Zufallsgrafik von R. Wünsch

Blog

News & Texte & Kolumnen

Historischer Kalender

Aktuell 16132Einträge

Galerie

Zeichnungen & Fotos

Archiv

Altlasten aus 15 Jahren


Hinternet durchsuchen:


1768

geborenCharlotte Corday

Französische Mörderin von Jean-Paul Marat.

1824

geborenAlexandre Dumas (Sohn)

Französischer Schriftsteller. Unehelicher Sohn von Alexandre Dumas (der Ältere). Gestorben 27.11.1895. Sein bekanntester Roman ist "Die Kameliendame". Das 1848 erschienene Buch wurde 1852 zu einem erfolgreichen Theaterstück ("Camille") verarbeitet, 1853 nutzte Verdi den Stoff für seine Oper "La Traviata" und im 20. Jahrhundert gab es mehrere Verfilmungen.

1844

gestorbenJohn Dalton

Der Begründer der Atomtheorie und der Dalton'schen Gesetze stirbt in 78jährig in Manchester.

1873

gestorbenFjodor Iwanowitsch Tjuttschew

Einer der bedeutendsten Lyriker Russlands stirbt 69jährig in Zarskoje Selo.

1880

geborenDonald Crisp

In Schottland geborener Schauspieler, der seit 1906 in den USA arbeitete. Von 1914 bis 1963 spielte er in ca. 400 Filmen, darunter solche Klassiker wie "Birth Of A Nation" und "Lassie Come Home". 1941 gab's den Oscar für die beste Nebenrolle in John Fords "How Green Was My Valley".

1881

geborenHans Fischer

Deutscher Biochemiker. 1930 Nobelpreis für Chemie für die Totalsynthese von Hämin. Selbstmord 31.3.1945.

1900

geborenCharles Vidor

In Ungarn geborener Filmregisseur.
Filme: "Gilda" (1946 mit Rita Hayworth), "Love Me Or Leave Me" (1955 mit James Cagney und Doris Day).

1900

geborenErnst Fritz Fürbringer

Deutscher Schauspieler ("Wiener Blut", "Der Frosch mit der Maske"). Gestorben 30.10.1988.

1909

Fly, fly away...

Orville Wright (einer der berühmten Gebrüder Wright) bleibt mit seinem Flugzeug 1 Stunde, 12 Minuten und 40 Sekunden in der Luft und stellt damit einen neuen Rekord in der an Rekorden noch nicht sehr reichen Geschichte der Luftfahrt auf. Der Flug ist zugleich der letzte Beweis für die Tauglichkeit des Flugzeugs, das daraufhin vom States Army Signal Corps gekauft und zur ersten Militärmaschine wird. Vorher muß noch etwas gebastelt werden, denn Orville ist von dem Flug so groggy, daß er beim Landen einen Unfall baut.

1912

geborenHilde Domin

Deutsche Schriftstellerin. Gestorben 22.2.2006.

1916

geborenKeenan Wynn

(Eigentlich: Francis Xavier Aloysius Wynn) US-amerikanischer Schauspieler

1919

Chicago Race Riot

In Chicago kommt es zu Rassenunruhen, nachdem ein Schwarzer mit Steinen beworfen wird und ertrinkt, der in einem nur für Weiße reservierten Bereich des Lake Michigan schwamm. Die Unruhen dauern mehrere Tage und können erst durch den Einsatz von 6000 Nationalgardisten beendet werden. 38 Menschen sterben, über 1000 (hauptsächlich Afroamerikaner) verlieren durch Brandstiftung ihre Wohnungen. Es sind die schwersten Rassenunruhen im an Rassenunruhen reichen "roten Sommer" von 1919.

1929

geborenJack Higgins

(Eigentlich: Harry Patterson) Britischer Thrillerautor ("Auf den Schwingen des Todes", "Der Adler ist gelandet").

1933

geborenNick Reynolds

US-amerikanischer Sänger beim Kingston Trio.

1939

geborenManuel Vázquez Montalbán

Spanischer Schriftsteller, besonders bekannt durch seine Kriminalromane um den Detektiv Pepe Carvalho. Gestorben 18.10.2003.

1940

geborenPina Bausch

Deutsche Tänzerin und Choreografin. Gestorben 30.6.2009.

1944

geborenBobbie Gentry

(Eigentlich: Roberta Streeter) US-amerikanische Sängerin und Songschreiberin. Größte Hits: "Ode To Billie Joe" (1967), "I'll Never Fall In Love Again" (1969) und zusammen mit Glen Campbell: "All I Have To Do Is Dream" (1969).

1944

geborenMaureen McGovern

US-amerikanische Sängerin ('The Morning After').

1946

gestorbenGetrude Stein

Die Schriftstellerin stirbt in Neuilly-sur-Seine, Frankreich.

1946

geborenMatthias Schultheiss

Deutscher Comiczeichner.

1948

geborenBetty Thomas

(Eigentlich: Betty Thomas Nienhauser). US-amerikanische Film- und Fernsehschauspielerin. Sie war die Polizistin Lucy Bates in der Serie "Polizeirevier Hill Street" (dafür gab es einen Emmy). 1992 drehte sie ihren ersten eigenen Film, 1995 gefolgt von "The Brady Bunch Movie".

1950

geborenMichael Vaughn

Britischer Sänger und Gitarrist bei Paperlace ('The Night Chicago Died').

1953

Waffenstillstandsabkommen in Korea.

Drei Jahre Krieg bescherten dem Land ca. 3 Millionen Tote.
Film: M.A.S.H.
TV: M.A.S.H.

1953

geborenSuzi Carr

Will To Power-Mitglied

1958

geborenMargarethe Schreinemakers

Deutsche TV-Talkerin. War eine Zeit lang mit dem notorischen Hawaiihemdenträger Jürgen von der Lippe verheiratet.

1958

geborenBarbara Rudnik

Deutsche Schauspielerin ("Tausend Augen", "Müllers Büro", "Solo für Klarinette"). Gestorben 23.5.2009.

1960

geborenConway Savage

Keyboarder bei Nick Cave & The Bad Seeds.

1961

geborenJochen Malmsheimer

Deutscher Kabarettist ("ch bin kein Tag für eine Nacht oder ein Abend in Holz", "Ermpftschnuggn trødå! - Hinterm Staunen kauert die Frappanz").

1962

geborenKarl Mueller

US-amerikanischer Bassist bei Soul Asylum ("Runaway Train"). Gestorben 17.6.2005.

1962

gestorbenRichard Aldington

Der englische Schriftsteller ("Heldentod") stirbt 70jährig im französischen Sury-en-Vaux.

1967

geborenJuliana Hatfield

US-amerikanische Sängerin und Gitarristin.

1968

gestorbenLilian Harvey

Die britische Schauspielerin ("Die drei von der Tankstelle", "Der Kongreß tanzt") stirbt 61jährig im französischen Juan-les-Pins.

1968

geborenJulian McMahon

Australischer Schauspieler ("Profiler", "Charmed - Zauberhafte Hexen", "Nip/Tuck - Schönheit hat ihren Preis", "Fantastic Four").

1968

geborenMaria Grazia Cucinotta

Italienische Schauspielerin ("Der Postmann", "Die Welt ist nicht genug").

1969

geborenTimo Maas

Deutscher DJ, Elektroniker und Produzent.

1970

geborenNikolaj Coster-Waldau

Dänischer Schauspieler ("Game of Thrones", "Oblivion").

1973

geborenAisha Tanner

Atlantic Starr-Mitglied.

1974

geborenPete Yorn

US-amerikanischer Singer-Songwriter.

1977

geborenJonathan Rhys Meyers

Irischer Schauspieler ("Velvet Goldmine", "Mission Impossible III", "Kick It Like Beckham", "Match Point").

1979

Albumveröffentlichung "Highway to Hell"

Das 6. Studioalbum von AC/DC erscheint weltweit (aussser in den USA und Australien, da erscheint das Album erst im August, bzw November). Es ist zugleich das letzte mit Sänger Bon Scott.

1981

gestorbenWilliam Wyler

Der US-amerikanischer Regisseur ("Ein Herz und eine Krone", "Ben Hur") stirbt 79jährig.

1984

gestorbenJames Mason

Der Schauspieler ("Lolita", "Der unsichtbare Dritte") stirbt 75jährig.

1984

gestorbenGeorge Horace Gallup

Der US-amerikanischer Vater der Meinungsumfrage stirbt 82jährig im schweizerischen Thur.

1985

geborenLou Taylor Pucci

US-amerikanischer Schauspieler ("Thumbsucker", "Carriers").

1988

gestorbenBrigitte Horney

Die deutsche Schauspielerin ("Liebe, Tod und Teufel", "Münchhausen") stirbt in Hamburg an Herzversagen.

1992

Albumveröffentlichung "Your Arsenal"

Morrissey veröffentlicht sein - von Mick Ronson produziertes - drittes Soloalbum.

1996

Olympia-Attentat

Im Olympic Park in Atlanta geht während der Olympischen Spiele eine Bombe hoch. 1 Person wird getötet, 111 verletzt.

1998

gestorbenZlato "Tschik" Cajkovski

Der jugoslawische Fußballtrainer stirbt 74jährig.

2001

gestorbenLeon Wilkeson

Der US-amerikanische Bassist bei Lynyrd Skynyrd stirbt 49jährig.

2003

gestorbenBob Hope

Der US-amerikanische Komiker und Schauspieler ("Die Katze und der Kanarienvogel", "Sein Engel mit den zwei Pistolen") stirbt 100jährig an den Folgen einer Lungenentzündung.

2006

gestorbenElisabeth Volkmann

Die deutsche Schauspielerin ("Klimbim") und Synchronstimme von Marge Simpson stirbt 64jährig.

2013

gestorbenMick Farren

Der englische Autor und Sänger erleidet bei einem Konzert mit seiner Band The Deviants einen Herzanfall und stirbt kurz danach in einem Londoner Krankenhaus.

26.7. Tag zurueck/Tag vorTag zurueckTag vor 28.7.

Zur Jahresübersicht