik Zur Startseite

Die Zeitmaschine streikte

Wiedervereint: Jimmy Page und Robert Plant

Prag, Sportovni Hala, 25.02.1998

Alles hat ein Ende. Led Zeppelin haben sich bisher geweigert, nach dem Tod ihres Schlagzeugers John Bonham 1980 wieder aufzutreten. Wie ist also die kleine Tour durch Osteuropa zu verstehen, die Sänger Robert Plant und Gitarrist Jimmy Page unternahmen? "Die Gitarre und die Stimme von Led Zeppelin" kündigte das Ticket zum Konzert in der Prager Sportovni Hala an: 16 000 Konzertbesucher kamen und sahen zwei exzellente Musiker, die immer noch voller Spielfreude stecken, aber die Zeitmaschine in die Siebziger nicht aktivieren können.

Page und Plant wählten vor allem die schnelleren Songs aus ihrem riesigen Repertoire - "Ramble on" oder "Whole lotta love" beispielsweise - und prügelten diese in bester Hardrock-Manier ins Publikum. Plant fegte wie eh und je in blauem Hemd und Lederhose über die Bühne, ließ seine blonde Mähne flattern. Jimmy Page dagegen, lässig mit schwarzem T-Shirt und Jeans bekleidet, wirkte wie der nette Familienvater von nebenan, der zu besonderen Gelegenheiten zur Gitarre greift und zeigt, was er noch so alles kann. Der Gitarrist spielte seine Rhythmus- wie auch die Leadgitarre zu jeder Zeit souverän, und auch der legendäre Geigenbogen, eingesetzt beim Solo zu "Whole lotta love" fehlte nicht...

Robert Plant hatte dagegen durchaus mit seiner Stimme zu kämpfen, schwer zu singende Balladen wie "Baby I'm gonna leave you" wurden eher von der Band getragen als vom Sänger. Darüber ließe sich wohl hinwegsehen, schwerer wog, daß vom ehemals breiten, epischen Rock, der "Led Zeppelin" bekannt machte, wenig zu hören war. Das Konzert rockte, das Publikum feierte den Auftritt frenetisch - aber die Magie fehlte.

Zu hören gab es auch zahlreiche neue Songs. Natürlich ist ein Vergleich zu den alten Songs, die seit langen Jahren zum Standardrepertoire jedes Rockmusikers gehören, nicht fair. Dennoch war aus ihnen auch eine gewisse Unentschlossenheit zu hören. Psychedelic, Rock'n'Roll und ethnische Einflüsse sind vorhanden - die Karten sind gemischt, und es darf mit Spannung erwartet werden, welches Spiel Jimmy Page und Robert Plant in Zukunft damit aufziehen werden.

(ms)

* * *