Die Aeronauten – jetzt musik

Sind Die Aeronauten Hamburger Schüler? No, Schweizer kann man nicht so einfach in Norddeutschland vereinnahmen. Inzwischen sollte darauf verzichtet werden, deutschsprachige Rockmusik mit Alltagstexten die Erinnerungen auslösen nur nach Hamburg einzuordnen. Vielleicht hatten die Norddeutschen zuerst den kommerziellen Erfolg. Jungs wie Die Aeronauten sind aber schon länger im Geschäft und Lado hat kaum abgefärbt. Im Gegenteil. Die Aeronauten sind sich und ihrere Musik treu geblieben. Passend daß die Texte sich mit dem Alter der Texter entwickeln, während die Tocos immer noch über die Abi-Zeit singen.

Alltag der Endzwanziger. Bände spricht der Text von „Countrymusik“:

Langsam kriegen wir raus wie der Computer geht  
Wir telefonieren mit dem Handy und hoffen daß uns niemand dabei sieht  
Mit dem Alter fängt man an sich für Countrymusik zu interessieren…

Der Punkrocker wird älter und erschrickt vor den Veränderungen in seinem Leben, akzeptiert sie aber schließlich. Alter macht weiser.
Texte über die Sehnsucht nach dem Meer (inspiriert übrigens von Randy Newmans Serienkillersong „In Germany before the war“), eine langewährende, normalisierte Liebe, die langweiligen Anderen, 2 eher langweilige Instrumentals, nervige Leute die man trifft, das Dorf aus dem man kommt und so…

Sehr schön.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.