1749

geborenLorenzo da Ponte

(Eigentlich Emanuele Conegliano) Italienischer Librettist ("Figaros Hochzeit", "Don Giovanni", "Cosí fan tutte"). Gestorben 18.8.1838.

1772

geborenFriedrich Schlegel

Deutscher Philosoph und Schriftsteller. Gestorben 12.1.1829.

1788

geborenJoseph Freiherr von Eichendorff

Deutscher Dichter ("Aus dem Leben eines Taugenichts"). Gestorben 26.11.1857.

1813

Eiserne Auszeichnung

Seine Frau Luise hat Geburtstag und so kommt Preußenkönig Friedrich Wilhelm III. auf die Idee eine neue Auszeichnung für heldenhaftes Verhalten in den Befreiungskriegen zu stiften. Das "Eiserne Kreuz" gab es in zwei Geschmacksrichtungen: EKI und EKII und im Gegensatz zu anderen Orden auch für alle Dienstgrade. Die schöne Tradition des Eisernen Kreuzes wird später noch ein paar Mal neu aufgelegt: 1870 von König Wilhelm I. (Anlass: der Deutsch-Französische Krieg), 1914 von Kaiser Wilhelm II. (1. Weltkrieg) und 1939 von Adolf Hitler (2. Weltkrieg).

1819

gestorbenFriedrich Heinrich Jacobi

Der deutsche Schriftsteller ("Eduard Allwills Papiere", "Woldemar") stirbt 76jährig in München.

1831

Hundert Mann und ein Befehl

Der französische König Louis-Philippe gründet die Fremdenlegion.

1873

geborenJakob Wassermann

Deutscher Schriftsteller ("Das Gänsemännchen", "Der Fall Maurizius"). Gestorben 1.1.1934.

1888

geborenBarry Fitzgerald

(Eigentlich: William Shields) Irischer Schauspieler. Oscar 1944 für den besten Nebendarsteller für seine Rolle in "Der Weg zum Glück". Gestorben 14.1.1961.

1892

geborenArthur Honegger

Französisch-schweizer Komponist. Gestorben 27.11.1955.

1892

geborenGregory La Cava

US-amerikanischer Regisseur ("Mein Mann Godfrey", "Bühneneingang"). Gestorben 1.3.1952.

1903

geborenBix Beiderbecke

(Eigentlich Leon Bismarck) US-amerikanischer Jazzmusiker, der als erster bedeutender weißer Jazzmusiker gilt. 6.8.1931 gestorben.

1913

geborenGottfried Reinhardt

Österreichisch-US-amerikanischer Filmproduzent ("Die Frau mit den zwei Gesichtern", "Die rote Tapferkeitsmedaille") und Filmregisseur ("Verraten", "Vor Sonnenuntergang", "Menschen im Hotel", "Stadt ohne Mitleid"). Sohn von Max Reinhardt. Gestorben 18.7.1994.

1920

geborenBoris Vian

Französischer Schriftsteller ("Der Schaum der Tage", "Der Herzausreißer"). 1959 gestorben.

1927

geborenJupp Derwall

Deutscher Fußballer und Fußballtrainer. 1970 bis 1978 Assistenztrainer unter Helmut Schön, von 1978 bis 1984 Bundestrainer. Sein größter Erfolg war der Gewinn der Fußball-Europameisterschaft 1980. Gestorben 26.6.2007.

1930

geborenRonny

(Eigentlich: Wolfgang Roloff) Deutscher Sänger ("Oh My Darling Caroline"), Produzent und Komponist von "Sierra madre del sur", dem "meist gespielten und gesungenen Lied in Mitteleuropa" (GEMA).

1940

geborenChuck Norris

Karatemeister und "Schauspieler" ("Walker: Texas Ranger").

1940

geborenDean Torrance

Die eine Hälfte des Surf Duos Jan & Dean ("Surf City", "Dead Man's Curve").

1940

gestorbenMichail Afanasjewitsch Bulgakow

Der russische Schriftsteller stirbt 48jährig. Sein als Meisterwerk der russischen Literatur des 20. Jahrhunderts angesehener Roman "Der Meister und Margarita" wurde erst 22 Jahre nach seinem Tod veröffentlicht.

1943

geborenPeter Tremayne

(Eigentlich: Peter Berresford Ellis) Britischer Krimiautor, besonders bekannt für seine Historienromane um die irische Nonne Schwester Fidelma.

1947

geborenTom Scholz

Gitarrist und Keyboarder von Boston.

1948

gestorbenJan Masaryk

Der tschechoslowakische Außenminister stürzt aus dem Fenster und stirbt. Angeblich war es Selbstmord. Der Verdacht, dass die Geheimpolizei einen erklärten Gegner der kommunistischen Machtübernahme aus dem Weg räumte konnte nie ausgeräumt werden.

1948

geborenWaldemar „Waldi“ Hartmann

Deutscher Journalist und Sportreporter.

1953

geborenPaul Haggis

Kanadischer Drehbuchautor ("Million Dollar Baby") und Regisseur ("L.A. Crash").

1954

geborenLuc Dardenne

Belgischer Drehbuchautor und Regisseur, der zumeist gemeinsam mit seinem Bruder Jean-Pierre Dardenne arbeitet. 1999 Goldene Palme bei den Internationalen Filmfestspielen von Cannes für "Rosetta". 2005 wieder eine Goldene Palme in Cannes für "Das Kind". Großer Preis der Jury in Cannes 2011 für "Der Junge mit dem Fahrrad".

1955

geborenMarianne Rosenberg

Deutsche Sängerin ("Mr. Paul McCartney", "Fremder Mann", "Er gehört zu mir", "Marleen") und Komponistin.

1958

geborenSharon Stone

US-amerikanische Schauspielerin. 1977 "Miss Pennsylvania". Berühmt durch ihre Rolle in "Basic Instinct".

1959

Theaterpremiere "Sweet Bird of Youth"

Tennessee Williams' Drama startet am Martin Beck Theatre in New York City. In den Hauptrollen: Geraldine Page, Paul Newman und Rip Torn.

1960

geborenGail Greenwood

Musikerin bei Belly und L7.

1960

geborenUwe Fahrenkrog-Petersen

Deutscher Keyboarder bei Nena, Komponist ("99 Luftballons") und Produzent.

1960

geborenScott Frank

US-amerikanischer Regisseur ("Ruhet in Frieden – A Walk Among the Tombstones", "Godless", "Das Damengambit") und Drehbuchautor ("Little Man Tate", "Get Shorty", "Out of Sight", "Logan").

1963

geborenJeff Ament

US-amerikanischer Bassist bei Pearl Jam.

1963

geborenJeff Ament

US-amerikanischer Bassist bei Pearl Jam.

1964

geborenNeneh Cherry

(Eigentlich: Neneh Mariann Karlsson) Sängerin bei den Slits, Rip Rig + Panic und solo ("Buffalo Stance", "7 Seconds").

1964

geborenToni Polster

Österreichischer Fußballspieler und -trainer.

1965

geborenBilly Boredom

Bikini Kill-Mitglied.

1965

Theaterpremiere "The Odd Couple"

Walter Matthau und Art Carney spielen in der Premiere von Neil Simons erfolgreichstem Stück im Plymouth Theatre in New York. Der Bühnenerfolg gebiert auch eine Serie (mit Tony Randall als hypochondrischem Felix Ungar und Jack Klugman als schlampiger Sportreporter Oscar Madison) und einen Kinofilm (mit Jack Lemmon an der Seite von Matthau).

1966

geborenEdie Brickell

US-amerikanische Sängerin mit den New Bohemians ("What I Am") und solo. Heiratet 1992 den 25 Jahre älteren Paul Simon.

1966

gestorbenFrank O'Connor

Der irische Schriftsteller ("Gäste der Nation") stirbt 62jährig.

1967

Albumveröffentlichung "I Never Loved a Man the Way I Love You"

Aretha Franklin veröffentlicht ihr elftes Studioalbum. Zwei Singleauskopplungen daraus schaffen es in die Top-10 der US-amerikanischen Charts: das Titelstück des Albums und "Respect".

1971

geborenJon Hamm

US-amerikanischer Schauspieler ("Mad Men").

1972

geborenTimbaland

(Eigentlich: Timothy Zachary Mosley) US-amerikanischer Rapper, DJ, Songschreiber und Produzent.

1972

Albumveröffentlichung "Shades of a Blue Orphanage"

Das zweite Thin Lizzy-Album erscheint.

1973

gestorbenRobert Siodmak

Der Filmregisseur ("Die Wendeltreppe", "Rächer der Unterwelt") stirbt 72jährig in Locarno.

1973

geborenEva Herzigova

Supermodel.

1977

geborenRobin Thicke

US-amerikanischer Musiker ("Blurred Lines").

1978

geborenCamille

(Eigentlich: Camille Dalmais) Französische Sängerin.

1979

geborenDanny Pudi

US-amerikanischer Schauspieler ("Community").

1980

Singleveröffentlichung "Going Underground"

The Jam veröffentlichen ihre zehnte Single. Und die erste, die es bis auf Platz 1 der UK-Charts schafft.

1983

geborenCarrie Underwood

US-amerikanische Countrysängerin und Songschreiberin.

1983

geborenRafe Spall

Englischer Schauspieler ("Life of Pi", "The Ritual", "Trying"). Sohn von Schauspieler Timothy Spall.

1984

geborenOlivia Wilde

(Eigentlich: Olivia Jane Cockburn) US-amerikanische Schauspielerin ("House", "Cowboys & Aliens", "Rush – Alles für den Sieg") und Regisseurin ("Booksmart", "Don’t Worry Darling").

1986

gestorbenRay Milland

Der US-amerikanische Schauspieler ("Ministerium der Angst", "Das verlorene Wochenende") stirbt 79jährig im kalifornischen Torrance.

1988

gestorbenAndy Gibb

Der jüngste der Bee Gees-Brüder stirbt 30jährig.

1989

gestorbenDoc Green

Der ex-Drifters stirbt 54jährig an Krebs.

1990

Albumveröffentlichung "Violator"

Das siebte Studioalbum von Depeche Mode erscheint.

1994

gestorbenRobert Shea

Der Schriftsteller ("Illuminatus!"-Trilogie zusammen mit Robert Anton Wilson ) stirbt 61jährig in Oak Lawn, Illinois an Krebs.

1997

gestorbenLavern Baker

stirbt 67jährig an den Folgen von Diabetes.

1998

gestorbenLloyd Bridges

Der US-amerikanische Schauspieler und Vater von Beau und Jeff stirbt 85jährig.

2005

gestorbenDanny Joe Brown

Der US-amerikanische Sänger und Songschreiber bei Molly Hatchet ("Flirtin' with Disaster","Whiskey Man") stirbt in Davie, Florida 53jährig an Nierenversagen, einer Folge einer jahrzehntelangen Diabeteserkrankung.

2007

gestorbenRolf Kalmuczak

Der deutsche Schriftsteller, der unter mehr als 100 Pseudonymen "Jerry Cotton"-Romane, die Kinderkrimireihe "TKKG" u.v.a. schrieb, stirbt 68jährig.

2010

gestorbenCorey Haim

Der kanadische Filmschauspieler ("Lost Boys") stirbt 38jährig im kalifornischen Burbank.

2016

gestorbenKeith Emerson

Der englische Keyboarder bei Nice und Emerson, Lake & Palmer stirbt 71jährig im kalifornischen Santa Monica.

2018

gestorbenHubert de Givenchy

Der farnzösische Modemacher stirbt 91jährig in Neuilly-sur-Seine.

2024

gestorbenKarl Wallinger

Der walisische Multiinstrumentalist und Sänger bei den Waterboys ("The Whole of the Moon") und World Party ("Ship of Fools", "Way Down Now") stirbt 66jährig.

9.3. Tag zurueck/Tag vorTag zurueckTag vor 11.3.

Zur Jahresübersicht