Zufallsgrafik von R. Wünsch

Blog

News & Texte & Kolumnen

Historischer Kalender

Aktuell 16118Einträge

Galerie

Zeichnungen & Fotos

Archiv

Altlasten aus 15 Jahren


Hinternet durchsuchen:


1847

gestorbenFelix Mendelssohn Bartholdy

Der deutsche Komponist ("Italienische Sinfonie", "Die erste Walpurgisnacht") stirbt 38jährig in Leipzig.

1850

gestorbenGustav Benjamin Schwab

Der deutsche Schriftsteller und Herausgeber der "Schönsten Sagen des klassischen Altertums" stirbt 58jährig in Stuttgart.

1879

Patente Kasse

James Ritty, ein Lokalbesitzer aus Dayton (Ohio) ist genervt von seinen langfingrigen Kellnern. Um die Einnahmen besser unter Kontrolle zu halten erfindet er eine Kasse, die das Geld verwahrt und einen Kontrollstreifen ausdrucken kann. An diesem Tag meldet er seine Registrierkasse zum Patent an.

1890

geborenKlabund

Künstlername als Zusammensetzung aus Klabautermann und Vagabund. Eigentlich: Alfred Henschke. Deutscher Schriftsteller ("Der himmlische Vagant", "Die Himmelsleiter"). Sein Märchenspiel "Der Kreidekreis" diente Bertolt Brecht als Vorlage für seinen "kaukasischen Kreidekreis". Gestorben 14.8.1928.

1901

Wandervögel in Bewegung

Karl Fischer gründet in Berlin-Steglitz die Wandervogel-Bewegung.

1908

geborenStanley Cortez

(Eigentlich: Stanislaus Kranz) US-amerikanischer Kameramann ("Ein anderer Mann, eine andere Frau", "Shock Corridor", "Die Nacht des Jägers", "Der Glanz des Hauses Amberson"). Bruder von Schauspieler Ricardo Cortez. Gestorben 23.12.1997.

1913

geborenGig Young

(Eigentlich: Byron Barr) Schauspieler ("Young At Heart"). Oscar 1969 für "Nur Pferden gibt man den Gnadenschuss". Selbstmord 19.10.1978.

1914

gestorbenGeorg Trakl

Der österreichische Lyriker stirbt in einem Feldlazarett in der Nähe von Krakau an einer Überdosis Kokain. Er wird 27 Jahre alt.

1916

geborenWalter Cronkite

US-amerikanischer Fernsehjournalist. 19 Jahre lang Anchorman der "CBS Evening News". "The Most Trusted Man in America". Gestorben 17.7.2009.

1918

geborenArt Carney

Schauspieler ("Last Action Hero"). Oscar 1974 für "Harry und Tonto". Gestorben 9.11.2003.

1918

geborenCameron Mitchell

(Eigentlich: Cameron MacDowell Mitzell) Schauspieler ("How to Marry a Millionaire", "The High Chaparral"). Gestorben 6.7.1994.

1919

geborenMartin Balsam

US-amerikanischer Schauspieler ("Frühstück bei Tiffany's", "Die Unbestechlichen", "Die Unersättlichen", "Little Big Man"). Oscar 1965 für "Tausend Clowns". Gestorben 13.2.1996.

1922

Erfolgreiche Buddelei

Der britische Archäologe Howard Carter entdeckt das Grab von Tutanchamun.

1923

geborenAlfred Heineken

Biermogul.

1930

geborenKate Reid

Schauspielerin ("Tod eines Handlungsreisenden", "Andromeda", "Atlantic City").

1937

geborenLoretta Swit

Schauspielerin, die "Hotlips" Houlihan aus der TV-Serie "M*A*S*H".

1940

geborenDelbert McClinton

US-amerikanischer Musiker mit weitem musikalischem Spektrum. Mit den Ron Dels hatte er 1965 einen kleineren Hit in den USA mit "If You Really Want Me To, I'll Go." 1978 hatte Emmylou Harris einen Nr.1 Country Hit mit McClintons "Two More Bottles of Wine." 1991 erhielt er den Grammy für sein Duett mit Bonnie Raitt "Good Man, Good Woman".

1944

geborenWillem Breuker

Niederländischer Jazzsaxophonist.

1946

geborenRobert Mapplethorpe

US-amerikanischer Fotograf. Gestorben 9.3.1989.

1947

geborenMike Smith

Saxophonist bei Judas Jump und Amen Corner ("Gin House Blues", "Bend Me Shape Me").

1950

geborenMarkie Post

Schauspielerin ("Harrys wundersames Strafgericht").

1956

geborenTom Greenhalgh

Mekons-Mitglied.

1957

geborenJames Honeyman-Scott

Pretenders-Mitglied. Gestorben 16.6.1982.

1964

Mütze kommt

Helmut Schön (Spitzname: "Der Mann mit der Mütze") tritt die Nachfolge von Sepp Herberger als Trainer der deutschen Fußballnationalmannschaft an.

1964

In C

"In C", Terry Rileys wegweisende Minimal Music-Komposition, wird am Tape Music Center in San Francisco uraufgeführt.

1966

geborenKool Rock

(Eigentlich: Damon Wimbley) Rapper bei den Fat Boys.

1968

Das war knapp

In den USA wird Richard Nixon zum Präsidenten gewählt. Sein Vorsprung gegenüber seinem demokratischen Konkurrenten Hubert Humphrey betrug gerade mal 0,7%.

1969

geborenMatthew McConaughey

US-amerikanischer Schauspieler ("Wie werde ich ihn los - in 10 Tagen?", "Die Herrschaft des Feuers", "U-571", "The Newton Boys"). Oscar 2014 für "Dallas Buyers Club".

1970

geborenSean Combs

US-amerikanischer Musiker ("I'll Be Missing You") und Produzent. Bekannt auch als Puff Daddy und P Diddy.

1970

geborenTony Sly

US-amerikanischer Sänger und Gitarrist bei No Use For A Name und solo. Gestorben 31.7.2012.

1972

geborenLuis Figo

Portugiesischer Fußballspieler. Europas Fußballer des Jahres 2000.

1973

For the benefit of Mr. Wyatt

Ein Benefizkonzert von Pink Floyd zugunsten von Robert Wyatt bringt 10.000 Pfund ein. Der frühere Soft Machine Schlagzeuger war seit einem Sturz aus dem Fenster querschnittsgelähmt.

1974

geborenCedric Bixler-Zavala

US-amerikanischer Sänger bei At the Drive-In und The Mars Volta.

1977

gestorbenGreta Keller

Die österreichische Sängerin ("Adieu, mein kleiner Gardeoffizier" und Schauspielerin stirbt 73jährig in Wien.

1979

Filmpremiere "The Last Waltz"

Martin Scorseses Konzertfilm über das Abschiedskonzert der Band (mit Gästen wie Bob Dylan, Dr. John uva) hat in New York Premiere und wird als einer der besten Konzertfilme aller Zeiten gelobt.

1981

gestorbenJean Eustache

Der französische Regisseur ("Die Mutter und die Hure", "Meine kleinen Geliebten") nimmt sich in Paris das Leben. Er wird 42 Jahre alt.

1982

gestorbenJacques Tati

Der französische Komiker, Schauspieler und Regisseur ("Schützenfest", "Mein Onkel") stirbt 74jährig.

1982

gestorbenDominique Dunne

Die US-amerikanische Schauspielerin ("Poltergeist") wird von ihrem (ex-)Freund, dem sie gerade den Laufpass gegeben hatte erwürgt. Sie wird 22 Jahre alt.

1985

gestorbenRudolf Fernau

Der deutsche Schauspieler stirbt 87jährig.

1988

Theaterpremiere "Heldenplatz"

Thomas Bernhards Drama wird in Wien uraufgeführt. Regie: Claus Peymann.

1995

gestorbenGilles Deleuze

Der französische Philosoph ("Anti-Ödipus") nimmt sich 70jährig in Paris das Leben.

1995

gestorbenItzhak Rabin

Der israelische Ministerpräsident und Friedensnobelpreisträger wird nach einer Friedensdemo von einem rechtsradikalen jüdischen Siedler ermordet. Er wird 73 Jahre alt.

1997

gestorbenH. Richard Hornberger Jr..

In Portland/Maine stirbt - 73jährig - H. Richard Hornberger Jr, der unter dem Pseudonym Richard Hooker den Kultroman "M*A*S*H" schrieb. Hornberger, der Chirurg war und das Buch nach eigenen Angaben weitgehend beim Warten auf Patienten geschrieben hatte, beschrieb darin satirisch seine Erfahrungen als Arzt in einem Mobil-Hospital während des Korea-Kriegs.

2005

gestorbenMichael Greatrex Coney

Der englische Science Fiction-Autor ("Brontomek!") stirbt 72jährig im kanadischen Saanichton, (British Columbia) an Lungenkrebs.

2008

gestorbenMichael Crichton

Der US-amerikanische Schriftsteller ("Dino Park", "Twister") und Regisseur ("Westworld", "Coma") stirbt 66jährig.

2015

gestorbenMelissa Mathison

Die US-amerikanische Drehbuchautorin ("Der schwarze Hengst", "E.T. – Der Außerirdische", "Kundun") stirbt 65jährig in Los Angeles an Krebs.

3.11. Tag zurueck/Tag vorTag zurueckTag vor 5.11.

Zur Jahresübersicht