Zufallsgrafik von R. Wünsch

Blog

News & Texte & Kolumnen

Historischer Kalender

Aktuell 16158Einträge

Galerie

Zeichnungen & Fotos

Archiv

Altlasten aus 15 Jahren


Hinternet durchsuchen:


1741

geborenPierre Ambroise Francois Choderlos de Laclos

Französischer Schriftsteller. Bekannt eigentlich nur wegen eines aus 175 Briefen bestehenden Briefromans, der mehrfach verfilmt wurde: "Gefährliche Liebschaften" ("Les liaisons dangereuses").

1777

geborenHeinrich von Kleist

Deutscher Schriftsteller ("Amphitryon", "Der zerbrochene Krug", "Das Käthchen von Heilbronn", "Die Marquise von O ...", "Michael Kohlhaas"). Selbstmord 21.11.1811.

1851

Buchveröffentlichung "Moby Dick"

In London erscheint Herman Melvilles Klassiker - in drei Bänden und mit einigen Auslassungen. Die unzensierte Fassung in einem Band erscheint knapp einen Monat später in den USA. Ein Erfolg wird das Buch erst Jahre nach Melvilles Tod.

1896

geborenFriedrich Hollaender

Deutscher Komponist ("Ich bin von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt")

1898

geborenLotte Lenya

(eigentlich: Karoline Blamauer) Schauspielerin und Sängerin, die große Brecht/Weill-Interpretin (und Ehefrau von Kurt Weill). 1935 emigrierte sie in die USA und trat dort in einigen Filmen auf, z.B. 1964 in "Liebesgrüße aus Moskau". Oscar 1961 für die beste weibliche Nebenrolle in "The roman spring of Mrs. Stone". Gestorben 27.11.1981.

1904

No. 5

Die fünfte Sinfonie von Gustav Mahler wird in Köln uraufgeführt. Der Komponist selbst zu seinem Werk: "Die Fünfte ist ein verfluchtes Werk. Niemand kapiert sie".

1920

geborenMelina Mercouri

Griechische Schauspielerin, Sängerin und Politikerin. Zunächst spielte sie Theater bevor 1955 mit "Stella" ihre Filmkarriere begann. 1959 gab es eine Palme in Cannes für "Sonntags nie" (Regie führte ihr Mann Jules Dassin). 1967 engagierte sie sich gegen die Militärdiktatur in Griechenland und ging ins Exil. Nach dem Ende der Juntazeit war sie von 81-89 und von 93-94 Kulturministerin ihres Landes. Gestorben 6.3.1994.

1923

geborenBoris Sagal

US-amerikanischer Filmregisseur ("Der Omega Mann"). Vater von Katey Sagal (die "Peggy Bundy" aus "Eine schrecklich nette Familie"). 1981 wird Sagal bei Dreharbeiten von einem Helikopter geköpft.

1926

geborenChuck Berry

US-amerikanischer Rock'n'Roller.

1926

geborenKlaus Kinski

(Eigentlich: Klaus-Günther Nakszynski) Deutscher Schauspieler ("Die toten Augen von London", "Für ein paar Dollar mehr", "Leichen pflastern seinen Weg", "Aguirre, der Zorn Gottes", "Nosferatu – Phantom der Nacht") und enfant terrible. Memoiren: "Ich bin so wild nach deinem Erdbeermund". Vater der Schauspielerinnen Pola und Nastassja Kinski. Gestorben 23.11.1991.

1927

geborenGeorge C. (Campbell) Scott

US-amerikanischer Schauspieler ("Anatomie eines Mordes"). Oscar 1970 für die Titelrolle in "Patton", dessen Annahme er allerdings verweigerte. Gestorben 22.9.1999.

1931

gestorbenThomas A. Edison

Der US-amerikanische Erfinder stirbt 84jährig.

1934

geborenInger Stevens

(Eigentlich: Stensland) Schauspielerin ("Hängt ihn höher"). Gestorben 30.4.1970.

1935

geborenPeter Boyle

US-amerikanischer Schauspieler ("Akte X", "Taxi Driver", "Während du schliefst", "Frankenstein Junior"). Gestorben 12.12.2006.

1941

Filmpremiere "Der Malteser Falke"

1943

geborenRuss Giguere

Gitarrist und Sänger bei The Association ("Along Comes Mary", "Cherish").

1947

geborenLaura Nyro

(Eigentlich: Laura Nigro) US-amerikanische Singer/Songwriterin. Tochter eines Klavierstimmers. Wirklich erfolgreich waren ihre Songs nur in den Interpretationen anderer Musiker: The Fifth Dimension ("Stoned Soul Picnic", "Sweet Blindness", "Wedding Bell Blues"), Barbra Streisand ("Stoney End"), Blood, Sweat and Tears ("And When I Die"), Three Dog Night ("Eli's Coming"). Laura Nyra starb am 8. April 1997 an Krebs.

1947

geborenJoe Morton

Schauspieler ("Speed", "Forever Young", "Terminator 2", "City of Hope", "Trouble in Mind").

1948

geborenKeith Knudsen

Schlagzeuger bei den Doobie Brothers ("What a Fool Believes", "Black Water"). Gestorben 8.2.2005.

1949

geborenJoe Egan

Schottischer Sänger und Songschreiber, Mitbegründer von Stealers Wheel ("Stuck in the Middle with You").

1952

geborenChuck Lorre

US-amerikanischer Regisseur, Produzent und Komponist. Entwickler von TV-Serien wie "Grace", "Dharma und Greg", "Two and a Half Men" und "The Big Bang Theory".

1955

geborenDavid Twohy

US-amerikanischer Drehbuchschreiber ("Warlock - Satans Sohn", "Auf der Flucht", "Waterworld", "Die Akte Jane") und Regisseur ("Pitch Black - Planet der Finsternis", "Riddick: Chroniken eines Kriegers").

1955

geborenVanessa Hay

US-amerikanische Sängerin bei Pylon und Supercluster.

1956

geborenMartina Navratlova

Tschechische Tennisspielerin, die später die US-amerikanische Staatsbürgerschaft annahm.
Song: Phranc: M-A-R-T-I-N-A

1957

geborenCatherine Ringer

Französische Frontfrau von Les Rita Mitsouki und Schauspielerin.

1960

geborenJean-Claude Van Damme

(Eigentlich: Jean-Claude Varenberg) Schauspieler ("Kickboxer", "Double Impact", "Universal Soldier", "Timecop").

1961

Filmpremiere "West Side Story"

Der Film von Regisseur Robert Wise und dem Choreographen Jerome Robbins wird in New York uraufgeführt. Vorlage ist natürlich das gleichnamige Musical von Leonard Bernstein mit Klassikern wie "America", "I Feel Pretty" und "Maria". Bei der nächsten Oscarverleihung hagelt es förmlich Auszeichnungen: Regie, Film, Schnitt, Kamera und Nebenrollen, sowohl männlich (George Chakiris) als auch weiblich (Rita Moreno) werden mit gekürt.

1961

geborenWynton Marsalis

US-amerikanischer Jazzmusiker aus dem Marsalis-Clan

1961

geborenErin Moran

Schauspielerin ("Happy Days", "Daktari").

1961

Filmpremiere "Es muß nicht immer Kaviar sein"

Die Verfilmung des Simmel-Bestsellers kommt in die deutschen Kinos.

1961

Moderne Kunst-Klischee

Im Museum of Modern Art in New York City wird das Gemälde "Le Bateau" von Henri Matisse ausgestellt. Erst 47 Tage später fällt auf, dass das Werk falsch herum aufgehängt wurde.

1961

geborenRick Moody

US-amerikanischer Schriftsteller ("Der Eissturm", 1997 von Ang Lee verfilmt).

1962

geborenVincent Spano

Schauspieler ("City of Hope", "Blood Ties", "Rumblefish").

1964

geborenCharles Stross

Britischer Science Fiction- und Fantasy-Autor. Sein Roman "Accelerando" erhielt 2006 den Locus Award.

1965

geborenCurtis Stigers

US-amerikanischer Sänger und Saxofonist ("I Wonder Why").

1967

Filmpremiere "How I Won the War"

1967

Filmpremiere "Jungle Book"

Der Disneyzeichentrickfilm unter der Regie von Wolfgang Reitherman nach Motiven von Rudyard Kiplings Roman kommt in die Kinos.

1968

geborenMichael Stich

Deutscher Tennisspieler. Wimbledon-Sieger 1991, Olympiasieger 1992 in Barcelona im Doppel (zusammen mit Boris Becker).

1968

geborenLisa Chappell

Neuseeländische Schauspielerin ("McLeod´s Töchter") und Sängerin.

1973

gestorbenWalt Kelly

Der US-amerikanische Cartoonist ("Pogo") und Animator ("Fantasia") stirbt 60jährig.

1973

gestorbenWalt Kelly

Der US-amerikanische Cartoonist ("Pogo") und Animator ("Fantasia") stirbt 60jährig im kalifornischen Woodland Hills an den Folgen seiner Diabetes-Erkrankung.

1974

geborenPeter Svensson

Schwedischer Gitarrist und Songschreiber der Cardigans.

1974

geborenZhou Xun

Chinesische Schauspielerin ("Beijing Bicycle", "Balzac und die kleine chinesische Schneiderin", "Cloud Atlas").

1975

geborenPola Roy

(Eigentlich: Sebastian Roy) Deutscher Schlagzeuger bei Wir sind Helden ("Die Reklamation"). Seit 2006 mit Wir sind Helden-Frontfrau Judith Holofernes verheiratet.

1987

geborenZac Efron

(Eigentlich: Zachary David Alexander Efron) US-amerikanischer Schauspieler ("High School Musical", "Hairspray", "High School Musical 2").

1994

gestorbenEberhard Feik

Der deutsche Schauspieler ("Tatort") stirbt 50jährig.

1995

Filmpremiere "Nelly & Monsieur Arnaud"

2003

gestorbenManuel Vázquez Montalbán

Der spanische Schriftsteller, besonders bekannt durch seine Kriminalromane um den Detektiv Pepe Carvalho, stirbt 64jährig in Bangkok.

17.10. Tag zurueck/Tag vorTag zurueckTag vor 19.10.

Zur Jahresübersicht