Live: Nazareth

Kaiserslautern Kammgarn, 16.4.2002

Eigentlich wäre hier nichts zu sagen – ein ganz normaler Greatest-Hits-Set von den Schotten. Keyboard-Veteran Ronnie Leahy scheint leider eine Allergie gegen alles Analoge zu haben, und Gittarist Jimmy Murrison fügt viel zu viele Achtziger-Metal Licks hinein, schade. Aber: Nazereth hat eine sehr gute Version der Frankie Miller Nummer „Danger Danger“ gespielt, angekündigt als Beitrag zu einem Tribut-Album, das als Hilfe für den kranken Miller gedacht ist. Fans von Frankie Miller – „the real Paul Rogers“, wie er einst (von mir) genannt worden ist – sollten danach Ausschau halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.