1819

geborenFranz von Suppé

(Eigentlich: Francesco Ezechiele Ermenegildo Cavaliere S. Demelli) Österreichischer Komponist.

1873

Mir wolle Batzebier

Frankfurter Brauereien erhöhen die Bierpreise von 4 Kreuzer auf 4½ Kreuzer. Die Arbeiterschaft trifft die 12,5%ige Erhöhung hart und es kommt zum Frankfurter Bierkrawall: Hunderte ziehen durch die Innenstadt, demonstrierend, demolierend und plündernd. Die Frankfurter Gendarmerie ist überfordert und ruft das Militär zu Hilfe. Das kommt mit ein paar Kompanien und schon ist wieder Ruhe. Und 20 Tote. Im Nachgang werden 47 Unruhestifter verurteilt. Und die Brauereien nehmen die Preiserhöhung wieder zurück.

1889

gestorbenGustave Moreau

Der französische Maler stirbt 36jährig.

1906

Erdbeben in San Francisco

Bei dem großen Erdbeben in San Francisco (8,25 auf der nach oben offenen Richter-Skala) sterben 1000 Menschen, 28000 Häuser werden zerstört und eine Viertelmillion Einwohner wird obdachlos.

1918

geborenAvril Angers

Englische Komikerin, Sängerin und Schauspielerin ("Brass Monkey", "Honigmond '67", "Ein Mädchen in der Suppe"). Manche kennen ihr Gesicht vom Cover der Smiths-Single "I Started Something I Couldn't Finish". Gestorben 9.11.2005.

1922

geborenThomas Engel

Deutscher Regisseur, der erst Spielfilme drehte ("Pünktchen und Anton") und seit Beginn der 60er Jahre fürs Fernsehen arbeitete ("Die Zofen", "Der kleine Doktor", "Beschlossen und verkündet", "Es muß nicht immer Kaviar sein", "Drei Damen vom Grill" und zwei Folgen "Tatort"). Sohn von Regisseur Erich Engel ("Pygmalion"). Gestorben 7.5.2015.

1923

The House That Ruth Built

Das Heimatstadion der New York Yankees, das Yankee Stadium, wird feierlich eröffnet. Erst spielt eine Militärkapelle unter Leitung von John Philip Sousa die Nationalhymne, dann gewinnen die Yankees gegen die Boston Red Sox mit 4:1.

1924

geborenClarence "Gatemouth" Brown

US-amerikanischer Bluesmusiker. Gestorben 10.9.2005.

1934

Mein wunderbarer Waschsalon

In Fort Worth, Texas wird der erste Waschsalon eröffnet.

1934

geborenJames Drury

US-amerikanischer Schauspieler. Der Virginian in der Westernserie "Die Leute von der Shiloh Ranch" (1962–1971). Gestorben 6.4.2020.

1940

geborenMike Vickers

Gitarrist und Saxophonist bei Manfred Mann

1942

geborenJochen Rindt

Deutscher Automobilrennfahrer. Starb 1970 bei einem Rennen in Monza als er bereits als Formel1-Weltmeister feststand.

1946

geborenHayley Mills

Englische Schauspielerin. Filmdebüt mit 12 Jahren in "Tiger-Bay" (an der Seite ihres Vaters John Mills). Für die Rolle gab's einen Silbernen Bären in Berlin und einen 5-Jahresvertrag mit Disney, der sie mit Filmen wie "Alle lieben Polyanna" oder "Die Vermählung ihrer Eltern geben bekannt" zu einem der erfolgreichsten Kinderstars machte. Von 1971 bis 1978 mit Regisseur Roy Boulting ("Honigmond 67") verheiratet. Mutter des ehemaligen Kula Shaker-Frontmanns Crispian Mills. Schwester von Schauspielerin Juliet Mills ("Avanti, Avanti").

1946

geborenAlexander "Skip" Spence

In Kanada geborener Gitarrist und Sänger bei Moby Grape. Spielte auch kurzfristig - als Gitarrist - bei Quicksilver Messenger und für ein Album - diesmal als Schlagzeuger - bei Jefferson Airplane. Ein Soloalbum: "Oak". Alkoholismus und psychische Probleme (einmal versuchte er zwei seiner Moby Grape-Kollegen mit einer Axt zu erschlagen) beendeten seine musikalische Karriere. Gestorben 16.4.1999.

1946

geborenLennie Baker

Sha Na Na-Mitglied.

1947

geborenJames Woods

US-amerikanischer Filmschauspieler (Bestseller, Salvador, Nixon)..

1953

geborenRick Moranis

Kanadischer Comedian, Musiker und Schauspieler ("The Flintstones", "Liebling ich habe die Kinder geschrumpft", "Ghostbusters", "Little Shop of Horrors").

1955

gestorbenAlbert Einstein

Der Physiknobelpreisträger stirbt 76jährig.

1956

geborenEric Roberts

US-amerikanischer Filmschauspieler (Runaway Train). Bruder von Julia Roberts.

1958

geborenLes Pattinson

Britischer Bassist bei Echo & the Bunnymen.

1958

geborenGabi Delgado

(Eigentlich: Gabriel Delgado-López) Deutscher Sänger bei Charley’s Girls, Mittagspause und Deutsch Amerikanische Freundschaft, bzw. DAF ("Der Mussolini", "Der Räuber und der Prinz"). Gestorben 22.3.2020.

1960

geborenNeo Rauch

Deutscher Maler, bekanntester Vertreter der Neuen Leipziger Schule.

1961

geborenJane Leeves

Englische Schauspielerin (die Physiotherapeutin und Haushälterin Daphne in der TV-Serie "Frasier").

1963

geborenConan O'Brien

US-amerikanischer Fernsehautor (u.a. für "Saturday Night Live" und die "Simpsons"), Produzent, Komiker und Gastgeber der "Late Night with Conan O'Brien"-Show.

1963

geborenEric McCormack

Kanadischer Schauspieler. Der Will Truman in der Sitcom "Will & Grace" und Dr. Daniel Pierce in "Perception".

1964

geborenBez

(Eigentlich: Mark Berry) Englischer Happy Mondays-Vortänzer.

1964

gestorbenBen Hecht

Der US-amerikanische Schriftsteller, Dramatiker ("Reporter") und Drehbuchschreiber ("Scarface", "Der Todeskuß") stirbt 70jährig.

1966

geborenJim Ellison

Mitglied bei Material Issue. 1996 gestorben.

1967

geborenMaria Bello

US-amerikanische Schauspielerin ("Payback", "Coyote Ugly", "The Cooler", "A History of Violence", "Prisoners").

1970

geborenGreg Eklund

US-amerikanischer Schlagzeuger bei Everclear.

1970

geborenEsther Schweins

Deutsche Schauspielerin.

1973

geborenHaile Gebrselassie

Äthiopischer Langstreckenläufer. 1996 und 2000 Olympiasieg über 10.000m, vierfacher Weltmeister über 10.000m, dreimal Hallenweltmeister über 3.000m, einmal über 1500m. Dazu kommen noch 26 Weltrekorde.

1974

geborenEdgar Wright

Englischer Regisseur ("Shaun of the Dead", "Hot Fuzz – Zwei abgewichste Profis", "The World’s End", "The Sparks Brothers", "Last Night in Soho") und Drehbuchschreiber ("Ant-Man").

1974

gestorbenMarcel Pagnol

Der französische Schriftsteller ("Eine Kindheit in der Provence") und Regisseur ("Die Frau des Bäckers") stirbt 79jährig.

1975

Albumveröffentlichung "Fandango!"

Das vierte Album von ZZ Top kommt in die Geschäfte. Die A-Seite bietet live eingespielte Songs, die B-Seite neue, im Studio eingespielte, Titel.

1976

geborenMelissa Joan Hart

US-amerikanische Schauspielerin ("Clarissa"). Seit 2003 verheiratet mit dem Course Of Nature-Frontmann Mark Wilkerson.

1983

Albumveröffentlichung "It"

Das Debütalbum von Pulp erscheint.

1983

Für die Kleinen

In den USA geht der Disney Channel auf Sendung.

1983

Albumveröffentlichung "White Feathers"

Das Debütalbum von Kajagoogoo erscheint. Darauf zwei Top20-Hits ("Ooh to Be Ah" und "Hang on Now") und mit "Too Shy" ihr größter Hit überhaupt (#1 im UK, in Irland und in Deutschland, #5 in den USA).

1984

geborenAmerica Ferrera

US-amerikanische Schauspielerin ("Ugly Betty", Our Family Wedding", "Barbie").

1991

gestorbenMartin Hannett

Der englische Musikproduzent (Joy Division, The Durutti Column) stirbt 42jährig in Manchester an Herzversagen.

1994

Albumveröffentlichung "Let Love In"

Auf Mute erscheint das achte Studioalbum von Nick Cave and the Bad Seeds.

1994

Albumveröffentlichung "His ´n´ hers"

Das vierte Album von Pulp erscheint und endlich kommt auch der Erfolg: Gold in Großbritannien.

2002

gestorbenThor Heyerdahl

Der norwegischer Anthropologe stirbt 87jährig.

2020

gestorbenLeon Boden

Der deutsche Schauspieler ("Die Rote Meile", "Gnadenlos - Zur Prostitution gezwungen") und Synchronssprecher (u.a. Denzel Washington und Jason Statham) stirbt 61jährig an Krebs.

17.4. Tag zurueck/Tag vorTag zurueckTag vor 19.4.

Zur Jahresübersicht