1625

geborenGiovanni Domenico Cassini

Italienisch-französischer Astronom, der u.a. vier Saturn-Monde (Japetus, Rhea, Tethys, Dione) entdeckte, genauso wie die Zweiteilung des Saturnringes (die ihm zu Ehren auch Cassini-Teilung heißt). Gestorben 14.9.1712.

1794

gestorbenGottfried August Bürger

Der deutsche Schriftsteller ("Lenore") stirbt 46jährig in Göttingen.

1810

geborenRobert Schumann

Deutscher Komponist ("Dichterliebe", "Album für die Jugend"). Gestorben 29.7.1856.

1845

gestorbenAndrew Jackson

Der 7. Präsident der USA (1829-1837) stirbt 78jährig auf seinem Landgut in Nashville.

1869

geborenFrank Lloyd Wright

US-amerikanischer Architekt (Guggenheim Museum). 1959 gestorben.

1876

gestorbenGeorge Sand

Die französische Schriftstellerin ("Lélia") stirbt 71jährig in Nohant-Vic.

1893

geborenErnest B. Schoedsack

US-amerikanischer Kameramann und Regisseur ("King Kong"). 1979 gestorben.

1903

geborenMarguerite Yourcenar

(Eigentlich: Marguerite de Crayencourt) Französische Schriftstellerin ("Ich zähmte die Wölfin"). Als erste Frau in die Académie francaise aufgenommen. Gestorben 17.12.1987.

1910

geborenJohn W(ood) Campbell

US-amerikanischer Science Fiction-Autor ("Der unglaubliche Planet"). Sein Kurzroman "Who Goes There?" wurde mehrmals verfilmt ("Das Ding aus einer anderen Welt") und die Idee noch öfter "recycelt". Noch wichtiger als seine schriftstellerische Tätigkeit war seine Arbeit als Herausgeber des SF-Magazins "Astounding", das mit Autoren wie Heinlein, van Vogt und Asimov als Symbol für das "Goldene Zeitalter" der Science Fiction (~1939-1946) steht. John W(ood) Campbell stirbt am 11.7.1971.

1918

geborenRobert Preston

US-amerikanischer Schauspieler ("Victor Victoria", "How the West was Won"). Gestorben 21.3.1987.

1918

geborenGunther Philipp

(Eigentlich: Gunther Placheta) Österreichischer Schauspieler ("Kaiserwalzer", "Die Abenteuer des Grafen Bobby", "Frau Wirtin treibt es jetzt noch toller") und Autor. Nebenbei war Philpp noch Doktor der Medizin, Rennfahrer (dreifacher österreichischer Meister) und Schwimmer (6 Landesrekorde im Brustschwimmen). Gestorben 2.10.2003.

1924

geborenGrete Wurm

Deutsche Schauspielerin ("Oma Drombusch").

1928

geborenKate Wilhelm

US-amerikanische Science Fiction-Autorin ("Hier sangen früher Vögel"). gestorben 8.3.2018.

1929

geborenJerry Stiller

(Eigentlich: Gerald Isaac Stiller) US-amerikanischer Komiker und Schauspieler ("Hairspray"). In "Seinfeld" spielt er Frank Costanza, den Vater von George, in "King of Queens" war er Arthur Spooner, der Vater der weiblichen Hauptfigur. Im wirklichen Leben war er der Vater der Schauspielerin Amy Stiller und von Schauspieler/Regisseur Ben Stiller ("Reality Bites"). Gestorben 11.5.2020.

1930

geborenBo Widerberg

Schwedischer Filmregisseur ("Das Ende einer großen Liebe", "Adalen 31", Joe Hill", "Fimpen, der Knirps", "Der Mann auf dem Dach", "Victoria") und Drehbuchautor. Vater des Schauspielers Johan Widerberg ("Schön ist die Jugendzeit"). Gestorben 1.5.1997.

1931

geborenJames Goldstone

US-amerikanischer Regisseur ("Indianapolis", "Wo Gangster um die Ecke knallen", "Achterbahn"), Filmproduzent und Drehbuchautor. Gestorben 5.11.1999.

1933

geborenJoan Rivers

(eigentlich: Joan Alexandra Molinsky) US-amerikanische Comedienne, Schauspielerin, Entertainerin und Autorin. Sie war die erste Frau, die eine Late Night-Show bekam ("The Late Show with Joan Rivers", 1986). Für "The Joan Rivers Show" gabs 1990 einen Daytime Emmy for Outstanding Talk Show Host. Gestorben 4.9.2014.

1935

Bertolt Brecht ausgebürgert

Das Reichsministerium des Inneren veröffentlicht eine Liste mit ausgebürgerten Personen, die ihrer "Pflicht zur Treue gegen Reich und Volk" nachgekommen sind - und bereits ins Exil gegangen sind.

1936

geborenKenneth Geddes Wilson

US-amerikanischer Physiker. Für seine Arbeiten über Phasenumwandlungen erhielt er 1982 den Nobelpreis für Physik.

1937

Filmpremiere "La grande illusion"

Jean Renoirs Antikriegsfilm "Die große Illusion" (mit Erich von Stroheim und Jean Gabin in den Hauptrollen) kommt in die französischen Kinos.

1937

Premiere "Carmina Burana"

Carl Orffs Smash-Hit wird in Frankfurt/Main uraufgeführt.

1940

geborenNancy Sinatra

US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin ("These Boots Are Made For Walking", "Jackson" im Duett mit Lee Hazlewood). Tochter von Frank Sinatra.

1942

geborenChuck Negron

US-amerikanischer Sänger und Gründungsmitglied von Three Dog Night.

1943

geborenPenny Rimbaud

(Eigentlich: Jeremy John Ratter) Englischer Schriftsteller, Produzent und Musiker. 1972 Mitbegründer des Stonehenge Free Festivals, 1977 Mitgründer und Schlagzeuger der Anarcho-Punkband Crass.

1943

geborenColin Baker

Englischer Schauspieler. Die sechste Inkarnation des Doktors in "Dr. Who".

1944

geborenWilliam Royce "Boz" Scaggs

US-amerikanischer Sänger und Gitarrist. Sang und spielte mit 15 das Tamburin bei Steve Millers Marksmen (während Miller ihm die Rhythmusgitarre näher brachte)., Mit 20 ging er für einige Zeit nach Europa, wo er auch seine erste LP "Boz" (in Schweden aufgenommen) veröffentlichte.Spielte Mitte der 60er Jahre nochmal auf zwei LPs der Steve Miller Band, bevor ihn musikalische Differenzen seine eigenen Wege gehen ließen.

1947

Lassie-Debüt

Wunderhund Lassie hat sein Radiodebüt mit einer 15minütigen Sendung auf ABC. Die Hauptrolle wird gesprochen, äh geknurrt von Earl Keen, einem Tierimitator. Sponsor: Red Heart Hundefutter.

1947

geborenMick Box

Britischer Gitarrist bei Uriah Heep.

1947

geborenSara Paretsky

US-amerikanische Schriftstellerin. Bekannt geworden durch ihre Krimis um die Privatdetektivin V. I. Warshawski.

1948

geborenJürgen von der Lippe

(Eigentlich: Jürgen Dohrenkamp) Deutscher Entertainer. In den 70ern Mitglied der Gebrüder Blattschuß ("Kreuzberger Nächte"), danach solo mit Musik ("Guten Morgen liebe Sorgen"), Comedy und diversen Fernsehshows ("So Isses", "Geld oder Liebe").

1950

geborenAlex van Halen

Schlagzeuger bei Van Halen.

1950

geborenKathy Baker

US-amerikanische Schauspielerin ("Picket Fences", "Edward mit den Scherenhänden", "Mad Dog").

1951

geborenBonnie Tyler

Britische Sängerin ("Total Eclipse of the Heart", "It's a Heartache")

1952

k.o. in der 8. Runde

Beim Kampf um die Deutsche Meisterschaft im Mittelgewicht landet Herausforderer Peter Müller ("de Aap") in der achten Runde einen entscheidenden Treffer: genervt von einer Ermahnung des Ringrichters Max Pippow streckt er diesen kurzerhand zu Boden. Pippow wird ausgezählt, Müller disqualifiziert.

1955

geborenGriffin Dunne

US-amerikanischer Schauspieler ("American Werewolf", "Die Zeit nach Mitternacht").

1955

geborenTim Berners-Lee

Britischer Informatiker. Der "Erfinder" des World Wide Webs. 2004 geadelt.

1956

geborenRussell Christian

Sänger der Christians.

1957

geborenScott Adams

US-amerikanischer Comiczeichner ("Dilbert").

1958

geborenKeenen Ivory Wayans

US-amerikanischer Schauspieler ("Ghettobusters"), Drehbuchautor ("Harlem Shuffle") und Regisseur ("Scary Movie", "White Chicks").

1960

geborenMick 'Red' Hucknall

Britischer Sänger bei Simply Red ("Money's Too Tight to Mention", "Holding Back the Years").

1962

geborenNick Rhodes

Britischer Keyboarder bei Duran Duran.

1965

geborenRobert Pilatus

Performer bei Milli Vanilli.

1966

Theaterpremiere "Publikumsbeschimpfung"

Peter Handkes 4-Personen-Stück wird in Frankfurt uraufgeführt.

1966

geborenDoris Pearson

US-amerikanische Sängerin bei Five Star.

1966

geborenJulianna Margulies

US-amerikanische Schauspielerin ("Emergency Room", "Ghost Ship").

1967

geborenNeil Mitchell

Britischer Keyboarder bei Wet Wet Wet.

1967

gestorbenLaverne Andrews

Die Sängerin der Andrew Sisters stirbt mit 51 an Krebs.

1967

geborenJasmin Tabatabai

In Teheran geborene deutsch-iranische Schauspielerin ("Bandits", "Late Show", "Mondscheintarif").

1969

gestorbenRobert Taylor

Der US-amerikanische Schauspieler ("Quo Vadis") stirbt 57jährig im kalifornischen Santa Monica an Lungenkrebs.

1969

geborenDavid Sutcliffe

Kanadischer Schauspieler ("Gilmore Girls", "Cracked").

1970

geborenSeu Jorge

Brasilianischer Musiker und Schauspieler ("City of God", "Die Tiefseetaucher").

1970

geborenKelli Williams

US-amerikanische Schauspielerin ("The Practice", "Lie to Me").

1971

geborenMark Feuerstein

US-amerikanischer Schauspieler ("Royal Pains").

1971

geborenTroy Duffy

US-amerikanische Regisseur ("Der blutige Pfad Gottes").

1975

gestorbenMurray Leinster

Der US-amerikanische SF-Autor stirbt 78jährig.

1977

geborenKanye West

US-amerikanischer Rapper ("Jesus Walks", "Diamonds from Sierra Leone").

1980

gestorbenErnst Busch

Der deutsche Schauspieler ("Die Dreigroschenoper") und Sänger stirbt 80jährig in Ostberlin.

1981

geborenAlex Band

US-amerikanischer Sänger bei The Calling. Sohn des Regisseurs/Produzenten Charles Brand.

1981

geborenSara Watkins

US-amerikanische Musikerin bei Nickel Creek und solo.

1983

Albumveröffentlichung "Plays Live"

Peter Gabriel veröffentlicht sein fünftes Soloalbum. Es ist zugleich sein erstes Doppelalbum, sein erstes Livealbum und sein erstes Album, das *nicht* "Peter Gabriel" heißt.

1987

Buchveröffentlichung "Misery"

1991

gestorbenHeidi Brühl

Die deutsche Filmschauspielerin ("Die Mädels vom Immenhof") und Schlagersängerin ("Wir wollen niemals auseinandergehn") stirbt 49jährig.

1993

Albumveröffentlichung "Saturation"

Das vierte Album (und das erste auf Geffen Records) von Urge Overkill erscheint.

2008

gestorbenPeter Rühmkorf

Der deutsche Lyriker stirbt 78jährig an Krebs.

2018

gestorbenNeil Jones

Der britische Gitarrist bei Amen Corner stirbt 69jährig.

2020

gestorbenBonnie Pointer

Die Sängerin bei den Pointer Sisters ("I´m so Excited") und solo ("Heaven Must Have Sent You") stirbt 69jährig in Los Angeles.

2020

gestorbenMarion Hänsel

Die belgische Schauspielerin, Drehbuchautorin und Regisseurin ("Barbarische Hochzeit", "Der Teufel und die tiefe blaue See", "Zärtlichkeit") stirbt 71jährig im belgischen Woluwe-Saint-Pierre.

7.6. Tag zurueck/Tag vorTag zurueckTag vor 9.6.

Zur Jahresübersicht