Chartskritik

Übersicht

29.9.2003 Der Sommer geht, die Chartskritik kommt wieder. Chartskritik Einzelkritik
24.2.2003
Der kommende Frühling sorgt für erste Schmalzspuren. Außerdem: bescheuerte Gruppennamen, Experten für Balladen und In-Grid auf Platz 13. Chartskritik Einzelkritik
17.2.2003
Unsere Rezensentin kämpft tapfer an gegen die immer größer werdende Flut an Coverversionen und ihr Alter.
Und In-Grid auf Platz 18
Chartskritik Einzelkritik
10.2.2003
Unterdurchschnittlich öde Woche mit überdurchschnittlich viel gleichgeschlechtlichem Herumgeknutsche. Und In-Grid auf Platz 19. Chartskritik Einzelkritik
3.2.2003
Schöne Videos und toller Müll... Und In-Grid ist auf Platz 20. Chartskritik Einzelkritik
26.1.2003
Unsere Rezensentin kämpft tapfer gegen ihre Falten - trotz Mark Oh und Alex Zeh.
In-Grid auf Platz 30.
Chartskritik Einzelkritik
2002
Das Jahr ist vorbei, Zeit für den allumfassenden Rückblick... Chartskritik Einzelkritik
52. Woche
23.12.2002
Im Hauptfilm: chartsbedingte Hirnerweichung durch Top100-Überdosis Chartskritik Einzelkritik
51. Woche
16.12.2002
Trotz Medienhausmacht fällt Stefan Raab sofort wieder aus den Top Ten, wo andere (von Ozzy bis Gerd) einfach nicht loslassen können. Und saisonbedingt: immer noch mehr, immer langsamere Balladen. Gähn! Chartskritik Einzelkritik
50. Woche
9.12.2002
Die drohende Weihnacht zeigt erste Wirkung (Wham!, Melanie T., Kellys). Dazu einfach schreckliche Videos, zweifach verwertete Klingeltöne und dreifach gecastete Kinder. Und wer, bitte!, kauft all die MC Panjabi-Singles??? Chartskritik Einzelkritik

49. Woche
2.12.2002

Weniger Balladen, dafür mehr konturloser Techno-Pop während die coolen (Retro)Videos Mangelware bleiben Chartskritik Einzelkritik

48. Woche
25.11.2002

Pseudo-Regierungskritik, viele Strandszenen und viel zu viele Balladen Chartskritik Einzelkritik

47. Woche
18.11.2002

Nettes vom deutschen Hip Hop, schlechtgelaunte blonde Männerspielzeuge und noch mehr Balladen Chartskritik Einzelkritik
46. Woche
11.11.2002
Miese Mark Oh-Erben und melodiöser US-Soul-Kitsch Chartskritik Einzelkritik