1654

Die Königin mag nicht mehr, es lebe der König

Die schwedische Königin Christina von Schweden (Tochter von Gustav II. Adolf) will ihre Work-Life-Balance verbessern und dankt ab. Nachfolger auf dem Thron wird ihr Cousin Karl Gustav von Pfalz-Zweibrücken, der sich von nun an Karl X. Gustav nennt.

1799

geborenAlexander Puschkin

Russischer Schriftsteller ("Pique Dame", "Die Hauptmannstochter"), Dichter ("Eugen Onegin", "Der Gefangene im Kaukasus") und Dramatiker ("Boris Godunow"). Gestorben 10.2.1837.

1868

geborenRobert Scott

Britischer Polarforscher.

1875

geborenThomas Mann

Deutscher Schriftsteller. 1898-1899 Mitarbeiter des "Simplicissimus". 1901 erschien der Roman "Buddenbrooks. Verfall einer Familie" für den es nur 28 Jahre später den Literaturnobelpreis gab. Weitere Werke: "Tonio Kröger", "Der Tod in Venedig", "Der Zauberberg", "Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull". Bruder von Heinrich. Vater von Klaus, Golo und Erika. Gestorben 12.8.1955.

1903

geborenAram Chatschaturjan

Armenisch-sowjetischer Komponist ("Säbeltanz"). Gestorben 1.5.1978.

1912

geborenMaría Montez

(Eigentlich: María África Gracia Vidal) Dominikanische Schauspielerin ("Ali Baba und die vierzig Räuber", "Die Schlangenpriesterin"). In zweiter Ehe mit dem französischen Schauspieler Jean-Pierre Aumont ("Hôtel du Nord") verheiratet Gestorben 7.9.1951.

1914

geborenGisela Schlüter

Deutsche Kabarettistin und Schauspielerin. Gestorben 28.10.1995.

1923

geborenJohn Baer

US-amerikanischer Schauspieler ("Terry and the Pirates", "Wir sind keine Engel", "Night of the Blood Beast"). Gestorben 7.1.2006.

1929

gestorbenRichard Réti

Der tschecheslowakische Schachspieler und -autor ("Die neuen Ideen im Schachspiel") stirbt 40jährig in Prag an Scharlach.

1932

geborenBillie Whitelaw

Schauspielerin ("Frenzy", "Das Omen").

1933

Mit dem Auto ins Kino

In Camden, New Jersey wird das erste Autokino eröffnet. Es hat Platz für 400 Autos und einen 12mx15m großen Bildschirm. Slogan: "The whole family is welcome, regardless of how noisy the children are".

1933

geborenHeinrich Rohrer

Schweizer Physiker. 1986 erhält er zusammen mit Gerd Binnig einen "halben" Nobelpreis für Physik für die Entwicklung des Rastertunnelmikroskops (die andere Hälfte geht an Ernst Ruska für die Erfindung des Elektronenmikroskops). Gestorben 16.5.2013.

1935

geborenDalai Lama

Tibetanischer Friedensnobelpreisträger.

1936

geborenLevi Stubbs

(Eigentlich: Levi Stubbles) US-amerikanischer Leadsänger der Four Tops ("I Can’t Help Myself", "Reach Out I’ll Be There", "Standing in the Shadows of Love").
Song: Billy Bragg: "Levy Stubbs' Tears". Gestorben 17.10.2008.

1939

geborenGary "U.S." Bond

US-amerikanischer Singer/Songwriter.

1944

geborenPeter Albin

US-amerikanischer Bassist und Sänger bei Big Brother and The Holding Company.

1944

geborenMonty Alexander

Jamaikanischer Jazzpianist.

1944

geborenEdgar Froese

Deutscher Keyboarder und Gitarrist bei Tangerine Dream und solo. Gestorben 20.1.2015.

1944

D-Day

Alliierte Truppen landen an an der Atlantikküste der Normandie.

1945

geborenDavid Dukes

Schauspieler ("War & Remembrance", "The Winds of War").

1946

gestorbenGerhart Hauptmann

Der deutsche Schriftsteller und Dramatiker ("Vor Sonnenaufgang", "Die Weber", "Der Biberpelz") stirbt 83jährig in Agnetendorf.

1948

geborenRobert Englund

US-amerikanischer Schauspieler, der hinter der Maske seiner berühmtesten Rolle kaum zu erkennen war: Freddy Krueger in einigen "Nightmare on Elm Street"-Filmen.

1948

gestorbenLouis Jean Lumière

Der Filmpionier und Erfinder des Kinematographen stirbt 83jährig in Bandol.

1949

geborenJürgen Marcus

Deutscher Schlagersänger ("Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben"). Gestorben 29.5.2018.

1952

geborenYukihiro Takahashi

Japanischer Schlagzeuger und Sänger bei der Sadistic Mika Band, dem Yellow Magic Orchestra und solo. Gestorben 11.1.2023.

1954

Eine Vision für Europa

Die erste Eurovisionssendung wird ausgestrahlt. Die Übertragung eines Narzissenfestes in Montreux kann man zeitgleich in sieben Ländern sehen.

1955

geborenSandra Bernhard

US-amerikanische Komikerin und Schauspielerin ("Hudson Hawk", "King of Comedy").

1956

geborenBjörn Borg

Schwedischer Tennischamp, der sechsmal die French Open und fünfmal hintereinander Wimbledon gewann.

1959

geborenAmanda Pays

Englische Schauspielerin ("Exposure", "Leviathan"). Seit 1988 in zweiter Ehe mit Schauspieler Corbin Bernsen ("L.A. Law").

1960

geborenSteve Vai

Gitarrist bei der David Lee Roth Band und solo.

1961

geborenTom Araya

Slayer-Musiker.

1961

gestorbenC(arl) G(ustav) Jung

Der Schweizer Psychologe stirbt 85jährig in seiner Villa in Küsnacht.

1961

ZDF-Staatsvertrag

In Stuttgart unterschreiben die Ministerpäsidenten der Länder den "Staatsvertrag über die Errichtung der Anstalt des öffentlichen Rechts 'Zweites Deutsches Fernsehen'".

1963

geborenJason Isaacs

Englischer Schauspieler ("Der Patriot", "Peter Pan", "Brotherhood", "Star Trek Discovery", der Lucius Malfoy in mehreren "Harry Potter"-Spielfilmen).

1966

gestorbenClaudette Orbison

Die Frau von Roy Orbison kommt bei einem Motorradunfall ums Leben.

1967

geborenPaul Giamatti

US-amerikanischer Schauspieler ("American Splendor", "Sideways", "Cinderella Man", "Love & Mercy", "Billions", "The Holdovers").

1968

gestorbenRobert F. Kennedy

Der US-amerikanische Politiker und jüngere Bruder des US-Präsidenten John F. Kennedy stirbt 42jährig an den Folgen eines Attentats.

1969

geborenJim Loach

Britischer Filmregisseur ("Oranges and Sunshine", "Life of Crime", "Measure of a Man"). Sohn von Regisseur Ken Loach.

1969

Albumveröffentlichung "Empty Sky"

Das Debütalbum von Elton John erscheint in Großbritannien. In den USA wird die Platte erst 6 Jahre später veröffentlicht nachdem Elton John sich mit weiteren und besseren Alben international einen Namen gemacht hat.

1974

geborenUncle Kracker

(Eigentlich: Matthew Shafer) US-amerikanischer Rockmusiker ("Follow Me", "Smile").

1975

geborenFritzi Haberlandt

Deutsche Schauspielerin ("liegen lernen").

1976

gestorbenJean Paul Getty

Der US-amerikanische Ölmilliardär stirbt 83jährig in Sutton Place (Großbritannien) und hinterläßt ca. 20 Milliarden DM.

1978

geborenCarl Barât

Britischer Gitarrist und Sänger bei The Libertines und Dirty Pretty Things.

1978

geborenJeremy Gara

Kanadischer Schlagzeuger bei Arcade Fire.

1981

Albumveröffentlichung "Juju"

Siouxsie & the Banshees veröffentlichen ihr viertes Studioalbum mit Songs wie "Spellbound" und "Arabian Knights".

1981

Albumveröffentlichung "Talk Talk Talk"

The Psychedelic Furs veröffentlichen ihr zweites Album.

1984

Klötzchen, überall Klötzchen

Der russische Programmierer Alexei Paschitnow entwickelt auf seinem "Elektronika 60"-Rechner die erste Version von Tetris. Die "Mutter aller Casual Games" zeigt da bereits ihr Suchtpotenzial.

1998

TV-Premiere "Sex and the City"

1999

gestorbenEdward "Eddie" Kurdziel

Der Gitarrist - seit 1993 Mitglied bei Redd Kross - wird tot in seiner Wohnung in Los Angeles aufgefunden. Todesursache wahrscheinlich Überdosis. Kurdziel wurde 38 Jahre alt.

2002

gestorbenRobbin Crosby

Der Gitarrist und Mitgründer der Pop-Metalband Ratt ("Round and Round") stirbt 42jährig an AIDS.

2003

gestorbenDave Rowberry

Der ehemalige Keyboarder (als Nachfolger von Alan Price) der Animals ("Got To Get Out Of This Place") stirbt 62jährig in London.

2003

gestorbenKen Grimwood

Der US-amerikanische Science-Fiction-Autor ("Breakthrough", "Replay") stirbt 59jährig im kalifornischen Santa Barbara an einem Herzinfarkt.

2005

gestorbenAnne Bancroft

Die US-amerikanische Schauspielerin ("Die Reifeprüfung", "Licht im Deunkel") stirbt 72jährig in New York an Krebs.

2006

gestorbenBilly Preston

Der US-amerikanische Keyboarder, Sänger, Songschreiber ("You are so beautiful", "'Round in Circles"), Produzent und Sessionmusiker (u.a. für die Beatles und die Rolling Stones) stirbt 69jährig in Scottsdale, Arizona.

2013

gestorbenTom Sharpe

Der englische Schriftsteller ("Puppenmord") stirbt 85jährig im spanischen Llafranc.

2013

gestorbenEsther Williams

Die US-amerikanische Schwimmerin und Schauspielerin ("Die badende Venus") stirbt 91jährig in Beverly Hills.

2015

gestorbenPierre Brice

Winnetou geht 86jährig in die ewigen Jagdgründe ein.

2015

gestorbenRichard Johnson

Der englische Bühnen-, TV- und Filmschauspieler ("Bis das Blut gefriert") stirbt 87jährig.

2016

gestorbenPeter Shaffer

Der englische Dramatiker ("Die königliche Jagd auf die Sonne", "Equus", "Amadeus") stirbt 90jährig.

2019

gestorbenDr. John

Der US-amerikanische Musiker, Sänger ("Right Place Wong Time", "Such a Night"), Songschreiber und Produzent stirbt 77jährig in seiner Heimatstadt New Orleans.

2022

gestorbenJames Seals

Der US-amerikanische Sänger und Multiinstrumentalist und die Hälfte von Seals & Crofts ("Summer Breeze", "Diamond Girl") stirbt 62jährig.

2023

gestorbenNoreen Nash

Die US-amerikanische Schauspielerin ("Der rote Teufel", "The Checkered Coat", "Phantom from Space", "Giganten") stirbt 99jährig in Beverly Hills.

5.6. Tag zurueck/Tag vorTag zurueckTag vor 7.6.

Zur Jahresübersicht