Zufallsgrafik von R. Wünsch

Blog

News & Texte & Kolumnen

Historischer Kalender

Aktuell 16150Einträge

Galerie

Zeichnungen & Fotos

Archiv

Altlasten aus 15 Jahren


Hinternet durchsuchen:


1755

geborenJames Parkinson

Britischer Arzt, Namensgeber der Parkinson-Krankheit.

1825

geborenFerdinand Lasalle

Deutscher Politiker. Einer der Begründer der deutschen Arbeiterbewegung, der u.a. das Gründungsprogramm des Allgemeinen Deutschen Arbeitervereins entwarf. Gestorben 31.8.1864.

1884

gestorbenJean Baptiste André Dumas

Der französische Chemiker und Politiker stirbt 83jährig in Cannes.

1896

geborenWieland Herzfelde

In der Schweiz geborener Schriftsteller und Gründer des Malik Verlags. Hier veröffentlichte er seit 1917 Werke linker Autoren und der Dadaisten. Er war auch der erste Verleger, der sowjetische Autoren wie Majakowski oder Ehrenburg in Deutschland herausbrachte. 1933 emigrierte er - zunächst nach Prag, dann nach New York und arbeitete stets weiter als Verleger. 1949 kehrte Herzfelde zurück nach Leipzig, wo er eine Professur für Literatur annahm. Gestorben 23.11.1988.

1911

Theaterpremiere "Pygmalion"

George Bernard Shaws Stück wird uraufgeführt.

1920

geborenMarlen Haushofer

Österreichische Schriftstellerin ("Die Wand"). Gestorben 21.3.1970.

1921

Ray vs. Dundee

Der Leichtgewichtskampf zwischen Johnny Ray (nicht der Sänger!) und Johnny Dundee ist die erste Sportveranstaltung, die live im Radio übertragen wird.

1935

geborenRichard Berry

US-amerikanischer Sänger und Songschreiber. In seinem Leben hat er über 100 Songs geschrieben, berühmt gemacht hat ihn ein einziger Songs, den er auf einige Blätter Toilettenpapier geschrieben haben soll: "Louie Louie". Die Kingsmen waren eine der ersten Bands, die das Stück aufnahmen, es folgten bis heute mehr als 1200 weitere Aufnahmen des Titels. Die Rechte an dem Stück hatte Berry für die sprichwörtlichen Appel+Ei verkauft. Gestorben 13.1.1997.

1935

Filmpremiere "Frankensteins Braut"

"The Bride of Frankenstein" mit Boris Karloff und Elsa Lanchester in den Hauptrollen hat Premiere.

1937

geborenYuzo Kayama

Japanischer Schauspieler ("Rotbart"). Sohn des Schauspielers Ken Uehara.

1939

geborenLouise Lasser

Schauspielerin ("Everything You Always Wanted to Know About Sex [But Were Afraid to Ask]").

1939

geborenFreddie Gorman

US-amerikanischer Sänger bei den Originals ("Baby I'm for Real"), Songschreiber ("Please Mr. Postman") und Produzent. Gestorben 13.6.2006.

1942

geborenGeorge Armitage

US-amerikanischer Regisseur "Miami Blues", "Grosse Pointe Blank".

1944

geborenJohn Milius

US-amerikanischer Regisseur ("Conan, der Barbar"), Drehbuchschreiber ("Das war Roy Bean", "Apocalypse Now") und Produzent.

1947

geborenPeter Riegert

Schauspieler ("Die Maske", "Local Hero").

1947

geborenUli Edel

Deutscher Filmregisseur ("Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo", "Letzte Ausfahrt Brooklyn", "Body of Evidence").

1948

Gardner-Sinatra

Ava Gardner heiratet Frank Sinatra. Die Ehe hält bis 1957.

1949

geborenBernd Eichinger

Deutscher Filmproduzent, der für zahlreiche Publikumserfolge verantwortlich war: "Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo", "Die unendliche Geschichte", "Das Boot", "Der Name der Rose", "Werner Beinhart", "Der bewegte Mann". Gestorben 24.1.2011.

1950

geborenBill Irwin

Schauspieler ("Hot Shots!", "Eight Men Out", "Popeye").

1951

geborenJames Patrick Kelly

US-amerikanischer Science Fiction-Autor.

1953

geborenAndrew John Wiles

Britischer Mathematiker, der bekannt wurde durch seinen Beweis der Fermat'schen Vermutung, die zuvor jahrhundertelang Mathematiker in den Wahnsinn getrieben hatte.

1956

geborenNeville Staples

Sänger bei den Specials ("Gangsters", "A Message to You Rudy", "Ghost Town") und Fun Boy Three.

1958

geborenStuart (William) Adamson

Britischer Sänger und Gitarrist bei The Skids und Big Country ("In a Big Country", "Wonderland"). Am 16.12.2001 wird er in einem Hotel auf Hawaii erhängt aufgefunden.

1961

Eichmann-Prozeß

In Jerusalem beginnt der Porzeß gegen den ehemaligen SS-Sturmbannführer Adolf Eichmann. Er war 1960 vom israelischen Geheimdienst aus Argentinien entführt worden.

1961

geborenDouglas Hopkins

US-amerikanischer Gitarrist und Songschreiber bei Gin Blossoms ("Hey Jealousy", "Found Out About You"). Selbstmord 1993.

1961

gestorbenDoug Hopkins

Der US-amerikanische Gitarrist und Songschreiber begeht 32jährig Selbstmord. Geplagt von Alkoholproblemen, rausgeworfen aus den Gin Blossoms (die er mit gegründet hatte) und verlassen von seiner Freundin schiebt er sich in seiner Wohnung eine Pistole in den Mund und drückt ab.

1962

geborenVincent Gallo

US-amerikanischer Schauspieler ("Buffalo '66"), Regisseur, Model und Musiker.

1963

geborenNigel Pulsford

Englischer Gitarrist bei Bush ("Everything Zen", "Glycerine", "Swallowed" )

1966

geborenLisa Stansfield

US-amerikanische Sängerin ("All Around the World").

1968

Attentat auf Dutschke

Studentenführer Rudi Dutschke wird durch drei Schüsse schwer verletzt. Als Folge des Attentats leidet Dutschke an Epilepsie. 1979 ertrinkt er während eines Anfalls in der Badewanne.

1968

geborenSergej Lukianenko

Kasachstanischer Science Fiction-Autor. Lieferte mit "Wächter der Nacht" die literarische Vorlage zum gleichnamigen russischen Blockbusterfilm.

1970

geborenDelroy Pearson

Britischer Sänger bei Five Star ("All Fall Down").

1970

Lift off

Die Apollo 13 startet zu ihrem - gar nicht so dramatisch geplanten - Flug ins All.

1970

geborenDylan Keefe

Marcy Playground-Musiker

1971

geborenOliver Riedel

Deutscher Bassist bei den Inchtabokatables und Rammstein.

1977

gestorbenJacques Prévert

Der französische Dichter und Drehbuchautor ("Kinder des Olymp") stirbt 77jährig in Omonville-la-Petite

1983

gestorbenDolores del Río

Die mexikanische Schauspielerin stirbt 77jährig.

1984

geborenKelli Garner

US-amerikanische Schauspielerin ("Bully", "Thumbsucker", "Lars und die Frauen").

1987

gestorbenPrimo Levi

Der italienische Schriftsteller begeht in seinem Geburtshaus in Turin Selbstmord. Er wird 67 Jahre alt.

1987

gestorbenErskine Caldwell

Der US-amerikanische Schriftsteller ("Tobacco Road") stirbt 83jährig.

1987

geborenJoss Stone

(Eigentlich: Joscelyn Eve Stoker) Englische Soulsängerin.

1990

Albumveröffentlichung "Songs for Drella"

John Cale und Lou Reed veröffentlichen ihr Andy Warhol-Erinnerungsalbum.

1998

gestorbenFrancis Durbridge

Der englische Krimiautor, der vor allem durch seine TV-Mehrteiler ("Das Halstuch") in den 60er Jahren bekannt wurde.

2006

gestorbenJune Pointer

Die jüngste der Pointer Sisters ("I'm So Excited") stirbt in Los Angeles 52jährig an Krebs.

2006

gestorbenProof

Der US-amerikanische Rapper (bürgerlich: DeShaun Holton) wird bei einer Schießerein in einem Nachtclub in Los Angeles getötet.

2014

gestorbenJesse Winchester

Der US-amerikanische Singer-Songwriter ("Biloxi", "Brand New Tennessee Waltz") stirbt 69jährig in Charlottesville.

2017

gestorbenMichael Ballhaus

Der deutsche Kameramann ("Die Ehe der Maria Braun", "GoodFellas", "Die fabelhaften Baker Boys") stirbt 81jährig in Berlin.

2017

gestorbenJ. Geils

Der US-amerikanische Gitarrist und Namensgeber der J. Geils Band ("Centerfold") stirbt 71jährig in Groton, Massachusetts.

10.4. Tag zurueck/Tag vorTag zurueckTag vor 12.4.

Zur Jahresübersicht