Osterwelt im Schuhkarton

Ich liebe Schuhkartons und kriege bei der Nachricht, dass sie vom Aussterben bedroht sind, ein nervöses Zittern. Mit Schuhkartons lässt sich soooo viel machen. Am liebsten pflanz ich kleine Welten rein. So wie diese Osterwelt. Vielleicht hab ich auch einfach nur zuviel Simpsons geguckt, wo Lisa für die Schule ständig irgendwelche Dioramen bauen muss. Faszinierend! Einmal wird eins lebendig, und die kleinen Figürchen wollen die Weltherrschaft übernehmen! Das ist uns noch nicht passiert. Aber ich kann mir Schlimmeres vorstellen, als unter der Herrschaft von Hase, Käfer und Maulwurf zu leben. weiterlesen

Osterkörbchen

Nicht, dass man Osterkörbchen nicht für ein paar Cent und in hässlichen Farben in jedem Kaufhaus kriegt. Aber warum nicht selbermachen? Vielleicht sogar in schönen Farben? Das geht, wie dieser wunderbare Link beweist: ↑http://blog.revoluzzza.com/?p=981 . Und hier ist sogar noch eine andere Variante, immer noch in schönen Farben: ↑http://blog.revoluzzza.com/?p=994. Ich fand die Idee so simpel wie toll, und Filz und Borten gibt´s ja in jeder Bastel-Hausapotheke, also los. weiterlesen