Zufallsgrafik von R. Wünsch

Blog

News & Texte & Kolumnen

Historischer Kalender

Aktuell 16118Einträge

Galerie

Zeichnungen & Fotos

Archiv

Altlasten aus 15 Jahren


Hinternet durchsuchen:


1818

geborenCharles Gounod

Französischer Komponist ("Roméo et Juliette"). Gestorben 1893.

1882

geborenIgor Strawinsky

Russischer Komponist. Schüler von Rimskij-Korsakow. Einer der bedeutendsten Komponisten des 20. Jahrhunderts, der in seinem Werk Einflüsse von Spätromantik über Impressionismus und Jazz bis zur Zwölftonmusik verarbeitete. Gestorben 6.4.1971.

1898

geborenMaurits Cornelius Escher

Niederländischer Grafiker, bekannt für seine optischen Täuschungen. Gestorben 27.3.1972.

1904

geborenRalph (Rexford) Bellamy

Schauspieler ("Die schreckliche Wahrheit", "Rosemarys Baby"). Gründer der Screen Actors’ Guild. Ehrenoscar 1987. Gestorben 1991.

1927

geborenMartin Böttcher

Deutscher Komponist, hauptäschlich für Film (u.a. viele Karl May- und Edgar Wallace-Filme) und Fernsehen ("Das Kriminalmuseum", "Sonderdezernat K1").

1929

geborenTigran Petrosjan

Sowjetischer (armenischer) Schachspieler. Weltmeister von 1963 (Sieg über Botwinnik) bis 1969 (Niederlage gegen Spasski). Gestorben 13.8.1984.

1936

geborenKen Loach

Englischer Filmregisseur ("Kes", "Riff-Raff", "Raining Stones"). Goldene Plame von Cannes 2006 für "The Wind That Shakes the Barley"

1937

geborenPeter Lupus

US-amerikanischer Bodybuilder (Mr. Indiana, Mr. Hercules) und Schauspieler. Der Willie Armitage aus der Fernsehserie "Kobra übernehmen Sie"und der Norberg in der "Die nackte Pistole"-Serie.

1939

geborenDickie Doo

(Eigentlich: Gerry Granahan) Sänger bei Dickie Doo and The Don’ts ("Click Clack").

1939

geborenKrzysztof Zanussi

Polnischer Regisseur ("Ein Jahr der ruhenden Sonne", "Persona non grata").

1942

geborenNorman Kuhlke

Schlagzeuger der The Swinging Blue Jeans ("Hippy Hippy Shake").

1943

geborenBarry Manilow

(Eigentlich: Barry Alan Pinkus) US-amerikanischer Sänger ("Mandy").

1944

geborenChris Spedding

Britischer Gitarrist ("Motor Bikin'").

1945

geborenEddy Merckx

Belgischer Radrennfahrer. Mehrfacher Weltmeister und Tour- sowie Girosieger.

1947

geborenPaul Young

Englischer Sänger bei Sad Café ("Every Day Hurts"), Mike + The Mechanics ("All I Need Is a Miracle", "Word of Mouth") und solo. Gestorben 15.7.2000.

1948

geborenHrafn Gunnlaugsson

Isländischer Regisseur ("Der Flug des Raben", "Der Schatten des Raben").

1949

geborenSnakefinger

(Eigentlich: Philip Charles Lithman) US-amerikanischer Multiinstrumentalist, Sänger und Songschreiber bei Chilli Willi and the Red Hot Peppers und solo. Ausserdem arbeitete Snakefinger eng mit den Residents zusammen auf deren Label (Ralph Records) auch die meisten seiner Soloalben erschienen. Snakefinger starb am 1.7.1987 in Linz.

1955

Crash!

Beim 24 Stunden Rennen von Le Mans knallt Pierre Levegh mit seinem Mercedes in eine Tribüne. 85 Menschen sterben, das Rennen geht weiter.

1957

geborenJoachim Król

Deutscher Schauspieler ("Der bewegte Mann", "Zugvögel … Einmal nach Inari", "Tatort").

1958

geborenJello Biafra

(Eigentlich: Eric Reed Boucher) US-amerikanischer Musiker bei den Dead Kennedys, Lard und solo.

1961

gestorbenJeff Chandler

Der US-amerikanische Schauspieler ("Die zerbrochene Lanze") stirbt 42jährig.

1961

geborenDenis Lavant

Französischer Schauspieler ("Die Liebenden von Pont-Neuf", "Tuvalu").

1961

geborenMuslimgauze

(Eigentlich: Bryn Jones) Englischer Musiker. Gestorben 14.1.1999.

1962

geborenLio

(Eigentlich: Wanda Ribeiro de Vasconcelos) In Portugal geborene belgische Sängerin ("Banana Split", "Amoureux solitaire") und Schauspielerin.

1963

Filmpremiere "Der verrückte Professor"

Der Film von und mit Jerry Lewis hat Premiere.

1963

geborenGreg Kinnear

US-amerikanischer Talkshowmoderator und Schauspieler ("Besser gehts nicht").

1966

geborenJason Patric

US-amerikanischer Schauspieler ("The Lost Boys", "Sleepers"). Sohn des Pulitzerpreisträgers Jason Miller.

1968

TV-Premiere "Irrlicht und Feuer"

Die ARD zeigt die DEFA-Verfilmung des Max von der Grün-Romans. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte das "Erste" Filmproduktionen aus der DDR boykottiert.

1969

Theaterpremiere "Oh! Calcutta"

Als erste Broadwayproduktion in der Schauspieler nackt auftreten sorgt das Musical - natürlich - für einen Skandal.

1969

Weltmeister Spasski

Boris Spasski wird durch seinen Sieg über Tigran Petrosjan neuer Schachweltmeister.

1969

geborenKevin Thornton

Sänger bei Color Me Badd ("I Want to Sex You Up").

1972

Einbruch mit Folgen

In Washington werden 5 Männer bei einem Einbruch in die Büroräume des Präsidentschaftskandidaten der Demokraten George McGovern gefasst. Abhörwanzen, die man bei ihnen findet lassend en Verdacht aufkommen, dass es sich hier nicht um einen "normalen" Einbruch handelt. Die Untersuchungen ziehen sich hin (unterstützt durch die Berichterstattung der Washington Post-Journalisten Bob Woodward und Carl Bernstein), bringen aber nach und nach ein finsteres Beziehungsgeflecht das von den Einbrechern über das "Komitee für die Wiederwahl Präsident Nixons" bis ins Weiße Haus reicht. Den Höhepunkt erreicht die Affäre als 1974 ein Amtsenthebungsverfahren gegen Präsident Nixon eingeleitet wird und der am 9. August 1974 als erster US-Präsident zurücktritt. Watergate, der Gebäudekomplex in dem die Einbrecher gefasst wurden, gibt der Affäre den Namen.

1976

geborenPeter Svidler

Russischer Schachgroßmeister. Mehrfacher russischer Meister (1994,1995,1997,2003,2008,2011,2013).

1978

Singleveröffentlichung "(White Man) In Hammersmith Palais"

The Clash veröffentlichen eines der ersten Stücke, in dem Punk und Reggae vermischt werden, als Single.

1984

geborenJohn Gallagher, Jr.

US-amerikanischer Schauspieler ("Newsroom").

1985

gestorbenJohn Boulting

Der englische Regisseur ("Brighton Rock", "Junger Mann aus gutem Haus", "Volltreffer ins Glück") stirbt 71jährig in Sunningdale an Krebs.

1987

geborenKendrick Lamar

US-amerikanischer Rapper.

1993

gestorbenAlfred Edel

Der deutsche Schauspieler ("Die Artisten in der Zirkuskuppel: ratlos") stirbt 61jährig in Frankfurt an einem Herzinfarkt.

1996

gestorbenReinhard Lettau

Der deutsch-US-amerikanische Schriftsteller ("Frühstücksgespräche in Miami") stirbt 66jährig in Karlsruhe.

2002

gestorbenFritz Walter

Der deutsche Ehrenspielführer und Fußballweltmeister von 1954 stirbt 81jährig.

2005

gestorbenKarl Mueller

Der Soul Asylum-Bassist stirbt 42jährig in Minneapolis an Rachenkrebs.

16.6. Tag zurueck/Tag vorTag zurueckTag vor 18.6.

Zur Jahresübersicht