Zufallsgrafik von R. Wünsch

Blog

News & Texte & Kolumnen

Historischer Kalender

Aktuell 16155Einträge

Galerie

Zeichnungen & Fotos

Archiv

Altlasten aus 15 Jahren


Hinternet durchsuchen:


1836

Part of the Union

Arkansas wird 25. Staat der USA. 45 Jahre später wird per Gesetz festgelegt, dass der Name sich nicht auf Kansas reimen, sondern eher wie "Arkan-saw" ausgesprochen werden soll.

1843

geborenEdvard Grieg

Norwegischer Komponist ("Peer Gynt"). Gestorben 4.9.1903.

1884

geborenHarry Langdon

US-amerikanischer Filmkomiker, der für kurze Zeit in einer Liga mit Buster Keaton, Harold Lloyd und Charly Chaplin spielte. Gestorben 1944.

1894

geborenTrygve Gulbranssen

Norwegischer Schriftsteller ("Und ewig singen die Wälder"). Gestorben 10.10.1962.

1917

geborenLeon Payne

Blind geborener Countrymusiker und Komponist auf dessen Konto über 1000 Songs gehen, darunter Klassiker wie "Lost Highway", "I Love You Because", "Things Have Gone To Pieces". Gestorben 11.9.1969.

1921

geborenErroll Garner

US-amerikanischer Jazzpianist ("Misty"). Gestorben 2.1.1977.

1926

geborenHerschell Gordon Lewis

US-amerikanischer Regisseur. Für Filme wie "Blood Feast", "2000 Maniacs", "She-Devils on Wheels" und "A Taste of Blood" erhielt er den Titel "Godfather of Gore". [Manche Quellen geben als Geburtsjahr auch 1929 an].

1927

geborenHugo Pratt

Comiczeichner ("Corto Maltese"). Gestorben 20.8.1995.

1936

geborenClaude Brasseur

Französischer Filmschauspieler ("Ein Elefant irrt sich gewaltig", "Die Bankiersfrau", "La Boum - Die Fete", "Wespennest"). Sohn des Schauspielers Pierre Brasseur ("Hafen im Nebel", "Kinder des Olymp") und der Schauspielerin Odette Joyeux.

1937

geborenWaylon Jennings

US-amerikanischer Countrymusiker ("My Heroes Have Always Been Cowboys", "Good Hearted Woman", "Luckenbach, Texas") und Schauspieler. 1958 bis 1959 spielte er Bass in Buddy Hollys Begleitband The Crickets. Dem Absturz von Buddy Hollys Flugzeug am 3.2.1959 entging er angeblich weil er mit Big Bopper um einen Platz in der Maschine geknobelt und verloren hatte. Pech im Spiel... Gestorben 13.2.2002.

1938

gestorbenErnst Ludwig Kirchner

Der deutsche Maler begeht 58jährig in Davos Selbstmord.

1939

geborenBrian Jacques

Englischer Schriftsteller, bekannt vor allem durch seine "Redwall"-Serie. Gestorben 5.2.2011.

1941

geborenHarry Nilsson

US-amerikanischer Singer/Songwriter ("Everybody's Talkin'", "Without You", "Coconut", "One"). Gestorben 15.1.1994.

1943

geborenJohnny Halliday

Französischer Sänger.

1946

geborenNoddy (Neville) Holder

Gitarrist und Sänger bei Slade ("Cum On Feel the Noize").

1949

geborenSimon Callow

Schauspieler ("Vier Hochzeiten und ein Todesfall", "Wiedersehn in Howards End", "Zimmer mit Aussicht", "Amadeus").

1949

geborenRuss Hitchcock

Australischer Sänger bei Air Supply ("The One that You Love", "Love and other Bruises").

1954

geborenJim Belushi

Komiker und Schauspieler ("Wild Palms", "Red Heat"). Bruder von John Belushi.

1955

geborenJulie Hagerty

US-amerikanische Schauspielerin ("Die unglaubliche Reise in einem verrückten Flugzeug").

1963

geborenHelen Hunt

US-amerikanische Schauspielerin ("Mad About You", "Twister", "Peggy Sue hat geheiratet"). Oscar 1997 für "Besser gehts nicht".

1963

gestorbenLuigi Bartolini

Der italienische Schriftsteller ("Fahrraddiebe") stirbt 71jährig in Rom.

1964

geborenCourteney Cox

US-amerikanische Schauspielerin ("Friends", "Ace Ventura", "Scream").

1968

gestorbenWes Montgomery

Der US-amerikanische Jazzgitarrist stirbt 45jährig in Indianapolis.

1969

geborenIce Cube

(Eigentlich: O'Shea Jackson) US-amerikanischer Rapper.

1969

geborenOliver Kahn

Deutscher Fußballtorhüter. Welttorhüter 1999, 2001, 2002. Championsleague-Sieger 2001. Vizeweltmeister 2002.

1971

gestorbenWendell Meredith Stanley

Der US-amerikanische Chemienobelpreisträger stirbt 66jährig im spanischen Salamanca.

1973

geborenNeil Patrick Harris

US-amerikanischer Schauspieler ("Doogie Howser, M.D.", "How I Met Your Mother", "Die Schlümpfe").

1977

gestorbenWernher von Braun

Der deutsche Physiker und Raketenbauer stirbt 65jährig.

1979

Singleveröffentlichung "Boys Don't Cry"

The Cure veröffentlichen ihre zweite Single.

1979

Albumveröffentlichung "Unknown Pleasures"

Auf dem Factory-Label erscheint das Debütalbum von Joy Division (produziert von Martin Hannett).

1982

gestorbenArt Pepper

Der US-amerikanische Jazzsaxofonist stirbt 56jährig im kalifornischen Panorama City.

1996

gestorbenElla Fitzgerald

Die berühmte Jazzsängerin stirbt 79jährig.

2003

gestorbenHume Cronyn

Der kanadische Schauspieler ("Im Schatten des Zweifels", "Das siebte Kreuz", "Cocoon") stirbt 91jährig.

2014

gestorbenNick Nostro

Der italienische Drehbuchautor und Regisseur ("Keinen Dollar für dein Leben", "Von Django – mit den besten Empfehlungen") stirbt 83jährig in Gioia Tauro.

2015

gestorbenHarry Rowohlt

Der deutsche Übersetzer, Kolumnist, Vortragskünstler und Schauspieler ("Lindenstraße") stirbt 70jährig in Hamburg.

14.6. Tag zurueck/Tag vorTag zurueckTag vor 16.6.

Zur Jahresübersicht