1687

gestorbenJean-Baptiste Lully

Der französische Komponist stirbt 54jährig in Paris.

1832

gestorbenJohann Wolfgang Goethe

Der deutsche Dichterfürst stirbt 82jährig.

1868

geborenRobert Andrews Millikan

US-amerikanischer Physiker. Die Analyse der Photoeffekts brachte ihm 1923 den Physiknobelpreis ein.

1887

geborenChico Marx

(Eigentlich: Leonard Marx) US-amerikanischer Komiker. Einer der Marx Brothers. Gestorben 11.10.1961.

1908

geborenLouis L’Amour

(Eigentlich: Louis Dearborn LaMoore) US-amerikanischer Schriftsteller, bekannt vor allem durch seine Western-Romane und -Kurzgeschichten, von denen diverse verfilmt wurden ("Man nennt mich Hondo", "Catlow – Leben ums Verrecken", "Shalako"). Gestorben 10.6.1988.

1910

geborenUlrich Erfurth

Deutscher Regisseur ("Mein Mann, das Wirtschaftswunder", "Heidemelodie", "Rittmeister Wronski", "Keine Angst vor großen Tieren"). Gestorben 19.9.1986.

1912

geborenKarl Malden

(Eigentlich: Mladen Sekulovich) US-amerikanischer Schauspieler ("Die Straßen von San Francisco", "Die Faust im Nacken", "Der Besessene", "Nuts"). Oscar 1952 als Bester männlicher Nebendarsteller für "Endstation Sehnsucht". Gestorben 1.7.2009.

1921

geborenNino Manfredi

Italienischer Schauspieler und Regisseur. Gestorben 4.6.2004.

1922

geborenStewart Stern

US-amerikanischer Drehbuchautor ("…denn sie wissen nicht, was sie tun", "Der häßliche Amerikaner", "The Last Movie"). Gestorben 2.2.2015.

1923

geborenMarcel Marceau

(Eigentlich: Marcel Mangel) Französischer Pantomime. In Mel Brooks' "Silent Movie" ist er der einzige, der ein Wort sagt. Gestorben 22.9.2007.

1935

geborenM. Emmet Walsh

US-amerikanischer Schauspieler ("Stunde der Bewährung", "Reichtum ist keine Schande", "Blood Simple", "Critters", "Verrückte Weihnachten"). Gestorben 19.3.2024. Vom Kritiker Roger Ebert stammt die "Stanton-Walsh Rule": "No movie featuring either Harry Dean Stanton or M. Emmet Walsh in a supporting role can be altogether bad." Gestorben 19.3.2024.

1936

geborenRoger Whittaker

In Nairobi geborener britischer Sänger und Songschreiber ("Albany", "Abschied ist ein scharfes Schwert"). Gestorben 13.9.2023.

1937

geborenJohnny Ferguson

US-amerikanischer Sänger ("Angela Jones").

1937

geborenAngelo Badalamenti

US-amerikanischer Produzent und Komponist. So was wie der Hauskomponist von David Lynch.

1937

geborenArmin Hary

Deutscher Leichtathlet. Der Erste, der die 100 Meter in 10,0 Sekunden lief. Doppelolympiasieger über die 100 Meter (solo und Staffel) 1960 in Rom.

1941

geborenJeremy Clyde

Englischer Sänger und Gitarrist, der zusammen mit Partner Chad Stuart als Chad & Jeremy mitte der 60er Jahre in den USA leidlich erfolgreich war ("Yesterday's Gone", "A Summer Song") und danach eine kleine Karriere als TV-Schauspieler (z.B. als Landvogt Gessler in 72 Folgen "Wilhelm Tell - Kämpfer der Gerechtigkeit") startete.

1941

geborenBruno Ganz

Schweizer Schauspieler ("Der amerikanische Freund", "Der Himmel über Berlin", "Der Untergang"). Von 1996 bis zu seinem Tod am 16.2.2019 Träger des Ifflandrings.

1942

geborenBernd Herzsprung

Deutscher Schauspieler.

1943

geborenKeith Relf

Englischer Sänger (Yardbirds, Together, Renaissance).

1943

geborenGeorge Benson

US-amerikanischer Gitarrist und Sänger ("Give Me the Night").

1946

geborenRudy Rucker

(Eigentlich: Rudolf von Bitter) US-amerikanischer Science Fiction-Autor ("Wetware").

1947

geborenHarry Vanda

(Eigentlich: Johannes Vandenberg) In den Niederlanden geborener australischer Gitarrist bei den The Easybeats ("Friday on My Mind") und Flash & The Pan..

1947

geborenAndré Heller

Österreichischer Sänger und Veranstalter "phantasievoller" Events.

1948

geborenAndrew Lloyd Webber

Englischer Musical-Komponist (Jesus Christ Superstar, Evita). Inzwischen geadelt.

1948

geborenRandy Hobbs

US-amerikanischer Bassist bei den McCoys ("Hang On Sloopy"). Nach Auflösung der Band spielte er einige Jahre in den Bands von Edgar und Johnny Winter. Gestorben 5.8.1993.

1949

geborenFanny Ardant

Französische Filmschauspielerin ("Die Frau nebenan", "Auf Liebe und Tod", "8 Frauen").

1950

geborenPieke Biermann

Deutsche Journalistin und Krimiautorin ("Violetta").

1955

geborenLena Olin

Schauspielerin ("Romeo is Bleeding", "Havana")

1959

geborenMatthew Modine

US-amerikanischer Schauspieler ("Full Metal Jacket", "Birdy", "Crazy for You", "Die Mafiosi-Braut", "Short Cuts", "Stranger Things").

1963

Albumveröffentlichung "Please Please Me"

Das erste Studioalbum der Beatles erscheint im United Kingdom.

1965

Albumveröffentlichung "Bringing It All Back Home"

Bob Dylan veröffentlicht sein fünftes Studioalbum mit Songs wie "Subterranean Homesick Blues", "Mr. Tambourine Man" oder "It's All Over Now, Baby Blue".

1974

Albumveröffentlichung "On the Border"

Die Eagles veröffentlichen ihr drittes Studioalbum.

1975

gestorbenPaul Verhoeven

Der deutsche Regisseur ("Das kalte Herz", "Die goldene Brücke", "… wie einst Lili Marleen", "Der Jugendrichter") stirbt in München 73jährig während einer Gedenkfeier für Therese Giehse.

1976

geborenReese Witherspoon

US-amerikanische Schauspielerin ("Natürlich blond 2", "Sweet Home Alabama - Liebe auf Umwegen", "Natürlich blond!", "Election", "Pleasantville"). Oscar 2006 für ihre Rolle der June Carter Cash in "Walk the Line". Seit 1999 verheiratet mit Schauspieler Ryan Phillippe ("Igby", "Gosford Park")

1978

TV-Premiere "All You Need Is Cash"

Eric Idles Pseudodokumentarfilm über ein Quartett aus Liverpool läuft erstmals im Fernsehen. Gastauftritte von Mick Jagger, Paul Simon, John Belushi und - George Harrison.

1986

gestorbenMark Dinning

Der US-amerikanische Popsänger und One-Hit-Wonder mit der Teenager-Tragödie "Teen Angel" stirbt 52jährig in Jefferson City, Missouri an einem Herzanfall.

1993

Albumveröffentlichung "Songs of Faith and Devotion"

Das achte Studioalbum von Depeche Mode wird veröffentlicht.

1994

gestorbenWalter Lantz

Der Schöpfer von Woody Woodpecker stirbt 93jährig.

1999

gestorbenDavid Strickland

Der US-amerikanische Schauspieler ("Mad about you", "Susan") begeht 29jährig in Las Vegas Selbstmord.

2005

gestorbenRod Price

Der englische Gitarrist von Foghat ("Slow Ride", "Drivin' Wheel") stirbt in Wilton (New Hampshire) 57jährig nach einem Treppensturz.

2005

Albumveröffentlichung "Arular"

Das Debütalbum von M.I.A. erscheint.

2011

gestorbenZoogz Rift

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger stirbt 57jährig an den Folgen seiner Diabetes-Erkrankung.

2013

Albumveröffentlichung "Delta Machine"

Depeche Mode veöffentlichen ihr 13. Studioalbum.

2017

gestorbenSib Hashian

Der US-amerikanische Schlagzeuger in der Frühzeit von Boston stirbt 67jährig während eines Auftritts an Bord des Kreuzfahrtschiffs "The Independence of the Seas" an einem Herzanfall.

2019

gestorbenScott Walker

Der US-amerikanische Sänger (bei den Walker Brothers und solo) stirbt 76jährig.

2020

gestorbenGabi Delgado

Der Frontmann von DAF ("Der Mussolini", "Der Räuber und der Prinz") stirbt 61jährig in einem Krankenhaus in Portugal

21.3. Tag zurueck/Tag vorTag zurueckTag vor 23.3.

Zur Jahresübersicht