Pieke lives! Live!

Denn Pieke hat ein Buch geschrieben und eins übersetzt. Deshalb kommt sie mal aus ihren vier Wänden raus und liest uns was vor. Die schlechte Nachricht: Sie kommt wieder nicht nach Saarbrücken. Also muss unsereiner zur Buchmesse gondeln. Aber was tut man nicht alles für regelmäßige Leserinnen dieses Blogs! Hingehbefehl! Und jetzt die Termine in Piekes own words:
Wer Bücher schreibt oder Bücher übersetzt, darf damit raus – direkt zum Publikum.

Ich hab dies Jahr ein Buch geschrieben

DER ASPHALT UNTER BERLIN

und eins übersetzt

ANYA ULINICH, PETROPOLIS

und hier sind die Termine:

27. September 2008
11 Uhr
Lesung “Der Asphalt unter Berlin”
Kriminalgericht Moabit, Saal 500
Turmstraße 91
10559 Berlin-Moabit

*
2. Oktober 2008
(Uhrzeit folgt)
Lesung “Der Asphalt unter Berlin”
Einkaufscenter DAS SCHLOSS
Schlossstr.34
12163 Berlin-Steglitz

*
13. Oktober 2008
18 Uhr
Lesung mit Anya Ulinich, “Petropolis”
(als ihre Übersetzerin)
Moderation: Peter Korfmacher (Leipziger Volkszeitung)
Hugendubel Leipzig
Peterstr.12
04109 Leipzig

*
Frankfurter Buchmesse:

am Pendragon-Stand
Halle 4.1 F 147
(Termine dort erfragen)

16. Oktober 2008
17 Uhr
Präsentation “Petropolis”
mit Anya Ulinich und Jasmin Tabatabai (Hörbuch)
FOCUS Forum Hörbuch Halle 4.1

18. Oktober 2008
11:30
mit Anya Ulinich im
Lesezelt

*
26. Oktober 2008
12 Uhr
Lesung “Der Asphalt unter Berlin”
Gießener Krimifestival 2008
Eröffnung Ausstellung “Hinter Gittern…”
des Kriminologie-Museums Criminalium
Amtsgericht Gießen
Gutfleischstraße 1
35390 Gießen

*
3. November 2008
19 Uhr
Lesung “Der Asphalt unter Berlin”
Krimibuchhandlung totsicher + citybibliothek.berlin
Bruno-Lösche-Bibliothek
Perleberger Str. 33
10559 Berlin- Moabit

Auf großes Gedrängel freut sich
Pieke Biermann

5 Gedanken zu „Pieke lives! Live!“

  1. Hab ich noch nicht. Was soll ich denn noch alles machen? Heute morgen ist ein Päckchen in die Post gegangen, falls es dich interessiert. Schöne Sachen, u.a. was für die Ohren…

    bye
    dpr

  2. Ich weiß pendragonstandmäßig bisher von FREITAG 11-12 Uhr und von MITTWOCH am frühen Nachmittag, ca. 14 oder 15 Uhr. Jedenfalls (hoffentlich) nicht allzu lange nach dem „Doppelkopf“-Gespräch für HR2 um 12 Uhr mit Ruth Fühner im Gläsernen Studio (wherever THAT is + keine Ahnung, ob da Publikum reindarf). Helft dat?
    LG – P.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.