Reisevorbereitungen

So, noch sechs Wochen bis Frankfurt und zur Buchmesse. Entgegen meiner sonstigen Gewohnheit werde ich diesmal am Messe-Freitag anreisen, gegen 9 ankommen, gegen 11 einige Zeit am Stand des Conte Verlags verbringen, schließlich gibt es mit dem „Mord(s)kalender 2012“ dann etwas zu feiern und zu fördern. Wie immer freue ich mich auf Begegnungen mit KollegInnen, FreundInnen und Menschen, die mal einen leibhaftigen Krimikritiker sehen wollen, sei es am Conte-Stand oder sonstwo. Noch ist mein Terminkalender einigemaßen luftig, wer mich treffen möchte, melde sich bitte →per Mail.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.