Zufallsgrafik von R. Wünsch

Blog

News & Texte & Kolumnen

Historischer Kalender

Aktuell 16132Einträge

Galerie

Zeichnungen & Fotos

Archiv

Altlasten aus 15 Jahren


Hinternet durchsuchen:


1791

geborenCarl Czerny

Österreichischer Komponist und Klavierlehrer (u.a. von Franz Liszt). Gestorben 15.7.1857.

1836

geborenLéo Delibes

Französischer Komponist ("Lakmé"). Gestorben 1891.

1880

geborenWaldemar Bonsels

Deutscher Schriftsteller. Größter Hit sein 1912 erschienener Roman "Die Biene Maja und ihre Abenteuer". Gestorben 31.7.1952.

1899

geborenEdwin L. Marin

US-amerikanischer Regisseur ("The Death Kiss", "Der unsichtbare Agent", "Johnny Angel"). Gestorben 2.5.1951.

1903

geborenAnais Nin

In Frankreich geborene Autorin, die hauptsächlich durch ihre - in acht Bänden veröffentlichten - Tagebücher bekannt wurde.

1903

geborenRaymond Queneau

Französischer Autor. Lieferte die Vorlage für Louis Malles "Zazie" (1960). Mitarbeit an den Drehbüchern zu René Cléments "Liebling de Frauen" und Bunuels "Pesthauch des Dschungels". Gestorben 25.10.1976.

1925

geborenSam Peckinpah

US-amerikanischer Regisseur ("Sacramento", "The Wild Bunch – Sie kannten kein Gesetz", Wer Gewalt sät", "Getaway", "Bring mir den Kopf von Alfredo Garcia", "Das Osterman Weekend") und Drehbuchautor. In seiner Anfangszeit arbeitete er für die Serie "Rauchende Colts". Der "Erfinder" von Action- und Sterbeszenen ins Zeitlupe. Getsorben 28.12.1984.

1925

Erstausgabe

Die erste Ausgabe der Tageszeitung "The New Yorker" erscheint.

1926

gestorbenHeike Kamerlingh Onnes

Der niederländische Physiker und Nobelpreisträger stirbt 72jährig..

1927

Operettenpremiere "Der Zarewitsch"

In Berlin wird Franz Lehárs Operette uraufgeführt. In der Hauptrolle Richard Tauber.

1933

geborenNina Simone

(Eigentlich: Eunice Waymon) US-amerikanische Sängerin ("I Loves You Porgy", "My Baby Just Cares For Me"). Gestorben 21.4.2003.

1933

geborenBob Rafelson

US-amerikanischer Regisseur. Sein Spielfilmdebüt war der Monkees-Film "Head" (nachdem er vorher schon 6 Folgen der Monkees-TV-Serie gedreht hatte). Weitere Filme: "Five Easy Pieces", "The King of Marvin Gardens", "Wenn der Postmann zweimal klingelt".

1934

geborenRue McClanahan

US-amerikanische Schauspielerin (die Blanche Devereaux in den "Golden Girls"). Gestorben 3.6.2010.

1937

geborenGary Lockwood

(Eigentlich: Gary Yusolfsky) Schauspieler ("2001 Odyssee im Weltraum").

1939

geborenRichard Beymer

Schauspieler ("Das Tagebuch der Anne Frank", "West Side Story", "Twin Peaks").

1942

geborenMargarethe von Trotta

Deutsche Filmregisseurin ("Die bleierne Zeit", "Rosa Luxemburg").

1943

geborenDavid Geffen

Gründer von Geffen Records.

1944

geborenIngomar von Kieseritzky

Deutscher Schriftsteller ("Anatomie für Künstler", "Kleiner Reiseführer ins Nichts").

1945

geborenPaul Newton

Britischer Bassist bei Uriah Heep bis 1972.

1946

geborenTyne (Ellen) Daly

Schauspielerin ("Cagney and Lacey") Tochter der Schauspieler James Daly und Hope Newell. Schwester von Tim Daly.

1946

Erstausgabe

Die erste Ausgabe der Wochenzeitung "Die Zeit" erscheint.

1946

geborenAlan Rickman

Englischer Schauspieler ("Stirb langsam", "Galaxy Quest", der Severus Snape in den "Harry Potter"-Filmen). Gestorben 14.1.2016.

1949

geborenJerry Harrison

US-amerikanischer Keyboarder bei den ganz frühen Modern Lovers, bei den Talking Heads und solo ("The Red and the Black").

1951

geborenVince Welnick

Keyboarder der Tubes.

1952

geborenJean-Jacques Burnel

Britischer Bassist und Sänger bei den Stranglers. Solo-LP:"Euroman Cometh".

1953

geborenWilliam Petersen

US-amerikanischer Schauspieler ("Leben und sterben in L.A.", "Roter Drache"). Bekannt vor allem auch als Chefermittler Gil Grissom in der TV-Serie "CSI".

1956

Filmstart "The Conqueror"

Dick Powells Film (deutscher Titel: "Der Eroberer") kommt in den USA in die Kinos. Der Film (mit John Wayne in der Hauptrolle als Dschingis Khan!) wurde in der Wüste Nevads gedreht, ganz in der Nähe der Gegend, wo die US-Armee in den 50er Jahren Atomwaffen testete. Wie sehr die Crew dem nuklearen Fallout ausgesetzt war ist nicht bekannt, allerdings starben von den Hauptdarstellern John Wayne, Dick Powell, Susan Hayward, Pedro Armendáriz und Agnes Moorehead später an Krebs.

1958

geborenMary Chapin Carpenter

US-amerikanische Sängerin ("Shut Up and Kiss Me", "I Feel Lucky").

1960

geborenSteve Wynn

US-amerikanischer Sänger und Gitarrist bei Dream Syndicate und solo.

1960

gestorbenJacques Becker

Der französische Schauspieler und Regisseur ("Goldhelm") stirbt 53jährig in Paris.

1961

geborenChristopher Atkins

Schauspieler ("Dallas", "Die blaue Lagune").

1961

geborenMark Arm

Mudhoney-Mitglied.

1961

geborenRanking Roger

Britischer Musiker bei The Beat ("Can't Get Use To Losing You") und General Public.

1962

geborenChuck Palahniuk

US-amerikanischer Schriftsteller ("Fight Club", "Der Simulant").

1963

geborenWilliam Baldwin

US-amerikanischer Schauspieler ("Flatliners", "Sliver"). Bruder von Alec, Daniel, und Stephen Baldwin. Seit 1995 verheiratet mit Chynna Phillips (ex-Wilson Phillips).

1965

gestorbenMalcolm X

Der US-amerikanische Bürgerrechtsaktivist wird während einer Rede in New York ermordet. Er wird 39 Jahre alt.

1970

geborenEric Wilson

Sublime-Musiker.

1976

gestorbenFlorence Ballard

Die US-amerikanische Sängerin (eine der Original-Supremes) stirbt 32jährig in Detroit.

1977

geborenMax von Thun

Deutscher Schauspieler.

1979

geborenJennifer Love Hewitt

US-amerikanische Schauspielerin ("Party of Five" -TV-Serie, "Ich weiß, was Du letzten Sommer getan hast", "Ich weiß noch immer was Du letzten Sommer getan hast").

1979

geborenShane Gibson

US-amerikanischer Gitarrist u.a. bei Korn (von 2007 bis 2010) und solo. Gestorben 15.4.2014.

1980

gestorbenAlfred Andersch

Der deutsche Schriftsteller stirbt 66jährig in Berzona/Schweiz

1982

gestorbenMurray The K

Der legendäre Diskjockey (gelegentlich - vor allem von sich sebst - auch als 5. Beatle bezeichnet) stirbt eine Woche nach seinem 60. Geburtstag in Los Angeles an Krebs.

1984

gestorbenMichail Alexandrowitsch Scholochow

Der russische Literaturnobelpreisträger ("Der stille Don") stirbt 78jährig in Staniza Wjoschenskaja.

1986

Albumveröffentlichung "King of America"

Elvis Costellos zehntes Studioalbum erscheint.

1987

geborenEllen Page

Kanadische Schauspielerin ("Juno").

1991

Theaterpremiere "Lost in Yonkers"

Das Stück von Neil Simon hat im New Yorker Richard Rodgers Theater uraufgeführt.

2000

gestorbenFriedensreich Hundertwasser

Der österreichische Maler stirbt 71jährig auf der Queen Elisabeth II. im Pazifischen Ozean.

2001

gestorbenRonnie Hilton

Der englische Sänger, der es zwischen 1954 und 1965 auf 18 Top30-Titel in den britischen Charts brachte (und 1956 mit "No Other Love" einen Nr.1-Hit hatte) stirbt 75jährig.

2004

gestorbenLes Gray

Der englische Leadsänger bei Mud ("Tiger Feet", "Oh Boy") stirbt 57jährig im portugiesischen Largos.

20.2. Tag zurueck/Tag vorTag zurueckTag vor 22.2.

Zur Jahresübersicht