Zufallsgrafik von R. Wünsch

Blog

News & Texte & Kolumnen

Historischer Kalender

Aktuell 16118Einträge

Galerie

Zeichnungen & Fotos

Archiv

Altlasten aus 15 Jahren


Hinternet durchsuchen:


1560

gestorbenAndrea Doria

Der italienische Seefahrer stirbt 5 Tage vor seinem 94. Geburtstag in Genua.

1835

geborenAndrew Carnegie

US-amerikanischer Unternehmer. Spekulierte sich ein gewaltiges Vermögen zusammen. 1901 verkaufte er die von ihm gegründete Carnegie Steel Corporation (das größte Stahlunternehmen der USA) und benutzte sein Geld zugunsten sozialer und kultureller Einrichtungen wie Carnegie Foundation, Carnegie Endowment for International Peace, Carnegie Institution of Washington, Carnegie Hero Fund Commission, Carnegie Corporation of New York, Carnegie Institute of Technology, Andrew Carnegie Library und natürlich die Carnegie Hall in New York City.

1844

geborenCarl Benz

Deutscher Ingenieur, der eines der ersten Autos baut und dazu wichtige Einzelteile wie Kupplung, Vergaser oder Kühlung erfindet. Gestorben 4.4.1929.

1878

geborenGeorg Kaiser

Deutscher expressionistischer Dramatiker ("Von Morgens bis Mitternachts", "Silbersee", "Das Floss der Medusa"). Gestorben 4.6.1945.

1881

geborenJohannes Paul XXIII

Papst von 1958 bis zu seiner Beförderung 1963.

1899

geborenWilliam Riley (W.R.) Burnett

US-amerikanischer Schriftsteller und Drehbuchschreiber. Einige seiner Romane wurden verfilmt, (z.B. "Little Caesar" mit Edward G. Robinson in der Titelrolle), einige verarbeitete Burnett selbst zu Drehbüchern ("High Sierra"). Darüberhinaus schrieb er auch Originaldrehbücher für Filme wie "This Gun For Hire" oder "The Great Escape").

1912

geborenFrancis Durbridge

Britischer Krimiautor und Drehbuchschreiber, dessen große Zeit in den 60ern lag. Seine TV-Mehrteiler wie "Das Halstuch" sorgten für Ruhe auf Deutschlands Straßen (bis zu 89 Prozent Sehbeteiligung!). Gestorben 11.4.1998.

1913

geborenJack Davies

Englischer Drehbuchautor ("Doktor Ahoi!", "Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten", "Das Mädchen aus der Cherry-Bar"). Vater von Schauspieler/Regisseur John Howard Davies. Gestorben 22.6.1994.

1914

geborenJoe DiMaggio

US-amerikanische Baseball-Legende und Marilyn Monroe-Ehemann. Gestorben 8.3.1999.

1915

geborenAugusto Pinochet

Chilenischer General und Diktator, der 1973 die Regierung von Salvador Allende in einem blutigen Putsch stürzte.

1920

geborenRicardo Montalban

Mexikanischer Schauspieler, der Star Trek-Finsterling Khan sowohl 1967 in der Fernsehserie als auch 1982 in "Star Trek II: Die Rache des Khan".

1924

geborenPaul Desmond

(Eigentlich: Paul Emil Breitenfeld) US-amerikanischer Jazzsaxophonist und -komponist ("Take Five"). Gestorben 30.5.1977.

1926

geborenPoul Anderson

US-amerikanischer Science Fiction-Autor. Mit einem Schnitt von ca. 2 Büchern im Jahr ein äußerst produktiver Schreiber, der neben SF auch Fantasy, Krimi, Sach- und Jugendbücher verfasste. Seine Kurzgeschichten wurden siebenmal mit einem Hugo und dreimal mit einem Nebula ausgezeichnet. Schwiegervater des SF-Autoren Greg Bear. Gestorben 31.7.2001.

1931

geborenNat Adderley

US-amerikanischer Jazzmusiker ("Work Song"), Bruder von Julian "Cannonball" Adderley. 2000 gestorben.

1940

geborenPercy Sledge

US-amerikanischer Sänger. Gleich seine erste Single war auch sein größter Hit: "When a Man Loves a Woman". Gestorben 14.4.2015.

1942

geborenRosa von Praunheim

(Eigentlich: Holger Mischwitzki) Deutscher Schauspieler und Filmregisseur ("Die Bettwurst", "Nicht der Homosexuelle ist pervers, sondern die Situation, in der er lebt", "Unsere Leichen leben noch").

1943

geborenRoy Lynes

Britischer Keyboarder bei Status Quo.

1944

geborenMaarten 't Hart

Niederländischer Schriftsteller ("Das Wüten der ganzen Welt").

1947

geborenJohn Larroquette

US-amerikanischer Schauspieler (Serie: "Harrys wundersames Strafgericht", Filme: "Richie Rich", "Star Trek 3: The Search for Spock").

1947

geborenJonathan Kaplan

US-amerikanischer Regisseur ("Angeklagt", "Fatale Begierde").

1947

geborenVal Fuentes

US-amerikanischer Schlagzeuger bei It's A Beautiful Day.

1950

gestorbenJohannes Vilhelm Jensen

Der dänische Literaturnobelpreisträger ("Die lange Reise") stirbt 77jährig in Kopenhagen.

1950

geborenGiorgio Faletti

Italienischer Krimiautor ("Ich töte", "Im Augenblick des Todes"), Komponist und Schauspieler. Gestorben 4.7.2014.

1952

Theaterpremiere "Die Mausefalle"

Das Kriminalstück von Agatha Christie wird im Ambassadors' Theatre in London uraufgeführt und entwickelt sich zum Dauerbrenner..

1959

geborenSteve Rothery

Britischer Gitarrist bei Marillion.

1959

gestorbenGérard Philipe

Der französische Schauspieler ("Fanfan, der Husar") stirbt 36jährig.

1960

geborenAmy Grant

US-amerikanische Singer/Songwriterin ("The Next Time I Fall" - im Duett mit Peter Cetera, "Baby Baby").

1960

geborenJohn F. Kennedy Jr.

Genannt: John-John. Sohn von John F. and Jacqueline Kennedy. US-amerikanischer Rechtsanwalt.

1964

geborenMark Lanegan

US-amerikanischer Gitarrist und Sänger bei den Screaming Trees, Queens Of the Stone Age und solo.

1966

geborenStacey Lattisaw

US-amerikanische Sängerin ("Jump to the Beat").

1968

gestorbenUpton Beall Sinclair

Der US-amerikanische Schriftsteller ("Der Sumpf") stirbt 90jährig in Bound Brook (New Jersey).

1968

geborenJill Hennessy

(Eigentlich: Jillian Noel Hennessy) Kanadische Schauspielerin (Law & Order", "Crossing Jordan").

1970

gestorbenMishima Yukio

Der japanische Schriftsteller ("Geständnis einer Maske") begeht in Tokio Suizid auf die klassisch-rituelle Art (mit Bauchaufschlitzen und Kopfabschlagen und so).

1970

gestorbenAlbert Ayler

Der US-amerikanische Jazzsaxophonist wird tot aus dem New Yorker East River gefischt. Die meisten vermuten Selbstmord. Er wird 34 Jahre alt.

1971

geborenChristina Applegate

US-amerikanische Schauspielerin. Die "Dumpfbacke Kelly" aus "Eine schrecklich nette Familie".

1973

Nicht so schnell

Der US-Kongreß senkt die Höchstgeschwindigkeit auf Amerikas Straßen auf 55 Meilen/Stunde.

1974

gestorbenNick Drake

Der Singer/Songwriter nimmt im Haus seiner Eltern eine Überdosis an Aufputschmitteln.

1975

Fahrverbot

U.a. die Ölkrise veranlasst die USA, die gesetzliche Höchstgeschwindigkeit im Land herabzusetzen. In Deutschland wird darüberhinaus an diesem Sonntag ein Fahrverbot erlassen.

1976

Save the last waltz for me...

Im Winterland in San Francisco gibt The Band ihr Abschiedskonzert. Mit dabei jede Menge Prominenz wie Bob Dylan, Joni Mitchell, Dr, John, Eric Clapton u.a., sowie Martin Scorsese, der das Ereignis filmt und daraus den Konzertfilm "The Last Waltz" macht.

1981

gestorbenJack Albertson

Der US-amerikanischer Schauspieler ("Rosen für die Lady") stirbt 74jährig.

1983

gestorbenLotte Eisner

Die deutsche Schriftstellerin und Filmjournalistin ("Die dämonische Leinwand") stirbt 87jährig in Paris.

1986

geborenKatie Cassidy

US-amerikanische Schauspielerin ("Melrose Place", "Arrow"). Tochter von Sänger David Cassidy.

1993

gestorbenAnthony Burgess

Der britische Schriftsteller ("Clockwork Orange") stirbt 76jährig.

2002

gestorbenKarel Reisz

Der Regisseur von Filmen wie "Lockender Lorbeer", "Dreckige Hunde" oder "Die Geliebte des französischen Leutnants" stirbt 76jährig London.

2003

gestorbenJacques François

Der französische Schauspieler ("Die Abenteuer der drei Musketiere", "Confidences pour confidences") stirbt 83jährig in Paris.

24.11. Tag zurueck/Tag vorTag zurueckTag vor 26.11.

Zur Jahresübersicht