Alles Gute!

Aufgrund der gegenwärtigen pandemiebedingten Unterbrechung unserer Lieferketten sehen wir uns gezwungen, die ursprünglich geplante Illustration zum Weihnachtsgruß durch ein Alternativfoto aus der im November entfallenen Mini-Serie „135 Jahre Phallussymbole in der Schwarz-Weiß-Fotografie“ zu ersetzen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Tag 6

Mit einem Kind im Haus lässt er sich kaum vermeiden: der jahreszeitbedingte Tannenbaum. Ich persönlich hab´s ja nicht so mit der Natur im Haus. Und ich hab´s nicht so mit Weihnachten. Und so werden der Weihnachtsbaum und ich auch keine Freunde. Erst muss man sich von ihm – beim Nachhausetransport – immer wieder aufs Neue pieksen lassen, dann wehrt er zuverlässig die ersten Versuche ab, ihn halbwegs gerade aufzustellen und schränkt danach die Bewegungsfreiheit im Raum nachhaltig ein. Und allerspätestens ab Silvester heißt es nur noch: ↑Erna, der Baum nadelt!

Weiterlesen

Hexenhaus

Voilà: unser Lebkuchenhaus 2011. Ein international anerkannter Schmücker hat Fassaden und Dach gestaltet. Die Fensterscheiben sind aus Blattgelatine. Und der Rohbau ist ganz leicht gemacht: große Lebkuchenplatten backen, ausschneiden, mit Zuckerguss aneinanderkleben, fertig. Weiterlesen

Advent

Der erste selbstgemachte Kranz! Weil der Discounter dieses Jahr mit seinen so spät rüberkam, dass ich schon dachte, ich hätte sie verpasst. Allright. Schnüre nassgefilzt, Zweige gesammelt, Blankokranz damit frisiert und noch drangemacht, was halt drangehört.

Waldorfbasar

Das ist ein Zwergengarten. Den hab ich bei einem Waldorfbasar gekauft. Waldorfbasare gibt´s oft kurz vor der Adventszeit in Waldorfschulen (und vermutlich auch in Waldorfkindergärten). Da kann man prima Weihnachtsgeschenke kaufen oder sich ein paar Bastelanregungen holen, denn das allermeiste dort ist von Schülern und Eltern selbstgemacht. Weiterlesen

Weihnachten & James Last

Weihnachten & James Last (1973)

Ja, wer sitzt denn hier zusammengesunken in seinem Schlitten? Mütterchen Russland? Der Weihnachtsmann in Räuberzivil? Nein, es ist James Last! Non Stop Christmas 386.

Und hinten auf dem Cover ist wieder das Bild vom Konzert vom Hamburger Rathaus, wo ich immer schon dachte: hier rieseln doch Schneeflocken vom Himmel. Aber in der „James Last live“ ist exakt das gleiche Foto drin. Mit der Datierung “30.August 1973“! Grad, wie man´s braucht.

Weiterlesen

Walt Disney Weihnachtsalbum

Weihnachten ist überall

Fällt der Begriff Weihnachten, denkt man automatisch an Tannenbaum und Trallala, an das gute Essen, Karpfen womöglich. An Enten denkt jedoch kaum jemand. Dabei geht es Ihnen in der Weihnachtszeit nicht viel anders als uns Zweibeinern. Wer’s nicht glauben will, kann’s nachlesen.

Carl Barks, Pat Block und drei weitere Kollegen haben in liebevoll gezeichneten Bildchen die Erlebnisse von Donald Duck und seinen Neffen festgehalten. Und wenn man so ergreifende Szenen sieht wie die, in der Donald voller Inbrunst „Stille Nacht“ intoniert, wird einem richtig warm ums Herz.

Walt Disney
WEIHNACHTSALBUM
ehapa 18,- DM
ISBN 3-77040313-4