Zufallsgrafik von R. Wünsch

Blog

News & Texte & Kolumnen

Historischer Kalender

Aktuell 16199Einträge

Galerie

Zeichnungen & Fotos

Archiv

Altlasten aus 15 Jahren


Hinternet durchsuchen:


1842

geborenArthur Seymour Sullivan

Englischer Komponist. Bekannt vor allem durch seine Operetten, die in Zusammenarbeit mit dem englischen Dramatiker William S. Gilbert enstanden. Gestorben 22.11.1900.

1846

It's war

Der US-amerikanische Kongress erklärt Mexiko den Krieg.

1882

geborenGeorges Braque

Französischer Maler. Mitbegründer des Kubismus ("Violine und Krug"). Gestorben 31.8,1963.

1907

geborenDaphne du Maurier

Britische Schriftstellerin. Viele ihrer Romane dienten auch als Filmvorlagen. Allein Hitchcock verfilmte drei Werke du Mauriers: "Jamaica Inn", "Rebecca" und "Die Vögel". Und Nicolas Roeg machte aus "Don't look now" sein "Wenn die Gondeln Trauer tragen". Daphne du Maurier stirbt am 19.4.1989.

1914

geborenJoe Louis

US-amerikanischer Boxer.

1914

geborenGregor von Rezzori

Österreichischer Schriftsteller ("Maghrebinische Geschichten", "Idiotenführer durch die deutsche Gesellschaft"). Gestorben 23.4.1998.

1922

geborenOtl Aicher

(Eigentlich: Otto Aicher) Deutscher Graphiker und Designer. U.a. verantwortlich für das Design der Olympischen Spiele von 1972. Gestorben 1.9.1991.

1922

geborenBeatrice Arthur

US-amerikanische Schauspielerin, bekannt vor allem durch ihre Rolle der Dorothy Zbornak in der Sitcom "Golden Girls". Gestorben 25.4.2009.

1923

Maaamaa!

Böse Stimmen behaupten ja immer wieder, der Muttertag sei nur eine Erfindung der Floristen. Und tatsächlich: AM 13.5.1923 startete der Verband deutscher Blumengeschäftsinhaber eine großangelegte Kampagne, um den Muttertag auch in Deutschland durchzusetzen. Mit Erfolg! In den USA wurder der Muttertag bereits seit 1907 gefeiert und 1914 vom US-Kongress in der "Mother's day bill" zum Staatsfeiertag erklärt.

1927

geborenHerbert Ross

Regisseur ("Magnolien aus Stahl", "Footloose", "Play It Again, Sam", "Pennies from Heaven") und Schauspieler

1930

gestorbenFridtjof Nansen

Der norwegische Polarforscher und Friedensnobelpreisträger stirbt 68jährig.

1934

geborenAdolf Muschg

Schweizer Schriftsteller ("Albissers Grund").

1937

geborenRoger Zelazny

US-amerikanischer SF-Autor ("Die Chroniken von Amber"). Gestorben 14.6.1995.

1937

geborenJerome Charyn

US-amerikanischer Schriftsteller ("Movieland").

1938

geborenEberhard Schoener

Deutscher Keyboarder und Komponist.

1939

geborenHarvey Keitel

US-amerikanischer Filmschauspieler ("Die Duellisten", "Copkiller", "Die letzte Versuchung Christi", "Reservoir Dogs", "Bad Lieutnant", "Das Piano", "Smoke").

1940

geborenBruce Chatwin

Britischer Schriftsteller ("In Patagonien", "Traumpfade"). Gestorben 18.1.1989.

1941

geborenRichie Valens

(eigentlich: Richard Valenzuela). US-amerikanischer Sänger ("La Bamba").

1941

geborenSenta Berger

Deutsche Schauspielerin.

1941

geborenJoe Brown

Britischer Sänger bei Joe Brown and The Bruvvers ("A Picture Of You" - 1962; "That's What Love Will Do" - 1963)

1942

geborenLothar Lechleiter

Sänger (unter dem "Künstlernamen" Black) beim Liedermacher/Comedy-Duo Schobert + Black.

1943

geborenMary Wells

US-amerikanische Sängerin ("My Guy"). 1992 gestorben.

1945

geborenMagic Dick

(eigentlich: Richard Salwitz). Mundharmonikaspieler der J. Geils Band.

1946

geborenDanny Klein

Bassist bei der J. Geils Band.

1947

geborenStephen R. Donaldson

US-amerikanischer Science Fiction-Autor.

1949

geborenPete Overend Watts

Englischer Bassist für Mott The Hoople ("All The Young Dudes"). Gestorben 22.1.2017.

1949

geborenFranklyn Ajaye

Schauspieler ("Convoy", "Car Wash").

1950

geborenDanny Kirwan

Britischer Gitarrist. Fleetwood Mac-Mitglied von 1968-1972.

1950

geborenStevie Wonder

(Eigentlich: Steveland Judkins Morris) US-amerikanischer Sänger und Keyboarder. Von Geburt an blind. Erster No.1-Hit mit 13 Jahren: "Fingertips Part 2". Weitere Hits: "Superstition" (1972), "You are The Sunshine of My Life", "Ebony & Ivory" (im Duett mit Paul McCartney). Oscar 1984 für "I just called to say I love you".

1951

geborenPaul Thompson

Britischer Schlagzeuger bei Roxy Music.

1956

geborenMaggie Mae

(Eigentlich: Cosima Carle) Deutsche Schlagersängerin ("My Boy Lollypop").

1957

geborenFrances Barber

Schauspielerin ("A Zed & Two Noughts", "Sammy and Rosie Get Laid").

1961

gestorbenGary Cooper

Der US-amerikanische Schauspieler ("Zwölf Uhr mittags", "Sergeant York", "Wem die Stunde schlägt") stirbt 60jährig in Los Angeles an Krebs.

1961

geborenDennis Rodman

Exzentrischer US-amerikanischer Basketballspieler (Spitzname "The Worm") und Schauspieler.

1962

gestorbenFranz Kline

Der US-amerikanische Maler stirbt 51jährig in New York.

1964

geborenLorraine McIntosh

Schottische Sängerin bei Deacon Blue ("Fergus Sings the Blues"). Seit 1990 mit ihrem Bandkollegen Ricky Ross verheiratet, mit dem zusammen sie 2009 ein Album unter dem Bandnamen McIntoshRoss veröffentlichte.

1966

geborenDarius Rucker

Hootie & the Blowfish-Gründer.

1966

Singleveröffentlichung "Paint it Black"

Die Rolling Stones veröffentlichen "Paint it Black".

1966

geborenAlison Goldfrapp

Englische Sängerin bei Goldfrapp ("Ooh La La", "Rocket").

1967

geborenChuck Schuldiner

US-amerikanischer Gitarrist und Sänger bei Death. Gestorben 13.12.2001.

1969

geborenMike G

Jungle Brothers-Rapper.

1970

Filmpremiere "Let it Be"

Der Beatles-Film "Let it Be" kommt in die Kinos.

1971

gestorbenHubert von Meyerinck

Der deutsche Schauspieler ("Eins, zwei, drei", "Ein Mann geht durch die Wand", "Das Spukschloss im Spessart") stirbt 74jährig.

1972

gestorbenDan Blocker

Der Schauspieler (unvergessen und unübersehbar als Hoss Cartwright in der TV-Serie "Bonanza" stirbt 44jährig nach einer Operation.

1977

gestorbenJoan Crawford

Die US-amerikanische Schauspielerin ("Die Frauen", "Johnny Guitar", "Was geschah wirklich mit Baby Jane?") stirbt (wahrscheinlich 72jährig) in New York.

1977

geborenSamantha Morton

Englische Schauspielerin ("Jane Eyre", "Sweet and Lowdown", "Morvern Callar", "Minority Report", "In America")

1981

Papstattentat

Der Türke Mehmet Ali Agca schießt während einer Audienz auf dem Petersplatz auf Papst Johannes Paul II. Das Kirchenoberhaupt wird schwer verletzt, der Täter zu lebenslanger Haft verurteilt.

1981

gestorbenOdd Hassel

Der norwegische Chemienobelpreisträger stirbt kurz vor seinem 84. Geburtstag in Oslo.

1983

Singleveröffentlichung "Hand in Glove"

The Smiths veröffentlichen ihre erste Single.

1988

gestorbenChet Baker

Unter nie geklärten Umständen stürzt der US-amerikanische Jazztrompeter aus einem Hotelzimmer in Amsterdam und stirbt 59jährig.

1991

System 7

Apple veröffentlicht sein Macintosh System 7.0.

1992

gestorbenGisela Elsner

Die deutsche Schriftstellerin ("Riesenzwerge", "Die Zähmung") begeht in München Selbstmord. Sie wird 55 Jahre alt.

2001

gestorbenJason Miller

US-amerikanischer Dramatiker ("That Championship Season") und Schauspieler ("Der Exorzist") stirbt 62jährig in Scranton, Pennsylvania an den Folgen eines Herzanfalls.

2009

gestorbenMonica Bleibtreu

Die österreichische Schauspielerin ("Die Manns - Ein Jahrhundertroman") stirbt in Hamburg 65jährig an Krebs.

2012

gestorbenDonald 'Duck' Dunn

Der US-amerikanische Bassist u.a. bei den Mar-Keys und bei Booker T & The MG’s stirbt 70jährig in Tokio.

12.5. Tag zurueck/Tag vorTag zurueckTag vor 14.5.

Zur Jahresübersicht