Urzeitkrebse #9

Ein bisschen trostlos sieht es ja schon aus: weiße Dinger in mehr oder weniger trübem Wasser, unten immer noch ein paar Krümel Urzeitkrebsfutter (Mirko Zell!), oben undefinierbare dunkle Punkte. Das ist ein Fall für die Wohn-Blogs! Bitte einen Wettbewerb ausschreiben: „Wer hat das schönste Urzeitkrebs-Aquarium?“ Ich nicht.

Ich könnte aber ein paar Deko-Ideen gebrauchen. Unterwasserpflanzen? Lounge-Möbel? Die obligatorische Schatztruhe und den Playmobil-Taucher? Nein, DIE NICHT! Das ist die beleuchtete Kirschholz-Vitrine unter den Aquarien-Ausstattungen. Der gekachelte Couchtisch. Der Putten-Druck an der Wand über der Kommode. Argl. Ich werd mich mal im Netz tummeln, ob andere Urzeitkrebshalter ein paar schöne Ideen haben – und euch dann davon berichten.